Kennzeichenhalter und dessen Beleuchtung

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
maggo99
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 4
Registriert: Fr Jan 11, 2019 12:51

Kennzeichenhalter und dessen Beleuchtung

Beitragvon maggo99 » Sa Jan 12, 2019 5:02

Hallo, ich bin Marco 43, aus Bad Oeynhausen. Ich habe durch einen Zufall eine Yamaha XT 500 Bhj. 1984 sehr günstig erwerben können. Eigentlich war die Anschaffung eines Zweirades schon immer ein kleiner Traum, wurde aber nicht so richtig tief verfolgt. Nun denn jetzt steht sie da und ist hübsch anzuschauen.... :D

Schrauberische Fähigkeiten und Zugriff auf eine gut ausgestattete Werkstatt habe ich ebenfalls was mir fehlt ist Zweiraderfahrung.....

Bisher habe ich erfolgreich eine Schraube aus der unteren Gabelbrücke ausgebohrt, Gewinde neu geschnitten und die Kotflügelschrauben ersetzt.
Ein paar Handgriffe hier und da sind aber schon noch fällig.

Dem Krad fehlt einzig und allein ein Kennzeichenhalter und dessen Befestigung. Kann mir da jemand Hilfestellung in Form von Bildern geben? Oder sogar mit einem Ersatzteil ?
Weiterhin stellt sich mir die Frage was denn wohl so alles hinten an Beleuchtung und Reflektoren Pflicht ist, bzw. was unter der Berücksichtigung des Bestandsschutzes fehlen darf?! Reflektor, Nummernschildbeleuchtung etc.....da ich die Elektrik ebenfalls ein wenig überholen muss könnte ich ggf. am Kabelbaum ebenfalls gleich nachbessern.

Vielen Dank

Benutzeravatar
Torsten
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1285
Registriert: Do Mär 18, 2004 9:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kennzeichenhalter und dessen Beleuchtung

Beitragvon Torsten » Sa Jan 12, 2019 7:50

Hallo,

Bild

einen original Traeger zu bekommen duerfte langwierig werden, die Verlaengerung/Halterung wurde frueher gerne demontiert. Man kann aus Alu einen Traeger nachbauen.

Bild

Have A Nice Day
Torsten

Benutzeravatar
UweD
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2203
Registriert: Sa Dez 06, 2003 9:35
Wohnort: Region Schaffhausen
Kontaktdaten:

Re: Kennzeichenhalter und dessen Beleuchtung

Beitragvon UweD » Sa Jan 12, 2019 9:30

Hallo Marco

Na dann erstmal herzlich willkommen hier im nettesten Forum überhaupt.
Torsten hat ja schon die wesentlichen Infos gegeben. Mach doch mal ein Foto von dem, was noch da ist.

Der Rücklichtträger ist aber schon noch vorhanden?
Die grosse Platte mit Strebe wurde (vermutlich) nur verbaut, damit das Kennzeichen nicht ständig durch- und abvibriert. Ich finde ohne sieht deutlich luftiger aus.

Gruss in meine alte Heimat. Gibts den Weihe oben in Gohfeld noch? Da sind wir früher immer hingepilgert :mrgreen:

Cheers
Uwe

Benutzeravatar
XTFRO
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 324
Registriert: Do Sep 18, 2014 12:46
Wohnort: Rüsselsheim am Main

Re: Kennzeichenhalter und dessen Beleuchtung

Beitragvon XTFRO » Sa Jan 12, 2019 10:12

Ein passend geschnittenes 2mm-Alu-Blech direkt mit der Rückseite des Nummernschilds großflächig verklebt, das Ganze dann mittels zweier kurzer Streben aus Alu-Flachmaterial mit dem Querträger unmittelbar unter dem Rücklicht verschraubt, das hält bei meiner XT nun schon seit vier Jahrzehnten absolut zuverlässig! Der doch arg unflätig dimensionierte Original-Nummernschildträger ist praktisch sofort nach Übernahme des Fahrzeugs in ein weit unten liegendes Regal in der Garage gewandert ...

maggo99
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 4
Registriert: Fr Jan 11, 2019 12:51

Re: Kennzeichenhalter und dessen Beleuchtung

Beitragvon maggo99 » Mo Jan 14, 2019 19:45

Hallo zusammen. Ich hab die Maschine zwar gerade nicht vor Ort stehen aber ein paar Bilder auf dem Rechner....aber wie bekomme ich die denn hier ins Forum ?
Dann aht sich bei meiner XT jemand ganz viel Mühe gemacht.....er hat alles aus Edelstahl gebaut, zwar ein wenig unprofessionell aber immerhin V2A

Grüße nach Schaffhausen, Uwe Motorrad Weihe gibts noch :-)

maggo99
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 4
Registriert: Fr Jan 11, 2019 12:51

Re: Kennzeichenhalter und dessen Beleuchtung

Beitragvon maggo99 » Mo Jan 14, 2019 19:48

@ Torsten , Vielen Dank für die Zeichnung, ich glaube ich muss mir nun doch mal die Reparaturanleitung anschaffen.

mmmhh ich scheine wohl einigen Nachholbedarf in PC Kunde zu benötigen, bei mir wird nicht mal der Editor vernünftig angezeigt......

Benutzeravatar
UweD
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2203
Registriert: Sa Dez 06, 2003 9:35
Wohnort: Region Schaffhausen
Kontaktdaten:

Re: Kennzeichenhalter und dessen Beleuchtung

Beitragvon UweD » Mo Jan 14, 2019 21:35

Hey Maggo
Ist das deine XT, die auf eBay-Kleinanzeigen zu verkaufen ist?
Gruss
Uwe

maggo99
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 4
Registriert: Fr Jan 11, 2019 12:51

Re: Kennzeichenhalter und dessen Beleuchtung

Beitragvon maggo99 » Di Jan 15, 2019 6:05

Ja hab nachgeschaut, das ist die Anzeige.
Nun isses mein ganzer Stolz :D ....naja zumindest in der Euphorie der ersten Wochen. Ich rechne damit das die großen kostspieligen Arbeiten noch kommen.

Marco


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste