Probleme mit der Schaltung

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Zapperlot
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 6
Registriert: Do Aug 16, 2018 0:02

Re: Probleme mit der Schaltung

Beitragvon Zapperlot » Sa Aug 18, 2018 16:07

Hallo Rei97
Dann muss doch der Motor komplett auseinander.
Wie meinst Du das ? Den Motor komplett auseinander ? spalten ? Ich dachte, wenn ich da vernünfig drankomme, stecke ich den Stift wieder rein, verbaue ein neues Krakenblech und gut ... Ich htte eingentlich keine Probleme beim Schalten vorher, die darauf hindeuten, dass die Walze hin ist - und rausgebrochen ist da nichts...

Gruß

Carsten

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3966
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Probleme mit der Schaltung

Beitragvon rei97 » Sa Aug 18, 2018 17:28

Also:
Lies mal weiter oben.
Die Schraube ist zwar von aussen ohne Kupplung zugänglich, aber geklebt. Sie ist aus Butter und muss heiß gemacht werden. Probier es halt, aber entweder den Bolzen nur hochfest einlkeben (Das Blechle ist nicht nötig) oder Motor auseinander und Schaltwalzentausch.
Your choice.
Regards
Rei97

Zs1
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 1
Registriert: So Jul 28, 2019 11:23

Re: Probleme mit der Schaltung

Beitragvon Zs1 » So Jul 28, 2019 12:33

P1050470.JPG
So eine Fundgrube dieses Forum! :dance

Nach eine Woche Endurowanderen in die Pyrenäen wolte das alte Eisen nicht mehr gut schalten. Es ist diesem Forum zu verdanken das ich meine Schrauberarbeiten beschränken könnte auf das Erneuern des Krakenbleches und die butterweiche Kreuzschlitzschraube mit dem das Ding in die Schaltwalze geschraubt ist.

Michel
1976 XT 500 1N5

Jochen711
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 24
Registriert: So Sep 26, 2021 18:47

Re: Probleme mit der Schaltung

Beitragvon Jochen711 » Di Okt 12, 2021 22:11

Hi Michel,

Kannst du hier bitte die genauen Arneitsschritte angeben?
Habe genau das gleiche problem wie Du.
Bis zur kupplung bin ich schon. Muss der korb runter?
Habe die deckelschrauben gelost und die lamellen raus genommen. Und nu?
Danke im Voraus!!!

Benutzeravatar
Mr. Polish
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5555
Registriert: Mo Jun 02, 2003 15:57
Wohnort: Grenzach

Re: Probleme mit der Schaltung

Beitragvon Mr. Polish » Di Okt 12, 2021 23:09

26er Nuß auf Schlagschrauber, die Zentralmutter des Kupplungskorbes lösen und alles was jetzt lose ist abnehmen. Mit einem dünnen Magnet kannst Du auch noch die Kupplungsdruckstange rausziehen (manchmal reicht es auch, das Mopped nach rechts zu kippen). Nach der Reparatur, alles in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen und unbedingt darauf achten, dass sämtliche Zahnräder korrekt ineinander greifen.
Gruß, Fabi
Es ist nicht alles Gold was glänzt;-)

Jochen711
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 24
Registriert: So Sep 26, 2021 18:47

Re: Probleme mit der Schaltung

Beitragvon Jochen711 » Mi Okt 13, 2021 22:49

Danke Fabi,

Ich berichte demnächst...

Jochen


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste