LED Leuchtmittel 6V

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Benutzeravatar
woddel
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1392
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: LED Leuchtmittel 6V

Beitragvon woddel » Di Aug 09, 2022 10:40

Von meiner Seite ist es ja auch Klugscheißerei aus der Ferne, meine aber solange es nicht mit induktiven Lasten und Frequenzen anfängt sowas einigermaßen zu verstehen.
Bild

Benutzeravatar
atisgrub
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1097
Registriert: Mi Aug 18, 2004 16:56
Wohnort: Weisskirchen OÖ/Österreich

Re: LED Leuchtmittel 6V

Beitragvon atisgrub » Mi Aug 10, 2022 12:41

Also ich bin bekennender Elektro-Legesatheniker! :oops: nur grad so +/- und so. Aber die Relais haben ein Eigenleben.....
Und ich hab's noch nicht hingebracht ........... 3 verschiedene Relais (alle für LED), jedes tut was anderes. Von NIX bis alle 4 Birndln leuchten.... (Kontrollleuchte leuchtet nicht). Es ist ein Unterschied ob ich übers geschaltete Plus gehe oder direkt von der Bakterie.....
also meiner Erfahrung mal nix mit P&P. Schaltplan stimmt mit Verkabelung überein. Ein Rätsel für mich.
Hol mir jetzt mal einen Auto-Funken-Schlosser der noch 6V und so kennt.....
I'm from Austria und fahre XT

Benutzeravatar
Mambu
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1777
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: LED Leuchtmittel 6V

Beitragvon Mambu » Mi Aug 10, 2022 16:04

...
Hol mir jetzt mal einen Auto-Funken-Schlosser der noch 6V und so kennt.....
...der wahrscheinlich beim Begriff "LED" die Hände über dem Kopf zusammenschlägt ... :lol:

Die originale Schaltung funktioniert, weil die Widerstände der Birnen aufeinander abgestimmt sind. Mit LED bringt man alles durcheinander ... pp ist da nichts. Am einfachsten die Kontrolleuchte in LED via Sperrdioden und mit separater Masse ansteuern, oder zwei Leuchtdioden (parallel zur BlinkLED) als Kontrolle verwenden.

Herzliche Grüße
Mambu

Benutzeravatar
atisgrub
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1097
Registriert: Mi Aug 18, 2004 16:56
Wohnort: Weisskirchen OÖ/Österreich

Re: LED Leuchtmittel 6V

Beitragvon atisgrub » Mi Aug 10, 2022 20:46

Danke Mambu!
Info in der Richtung hab ich auch schon bekommen. (Sperrdiode und LED Kontrolllamperl). Das werd ich angehen.
:top:
Andy
I'm from Austria und fahre XT

Benutzeravatar
atisgrub
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1097
Registriert: Mi Aug 18, 2004 16:56
Wohnort: Weisskirchen OÖ/Österreich

Re: LED Leuchtmittel 6V

Beitragvon atisgrub » Sa Aug 20, 2022 23:31

Danke für eure Inputs!!!

Hab's nun so gelöst = funktioniert
von hier:
https://wiki.tdm-forum.net/index.php/LE ... an_die_TDM
Dateianhänge
IMG-20220814-WA0000.jpg
I'm from Austria und fahre XT

XT-ZRX
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 206
Registriert: So Jan 10, 2021 18:03

Re: LED Leuchtmittel 6V

Beitragvon XT-ZRX » So Aug 21, 2022 19:21

Danke für eure Inputs!!!

Hab's nun so gelöst = funktioniert
von hier:
https://wiki.tdm-forum.net/index.php/LE ... an_die_TDM
Die Schaltung hat schon Motorang beschrieben, den Link hatte ich weiter oben schon gepostet ;-)
https://motorang.com/bucheli-projekt/blinker.htm

Benutzeravatar
atisgrub
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1097
Registriert: Mi Aug 18, 2004 16:56
Wohnort: Weisskirchen OÖ/Österreich

Re: LED Leuchtmittel 6V

Beitragvon atisgrub » Mo Aug 22, 2022 7:09

Jo, stimmt! Hatte ich aber beim ersten Mal total überlesen. Wollte das hier nur bestätigen .... :wink:
Alles gut :zustimm:

Anm: bei meiner XT muss ich die Kontrolllampe mit LED bestücken. Glühfadenbirndl geht bei mir nicht...... warum auch immer :nixweiss:
I'm from Austria und fahre XT

XT-ZRX
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 206
Registriert: So Jan 10, 2021 18:03

Re: LED Leuchtmittel 6V

Beitragvon XT-ZRX » Mo Aug 22, 2022 12:59

Anm: bei meiner XT muss ich die Kontrolllampe mit LED bestücken. Glühfadenbirndl geht bei mir nicht...... warum auch immer :nixweiss:
Ist die LED für die Kontrollleuchte polungsunabhängig?

Benutzeravatar
woddel
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1392
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: LED Leuchtmittel 6V

Beitragvon woddel » Mo Aug 22, 2022 16:29

Das muss sie bei der Schaltung ja nicht sein.
Nur richtig rum beschaltet…
Bild

XT-ZRX
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 206
Registriert: So Jan 10, 2021 18:03

Re: LED Leuchtmittel 6V

Beitragvon XT-ZRX » Mo Aug 22, 2022 20:30

Das muss sie bei der Schaltung ja nicht sein.
Nur richtig rum beschaltet…
Mich interessierts, meine LED für die Kontrollleuchte funktioniert nicht, die ist polungsunabhängig und ich musste die normale Glühbirne wieder einbauen, damit die Blinker funktionieren.

Benutzeravatar
atisgrub
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1097
Registriert: Mi Aug 18, 2004 16:56
Wohnort: Weisskirchen OÖ/Österreich

Re: LED Leuchtmittel 6V

Beitragvon atisgrub » Di Aug 23, 2022 14:25

Mhm... kann ich leider so nicht beantworten. Hab die aus einem Fundus entnommen. Wie kann ich das ermitteln um dir zu antworten?
I'm from Austria und fahre XT

Benutzeravatar
woddel
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1392
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: LED Leuchtmittel 6V

Beitragvon woddel » Di Aug 23, 2022 18:16

Wie kann ich das ermitteln um dir zu antworten?
Normalerweise ist
der + Pluspol der mittige Kontakt der Birne und
der Minuspol der Metallsockel .

Wenn du einfach mal verkehrtrum Strom hin hältst also
– minus unten in die Mitte und
+ plus an den Metallsockel und sie leuchtet auch so,
dann ist es unabhängig.

Kannst einfach fliegend zwei Drahtenden hinhalten.
Wenn du als Spannungsquelle dien Batterie nimmst die Enden NICHT zusammenbringen - das spratzelt...
Bild

Benutzeravatar
atisgrub
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1097
Registriert: Mi Aug 18, 2004 16:56
Wohnort: Weisskirchen OÖ/Österreich

Re: LED Leuchtmittel 6V

Beitragvon atisgrub » Mi Aug 24, 2022 7:59

Jo, leuchtet polungsunabhängig.
I'm from Austria und fahre XT


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste