Korrosionsschutz am Schalldämpfer

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Benutzeravatar
Kai
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 37
Registriert: Do Sep 29, 2005 20:10
Wohnort: Wermelskirchen

Beitragvon Kai » Mi Dez 20, 2006 14:54

Hallo Erasco
Falls es noch aktuell ist mit dem Flammspritzen. In Bergisch Gladbach gibts ne Firma die das macht. www.willecke.biz
Die haben mir damals für kleines Geld den Krümmer von meiner 550er gestrahlt und flammgespritzt.

Karsten K
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 486
Registriert: Fr Dez 29, 2006 11:14
Wohnort: Kreuztal

Flammspritzen

Beitragvon Karsten K » Fr Dez 29, 2006 12:56

Hallo
Sind zwar Autoteile aber der Käfer ist ja auch was besonderes.
Bei Berolina Flammspritztechnik ( der link von Supersonic) habe ich im Sommer einen Käferauspuff mit Alu spritzen lassen. Die Rosten sonst schneller wie man gucken kann. Die Beschichtung hält einwandfrei. Ok ist halt jetzt silber.
Werde den Auspuff der XT auch dort spritzen lassen und dann schwarz überlackieren. Es sei denn die haben auch eine schwarze hitzefeste Beschichtung. Wenn der Sprühdosenlack nicht hält, was er bestimmt macht, rostet es jedenfalls nicht mehr.
Der Auspuff wird von Berolina vorm Beschichten gestrahlt. Selber strahlen oder es machen lassen bringt nichts
Preis für den Käferauspuff war 30 oder 35 Euro + Versandkosten. Du schickst deine Teile hin und hast sie ca 7 Tage später mit einer Rechnung zurück. Nix Vorkasse , nix Nachnahme. Ansprechpartner war Herr Duda

Gruß
Karsten

Benutzeravatar
Torsten
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1160
Registriert: Do Mär 18, 2004 9:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Flammspritzen

Beitragvon Torsten » Fr Dez 29, 2006 15:11

Karsten K hat geschrieben:Hallo
Bei Berolina Flammspritztechnik.... und dann schwarz überlackieren....Wenn der Sprühdosenlack nicht hält, was er bestimmt macht, rostet es jedenfalls nicht mehr.


Der Dosenlack haelt, bei mir nun schon drei Jahre, man muss nur etwas mehr auftragen da die Oeberflaeche durch das Flammspritzen rauh wird; gebe mehrmals im Jahr dort etwas ab.

Have A Nice Day
Torsten

Benutzeravatar
lorry
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 45
Registriert: Fr Mär 16, 2007 22:18
Wohnort: Werne

Beitragvon lorry » Fr Mär 16, 2007 23:59

Ich habe meinen Krümmer vor ich weiß schon nicht mehr wieviel Jahren Feuerverzinken lassen. War es leid, immer diese Entrostungen. Ist immernoch der erste Krümmer (derzeit 73300km).
Problem war das Lackieren nach dem Verzinken. Der Lack blätterte zwar nicht ab, aber es bildeten sich feine Linien, ähnlich einem Netz. Besonders an den heißen Stellen des Auspuffs, nähe der Prallbleche.
Habe das dann mehrmals nachlackiert und irgendwann hörte der Effekt auf. Der Endtopf hatte das damals aber nicht so gut vertragen mit dem Feuerverzinken. Der hatte allerdings auch schon einiges hinter sich. Einige Jahre später mußte ich dann einen neuen Endtopf kaufen. Den habe ich gelb-Verzinken lassen.
Leider war es damit noch schlechter, Lack drauf zu bekommen. Nach diversen Einbrennfahrten, löste sich der Lack an einigen Stellen doch wieder ab. Jeweils nachlackiert mit Dosenlack und irgendwann hielt er dann.
Habe seither nie wieder den Topf entrosten müssen. Inzwischen fängt er aber doch wieder ein wenig an.

Lorry
Lorry

Na, wo ist das Vögelchen?

Benutzeravatar
XTdirk
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 858
Registriert: Fr Jul 04, 2003 21:19
Wohnort: Düsseldorf-Unterbilk
Kontaktdaten:

Beitragvon XTdirk » Sa Mär 17, 2007 10:52

In der Oldtimer-Praxis gab es vor kurzem einen Bericht über das hitzefeste Beschichten mit Keramik. Max. Temp. 1000 Grad.

Ein verwinkelter Autokrümmer lag bei 230 Euro, unser vergleichsweise einfacher Krümmer könnte billiger sein.
Den Aufwand den die betreiben ist enorm, da der amerikanische Keramiklack (denn sie bei Bedarf auch verkaufen) nicht so leicht zu verarbeiten ist.

habe die zeitung gerade nicht zur hand, konnte es auch nicht googlen, aber es könnte diese Firma sein:

Pulverbeschichtung Nord
Oberflächenbeschichtungsgesellschaft mbH

http://www.exhaust-coating.de/
http://www.exhaust-coating.de/img/galer ... /index.htm

hat das schon jemand machen lassen?
Zuletzt geändert von XTdirk am Mi Jun 13, 2007 15:11, insgesamt 1-mal geändert.
herzlichst

XTdirk

Benutzeravatar
XTdirk
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 858
Registriert: Fr Jul 04, 2003 21:19
Wohnort: Düsseldorf-Unterbilk
Kontaktdaten:

Beitragvon XTdirk » Sa Apr 07, 2007 11:28

hallo, ich habe mal preise bei Pulverbeschichtung Nord angefragt:


Anfrage: hallo, ich möchte gerne den krümmer meiner yamaha XT500 (einzylinder 4 takt) schwarz keramik beschichten lassen. was kostet es und würde ich rabatt bekommen, wenn ich 3 dieser krümmer machen lassen würde? ein photo des krümmers sehen sie unten auf diesem bild: http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 343863.jpg
------------------------------------------------- Antwort:

vielen Dank für die Anfrage.


Der Preis für eine 1 in 1 Anlage in cobra black beträgt € 142,80.
Bei 3 Stück könnten wir Ihnen 10% Rabatt geben.
Sollte es sich wie auf dem Bild abgebildet um einen Krümmer und Schalldämpfer handeln, dann beträgt der Preis EUR 201,11 pro Stück.
Im Preis sind das Sandstrahlen und 19% Umsatzsteuer enthalten.


Mit freundlichen Grüßen
Marco Maurischat
Zuletzt geändert von XTdirk am Mi Jun 13, 2007 15:09, insgesamt 1-mal geändert.
herzlichst

XTdirk

Benutzeravatar
dcm
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 786
Registriert: Sa Jul 23, 2005 15:55
Wohnort: Winnenden
Kontaktdaten:

Beitragvon dcm » Sa Apr 07, 2007 11:53

Na das klingt doch auch einmal nach einer Ansage - wenn Du's durchziehst, wären Bilder schnuckelig :)


<klugscheix>
Achja, weiter unten im Fred bin ich vorhinst noch über die Frage Zn vs. Al für warm werdende Teile gestossen - der Grund für Alu ist simpel: Zink beginnt ab 220°C an Luft recht flott zu oxidieren. Und so ein paar µm wären da recht flott weg vom Fenster - auch, wenn da noch Lack oben druff is'.
</klugscheix>


grüße,
dcm
auf der flucht


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Kerzengesicht und 3 Gäste