DZM Drehzahlmesssertypen

Hier gehört alles rein, was nicht in die anderen Bretter passt. Wie Fragen zum Board, Kritik, Lob, Wünsche, Anmerkungen, Weltschmerz ...
Benutzeravatar
Dieter1969
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 413
Registriert: Mi Feb 22, 2012 15:09
Wohnort: Freistadt OÖ

DZM Drehzahlmesssertypen

Beitragvon Dieter1969 » Di Dez 01, 2020 10:33

Servus XT Freunde,

Tachos haben wir ja die Meisten durch... fangen wir mal mit den DZM an.
Hatten wir das schon mal ? :-)

Grüße
Dieter
XT500C D.JPG

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4237
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DZM Drehzahlmesssertypen

Beitragvon motorang » Di Dez 01, 2020 14:41

Oida ... 8000 rpm :D

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3891
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: DZM Drehzahlmesssertypen

Beitragvon rei97 » Di Dez 01, 2020 15:13

Oida ... 8000 rpm :D
Also:
Das kann das Boot ab Herr Kaleu!!
Auch 9,5k hatte ich beim Rennerle schonmal ganz kurz drauf.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
Dieter1969
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 413
Registriert: Mi Feb 22, 2012 15:09
Wohnort: Freistadt OÖ

Re: DZM Drehzahlmesssertypen

Beitragvon Dieter1969 » Di Dez 01, 2020 16:01

...bis jetzt haben mir einige XT500C Fahrer bestätigt,
dass die XT500C im Originalsetup samt Schwanenhals immer die späteren Baujahre abhängt,
wenns um Geschwindigkeit im Langstreckenlauf geht,
also dürfte dieser Auspuff ja das optimale für dem Motor sein, Vergaser hat ja 34 mm, bringt mehr Gemisch durch und mehr Drehzahl …
...trotzdem wurden die aber dann mit rotbegrenztem 6500 rpm ausgeliefert,
eventuell eine Sicherheitsmaßnahme zwecks Garantie obwohl das Moped das schon wegsteckt
Gruß
D.

schlork
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 381
Registriert: Do Mär 21, 2019 13:33

Re: DZM Drehzahlmesssertypen

Beitragvon schlork » Di Dez 01, 2020 20:33

Zufällig gerade bei ebay entdeckt. Über 9000rpm! Aber in der Beschreibung steht dann, dass es kein Original ist. :roll:
s-l1600.jpg
Hier noch meiner den ich noch übrig habe und wo ich gerne noch das genaue Baujahr wüsste
Unbenannt.JPG

Benutzeravatar
Ralle
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2033
Registriert: Mo Feb 02, 2004 9:51
Wohnort: 49393 Lohne

Re: DZM Drehzahlmesssertypen

Beitragvon Ralle » Di Dez 01, 2020 20:43

Servus XT Freunde,

Tachos haben wir ja die Meisten durch... fangen wir mal mit den DZM an.
Hatten wir das schon mal ? :-)

Grüße
Dieter
XT500C D.JPG
Hallo Dieter,
Sehr interessant, habe das Prospekt schon 100mal in der Hand gehabt, aber das ist mir auch noch nie aufgefallen :roll: ...ich denke so viele verschiedene DZM wie Tachos wird es aber nicht geben :wink: ...aber wer weiß was wir noch so finden

Gruß Ralle
Einmal XT....immer XT

Benutzeravatar
Dieter1969
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 413
Registriert: Mi Feb 22, 2012 15:09
Wohnort: Freistadt OÖ

Re: DZM Drehzahlmesssertypen

Beitragvon Dieter1969 » Di Dez 01, 2020 20:49

........der erste könnte von einer frühen XS400 sein, 70er Jahre,
der untere ist der klassische frühe XT500 Tacho von 1976-78, etwas ausgebleicht wie die meisten,
die sind leider sehr UV empfindlich.
XT Gruß
D.

Benutzeravatar
TT Georg
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2444
Registriert: Fr Apr 23, 2004 23:34
Wohnort: 44289 Dortmund
Kontaktdaten:

Re: DZM Drehzahlmesssertypen

Beitragvon TT Georg » Di Dez 01, 2020 21:04

Fakt ist auch, so eine weltweite Vielfalt bei einem Modell gibts heute so nicht mehr... eine Tenere 700 wird neben der KMH MPH änderung nicht mehr viel anderes haben. Reflektoren evtl. noch
dafür gabs 1976 bei der Playmobilfigur höchstens eine Frau.
Und heute? ich weiss grad gar nicht wieviele verschiedene Playmobilfrauen hier im Haushalt leben. Wahnsinn.
Wenn mir als 18jähriger im Jahr 1988 gesagt hätte, das ich dieses 40 Jahre alte Moped fahren soll um cool zu sein, dann haetten ich wohl ganz brav den Mittelfinger gehoben und auf den hobeln aus 1948 gezeigt. Vergiss es.


Zurück zu „Dies und das [off topic]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste