Elektrik

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
xtrack
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 22
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25

Elektrik

Beitragvon xtrack » Do Nov 17, 2016 10:47

Hallo Leute,
Ich baue eine xt500 momentan komplett auf,
Baujahr 83. 12 Volt (Regler)
Leider habe ich keine grosses Elektrikwissen.

Motor ist bereits eingebaut und einen neuen Kabelbaum habe ich
gerade verlegt.
Meine Frage:
An dem Kombistecker der von der Lima zum Kabelbaum führt,
tritt bei mir unterhalb noch ein einzelnes helles
Kabel mit Kabelschuh hervor.
Wo muss dies genau angeschlossen werden?
Danke im vorraus ☺

Benutzeravatar
Merry
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1389
Registriert: Do Aug 17, 2006 12:02
Wohnort: Mittelfranken

Re: Elektrik

Beitragvon Merry » Do Nov 17, 2016 11:36

Hat das nen kleinen Gabelkabelschuh drauf? Dann gehörts zum Neutrallichtschalter und muss per Schraube unterhalb vom Ritzel an Masse.
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten

xtrack
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 22
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25

Re: Elektrik

Beitragvon xtrack » Do Nov 17, 2016 12:08

Hallo Merry,
der
Neutral unter dem Ritzel ist angeschlossen.
Es handelt sich um einen Flachstecker knapp unterhalb
des Kombisteckers. Im Microfiche ist dieses Kabel einzeln gut zu sehen.
Leider nicht wohin es führt.

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3439
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Elektrik

Beitragvon motorang » Do Nov 17, 2016 12:57

Servus, bei Bj 1983 war das ein 6V System. Durch Umbau auf 12V nach der klassischen Methode gibt es zwischen Regler und Lichtmaschine ein Kabel mehr (Farbe beliebig, da nachgerüstet). Das dürfte es sein.
Hier beschrieben: http://www.motorang.com/roebi/W_XT_12V_anleitung.pdf

Gryße!
Andreas, der motorang

xtrack
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 22
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25

Re: Elektrik

Beitragvon xtrack » Do Nov 17, 2016 15:59

Hallo Andreas,
danke für deine Mühe,
ich habe einen 12 Volt Regler gekauft .
Birnchen,Batterie,Relais,Hupe auf 12 Volt getauscht.
Vom Regler führt nur ein blaues Kabel weg.
Man sagte mir ein Umbau der Lima ist nicht mehr erforderlich.
Will also die Lima nicht umbauen wenn dies stimmt.
Aber stimmt dies ?
Danke vorab !!

Benutzeravatar
xtjack
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1527
Registriert: So Jul 10, 2005 20:00
Wohnort: BaWü / 75305 / 2x XT500 /SR500/ R90S

Re: Elektrik

Beitragvon xtjack » Do Nov 17, 2016 21:42

Will also die Lima nicht umbauen wenn dies stimmt.
Aber stimmt dies ?
Nein nix umbauen und ja das stimmt ...

hier was zu lesen...

http://motorang.com/motorrad/xt_tips.htm

Nr 5 auf der Liste : Röbi-Regler

Jack.. :wink:
__________________________________________________________________
Die meisten Dinge gehen nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch putzen !

E.Kästner

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3439
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Elektrik

Beitragvon motorang » Do Nov 17, 2016 22:42

Servus,
Du hattest eine 6V 83er und hast selber einen 12V-Regler zur Umrüstung gekauft? Und davor lief die XT mit 6 Volt? Erzähl doch bitte mal die ganze Geschichte, ja? Sonst wird das nix.
Es gibt auch diverse 12V-Umrüstungen ohne Umlötung, Röbi, Kleiber, original Yamaha ... das erklärt aber nicht das zusätzliche Kabel. Nachschauen wo das herkommt müsstest Du wohl selber. Wenn dieser ominöse Steckverbinder zu einem Kabel führt das in der Lichtmaschine verschwindet, fällt mir nur eine umgelötete Lichtmaschine ein.

Gryße!
Andreas, der motorang

xtrack
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 22
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25

Re: Elektrik

Beitragvon xtrack » Fr Nov 18, 2016 11:21

Hallo und sorry,werde es genauer schildern.
Habe im April nur einen XT500 Rahmen mit Brief gekauft.
Fing an aufzubauen,kompletten Motor hatte ich im Keller den ich mal
kaufte aber nie fuhr und nun eingebaut habe. (83er).
Viele Teile musste ich einzeln erwerben.
Im Vorfeld entschloss ich mich für 12 Volt.
Kaufte also ,12volt Batterie,Vorderlampe H4,Blinkerrelais,
wechselte alle Birnchen,Hupe.
Nun habe ich gerade einen Nagelneuen Kabelbaum gekauft über Ebay
für 83er.der noch verlegt und angeschlossen werden muss.
Ich habe kürzlich einen 12 Volt Regler gekauft er ist Silber gerippt, beide Bohrungen passen exakt
auf die Befestigung am Batteriekasten und er besitzt nur ein Kabel Farbe Blau.
Ich weiss nicht wo genau dieses blaue Kabel am neuen Baum angeschlossen wird.
Desweiteren habe ich bemerkt :
Wenn ich Motor und Kabelbaum verbinde durch den Kombistecker führt ca.6cm unterhalb des
Kombisteckers (Einschub vom Motor her) ein etwas dickeres einzelnes Kabel heraus.
Weiss nicht dessen Bedeutung und wohin es führen muss.
Nun noch eine Angabe zum Regler der neu ist.
AYA 6010 Made in Taiwan 700 504
Was ich also letztendlich nicht weiss:
Muss an der Lima was geändert werden oder nicht ?
Und wo genau wird dieses blaue Kabel des Reglers angeschlossen ?
Danke euch vorab !!





R

xtrack
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 22
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25

Re: Elektrik

Beitragvon xtrack » Fr Nov 18, 2016 12:47

Habe einen Fehler entdeckt,der Regler ist nicht gerippt sondern glatt,
Sorry

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 2864
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Elektrik

Beitragvon rei97 » Fr Nov 18, 2016 13:50

Und wo genau wird dieses blaue Kabel des Reglers angeschlossen ?
Also :
Das blaue Kabel im Lima Kabelsatz wird an den Leerlaufschalter angeschlossen.
Er hat nichts mit Zyndung oder Stromversorgung zu tun.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3439
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Elektrik

Beitragvon motorang » Fr Nov 18, 2016 16:21

Uff ...

Also: der Neutralschalter ist UNTEN angeschlossen wie xtrack weiter oben schreibt. Ist das andere Ende der Neutralschalterleitung AUCH irgendwo angeschlossen? Könnte man ja mal abstecken und mit dem Multimeter auf Durchgang prüfen, wo das ANDERE ENde des blauen Kabels liegt.
Aus dem Lichtmaschinenkabelstrang kommen weitere Kabelfarben, die in einem Vielfachstecker enden. Wieviele Kabel sind das und welche Farben?

Der Regler dürfte als unverrippter mit blauem Kabel der berühmt-berüchtigte Amiregler sein:
http://www.mfgsupply.com/01-090-6-82f-81910-a0.html
Er braucht bzw. verträgt KEINE umgelötete Lichtmaschine. Lichtmaschinenleistung bleibt bei 60W , daher wird er auch nicht mit H4 funktionieren auf Dauer, es sei denn Du fährst ohne Batterie. Gleichrichterdiode notwendig.
Die Info über die Anzahl und Farbe der Kabel ist nötig, um rauszufinden, ob die Lichtmaschine noch original ist oder umgelötet. Relevant sind weiterhin Lichtschalter und Zündschloss, beides original? Zündschloss hat 4 Stellungen?

Infos über Regler findest Du da:
http://www.motorang.com/roebi/index.html#regler

Gryße!
Andreas, der motorang

xtrack
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 22
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25

Re: Elektrik

Beitragvon xtrack » Sa Nov 19, 2016 10:00

Danke erstmal an euch !
Und Andreas du hast recht auf dem Link
konnte ich das Bild sehen,exakt um diesen Regler
geht es der AMI,
Und: ja habe die originale Schaltereinheit links.
Und: ja,nagelneues Zündschloss mit den 4 Stellungen

xtrack
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 22
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25

Re: Elektrik

Beitragvon xtrack » Sa Nov 19, 2016 10:09

Klar,möchte schon mit Batterie fahren,
du schriebst der AMI sei berühmt-berüchtigt.
Denkst du eine gute Wahl ? Oder weniger gut ?
Danke vorab.

Benutzeravatar
XT-Oli
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 353
Registriert: So Jun 01, 2003 11:45
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Elektrik

Beitragvon XT-Oli » Sa Nov 19, 2016 10:29

Ei Gude Frank,
hier auch nochmal ein link viewtopic.php?f=3&t=4598

Gruß
Oli
XT500 "Das Fahrrad von der Hölle"

Benutzeravatar
xtjack
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1527
Registriert: So Jul 10, 2005 20:00
Wohnort: BaWü / 75305 / 2x XT500 /SR500/ R90S

Re: Elektrik

Beitragvon xtjack » Sa Nov 19, 2016 11:12

Ei Gude Oli,

der heißt als Nivk so ähnlich wie ich :D

bei meinen XTs läuft alles ...

Jack :wink:
__________________________________________________________________
Die meisten Dinge gehen nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch putzen !

E.Kästner


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste