XT TT 500 Lima Kabelbaum

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Benutzeravatar
TT Georg
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1969
Registriert: Fr Apr 23, 2004 23:34
Wohnort: 44289 Dortmund
Kontaktdaten:

XT TT 500 Lima Kabelbaum

Beitragvon TT Georg » Sa Okt 07, 2017 23:59

Hallo Jungs!

gestern habe ich mir mal Gedanken zum Thema Rund um den Kabel baum in Lima nähe gemacht. sprich diese alten ausgehärteten Kabel die an der LIMA verlötet sind zu erneuern.
Von XT 350 Rolf kam:
Und diese dann um frickeln in zb Silikonkabel.

http://www.ebay.de/itm/Textilkabel-Lamp ... qTsBRWixFQ

Von nem Freund kam diese Idee noch dazu:
http://www.ebay.de/itm/HOHE-TEMPERATUR- ... pObyJN34gw

mir selber kam noch die idee, die ich ja im letzten jahr selber benutzt habe:
http://www.scooter-center.com/de/produc ... TRIK_KABEL

ich frage mich da allerdings, da ja bald jeder das problem haben sollte, warum liefert da KEDO nich nix passendes, so alla scooter center.

denn, bei allen LImas sieht das doch schon nach kurzer zeit da unten gräuselig aus.

was habt ihr für ideen und meinungen?
Leute ohne Macke sind kacke. Nett kann ich auch, bringt aber nix.

Benutzeravatar
MaggXT
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: So Mär 31, 2013 21:58
Wohnort: Bonn

Re: XT TT 500 Lima Kabelbaum

Beitragvon MaggXT » So Okt 08, 2017 8:48

Moin TT Georg,
da schreibst Du was. Meine Lima habe ich bisher geflissentlich ignoriert. Da aber mein alter Wunderlich-o.ä.-Regler nicht mehr optimal arbeitet, spukt mir Dein Thema auch im Hinterkopf rum. Nun stellen sich mir folgende Fragen:

? Reicht es auf längere Sicht aus, sich nur den Zuleitungen zu widmen?
? Oder müssen über kurz oder lang auch die Spulenwicklungen ran?
? Was wäre, wenn den nötig, bei einem großen Service zu beachten?

Beste Grüße
MaggXT, alias Markus aus BN

Benutzeravatar
Mr. Polish
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5033
Registriert: Mo Jun 02, 2003 15:57
Wohnort: Grenzach

Re: XT TT 500 Lima Kabelbaum

Beitragvon Mr. Polish » So Okt 08, 2017 10:28

Moin Schorsch,
die Kabel haben jetzt in etwa 40 Jahre auf dem Buckel und fangen vielleicht gerade erst an, Probleme zu machen.
Warum nimmst Du nicht einfach hunzgewöhnliche Kabel, die es in so ziemlich allen Farben und Farb-Kombinationen gibt, und hast wieder ein paar Jahrzehnte Ruhe? :gruebel:
Gruß, Fabi
Es ist nicht alles Gold was glänzt;-)

Benutzeravatar
TT Georg
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1969
Registriert: Fr Apr 23, 2004 23:34
Wohnort: 44289 Dortmund
Kontaktdaten:

Re: XT TT 500 Lima Kabelbaum

Beitragvon TT Georg » Mi Okt 11, 2017 10:37

Logo, fabi, wenn mann die nun nochmal neu macht, machen se ja wieder 40 jahre, fertsch...
läuft ja eh nur noch rund 25jahre, oder?
somit alles prima. es flog mir noch der tip ins haus, kabel von ner herdplatte oder vom heizelement eines Boilers, Speichers.

die können auch wärme ab.

Georg
Leute ohne Macke sind kacke. Nett kann ich auch, bringt aber nix.

Benutzeravatar
thealien
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 178
Registriert: Di Nov 04, 2014 19:16
Wohnort: österreich/vorarlberg

Re: XT TT 500 Lima Kabelbaum

Beitragvon thealien » Do Okt 12, 2017 16:51

hallo...

kabel...

also können wärme ab ist nur ne sache der isolierung...an der lima sind keine temperaturen über 120° zu erwarten.
also tut es ein hgw kabel (hundsgewöhnliches)
boiler oder sonstige kabel sind meist starr...also keine litzen...weil billiger und nicht nötig

der echte qualitätsunterschied ist in der kupferlegierung aus dem die kabel sind....
echte billigkabel haben weniger litzen und höherer eisenanteil. der ist nicht so vibrationsfest und führt gerne zum kabelbruch.
richtig gute und auch teure kabel haben mehr feinere litzen drinnen und haben einen 100% kupferanteil.
die original yamaha kabel sind 100% kupfer und auch super qualität

viele hgw kabel vom renomierten händler sind auch 100% kupfer...jedoch nicht alle...hatte da auch schon miese qualität

ich hoffe geholfen zu haben
gruss
markus
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe (Walter Röhrl)

Benutzeravatar
TT Georg
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1969
Registriert: Fr Apr 23, 2004 23:34
Wohnort: 44289 Dortmund
Kontaktdaten:

Re: XT TT 500 Lima Kabelbaum

Beitragvon TT Georg » Mi Nov 29, 2017 22:27

KEDO ERHÖRE UNS!!!

gesagt getan:

tara

http://kedo.de/?f_param=50695&f_page=ArtDetail

Auf gehts jungs, wenn ich dachtet, ihr hättet schon alles auf dem neusten stand repariert, dann müsst ihr das nun auch noch machen!


Gruss

georg
Leute ohne Macke sind kacke. Nett kann ich auch, bringt aber nix.


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast