XT 500 Unterbrecher

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3068
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

XT 500 Unterbrecher

Beitragvon rei97 » Mo Jun 04, 2018 12:06

Also:
Kedo ist derzeit klamm bei bezahlbaren Unterbrechern für die XT 500. Es nur die OEM Teile für fast 50€ . :cry:
Hat jemand schon eine alternative Quelle gefunden?
Wer da in Not ist PN.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
XTFRO
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 302
Registriert: Do Sep 18, 2014 12:46
Wohnort: Rüsselsheim am Main

Re: XT 500 Unterbrecher

Beitragvon XTFRO » Di Jun 05, 2018 10:56

Vielleicht wäre ja diese Quelle einen Versuch wert: https://zweiradvergaserfabrik.de/Zuendk ... uendanlage!?!

PS: Bin mit diesem Laden nicht verschwistert oder verschwägert ...

Benutzeravatar
Xanrel
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 129
Registriert: So Dez 25, 2016 20:48

Re: XT 500 Unterbrecher

Beitragvon Xanrel » Di Jun 05, 2018 11:52

Kannst du deinen alten Unterbrecher nicht überarbeiten?

Hab ich auch gemacht :)

Karsten K
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 721
Registriert: Fr Dez 29, 2006 11:14
Wohnort: Kreuztal

Re: XT 500 Unterbrecher

Beitragvon Karsten K » Di Jun 05, 2018 12:29

hallo XTFRo
Die Unterbrecher sind beim Beck leider nicht lieferbar.
Xanrel, Kontakte kann man mal feilen aber die haben nicht das ewige Leben.
Heinz Höfer bietet noch ein paar Kontakte an. Preis auch über 30.-
Helmuts Angebot habe ich dankend angenommen
Karsten

Benutzeravatar
Xanrel
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 129
Registriert: So Dez 25, 2016 20:48

Re: XT 500 Unterbrecher

Beitragvon Xanrel » Di Jun 05, 2018 13:00

Hmm also mein Unterbrecher sowie Fliehkraftregler war extrem korrodiert.
Habe das damals alles sauber gemacht, gefettet, etc pp

Lief wieder super :)

Naja vllt tauchen ja demnächst dort auch noch Probleme auf wenn ich meinen leistungsgesteigerten Motor wieder einbaue..
Zuletzt geändert von Xanrel am Di Jun 05, 2018 18:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
XTFRO
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 302
Registriert: Do Sep 18, 2014 12:46
Wohnort: Rüsselsheim am Main

Re: XT 500 Unterbrecher

Beitragvon XTFRO » Di Jun 05, 2018 15:51

Schon etwas verwunderlich, dass ein solches Massenprodukt mittlerweile zu einer relativ teuren Rarität zu werden scheint!? Hier ist eine weitere, britische Quelle, die den Unterbrecherkontakt zu einem noch halbwegs akzeptablen Preis zu liefern anbietet: https://www.ebay.de/itm/Yamaha-XT-500-U ... SwZB9aBMwK ...

Benutzeravatar
XTFRO
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 302
Registriert: Do Sep 18, 2014 12:46
Wohnort: Rüsselsheim am Main

Re: XT 500 Unterbrecher

Beitragvon XTFRO » Di Jun 05, 2018 16:11

Zum Schluss noch das Angebot des Tages: https://www.ebay.de/itm/Daiichi-Zund-Un ... OSwSQFaQqx!?

PS: Achtung!
Entweder wurde der richtigen Schachtel der falsche Kontakt zugeordnet - oder aber umgekehrt!?
Der abgebildete Unterbrecher ist jedenfalls kein für die XT passender, was leider nicht sofort zu erkennen ist ...

Benutzeravatar
XTFRO
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 302
Registriert: Do Sep 18, 2014 12:46
Wohnort: Rüsselsheim am Main

Re: XT 500 Unterbrecher

Beitragvon XTFRO » Do Jun 07, 2018 0:03

Wer hätte es gedacht? Das Unterbrecher-Modell für die XT wurde auch in etlichen anderen japanischen Motorrädern eingesetzt, es ist beispielsweise als Ersatzteil für diverse Honda-Einzylinder zu einem ganz moderaten Preis zu bekommen: https://www.ebay.de/itm/Honda-CB-125-SL ... 1438.l2649.

Benutzeravatar
Merry
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1504
Registriert: Do Aug 17, 2006 12:02
Wohnort: Mittelfranken

Re: XT 500 Unterbrecher

Beitragvon Merry » Do Jun 07, 2018 1:33

Nix für ungut aber: Dass dieses Modell an die XT passt, bezweifle ich mal ganz leise. Es gibt soviele findige Schrauber unter den XT-Leuten, da wäre sowas bestimmt schon ein paar Jahrzehnte früher aufgefallen und gehörte damit zum Urschleimwissen eines Forums. Aber davon habe ich in den letzten zwölf Jahren hier nie gelesen...

Hatte letztes Jahr bei einem Teileweitwerfer einen Unterbrecher mitbestellt (u.a. wegen Mindestbestellwert) und obwohl für die XT deklariert, war das Fünfeuroteil nicht verwendbar, da hat überhaupt nix zusammen gepasst.
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten

Benutzeravatar
Yahmama
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 592
Registriert: Fr Dez 22, 2006 12:18
Wohnort: Schaffhausen

Re: XT 500 Unterbrecher

Beitragvon Yahmama » Do Jun 07, 2018 6:11

Ich brauchte mal ein Unterbrecher für ein Industriemotor, Hersteller Nissan alles andere unbekannt.
Ging zum Bosch-Service, der Herr kam mit einem dicken Wälzer wo tausende Unterbrecher abgebildet waren. Ich ging dann nachhause mit irgend einem BERU Teil, dass fast zu 99% gepasst hat. Funktioniert heute noch.
Hatte nicht yuniparts auch Unterbrecher im Programm?
Autor ist ein amtlich zertifizierter Verkehrssünder!!!!Bild

Benutzeravatar
St. Pauli
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 33
Registriert: Di Mai 03, 2016 13:15
Wohnort: Grünkraut

Re: XT 500 Unterbrecher

Beitragvon St. Pauli » Do Jun 07, 2018 8:33

Moin allerseits,
Bei www.motorradteile-Zubehör.de habe ich letzten August 2017 für 9,45€ zuzüglich. Versandkosten Unterbrecher geordert und eingebaut
_zur vollsten Zufriedenheit_
Grüße vom nördlichen Bodensee
XT500-Allgäu-Oberschwaben
10.000km/Jahr
http://youtu.be/LD2IJ5X4nHE

Benutzeravatar
St. Pauli
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 33
Registriert: Di Mai 03, 2016 13:15
Wohnort: Grünkraut

Re: XT 500 Unterbrecher

Beitragvon St. Pauli » Do Jun 07, 2018 8:34

XT500-Allgäu-Oberschwaben
10.000km/Jahr
http://youtu.be/LD2IJ5X4nHE

Benutzeravatar
XTFRO
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 302
Registriert: Do Sep 18, 2014 12:46
Wohnort: Rüsselsheim am Main

Re: XT 500 Unterbrecher

Beitragvon XTFRO » Do Jun 07, 2018 8:55

Hallo Merry!
Eine gewisse Skepsis ist bei eBay natürlich immer angebracht, weil es wohl gelegentlich doch einmal vorkommt, dass Anbieter ihre Offerten mit unzutreffenden Bildern kombinieren, wie etwas weiter oben offenbar geschehen, zum Beispiel ...
Aber vorausgesetzt, es geht tatsächlich konkret um die abgebildeten Teile, dann scheinen die gezeigten Unterbrecher-Typen identisch zu sein mit dem Kontakt für die XT, so wie auch diese beiden: https://www.ebay.de/itm/Zündkontakt-Unt ... 1438.l2649 und https://www.ebay.de/itm/Kawasaki-Z-200- ... 1438.l2649!?
Mit freundlichem Gruß!
Heinz

Benutzeravatar
zimmi313
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 192
Registriert: So Dez 21, 2003 17:12
Wohnort: Oooschdalb

Re: XT 500 Unterbrecher

Beitragvon zimmi313 » Do Jun 07, 2018 10:22

Wäre zur Schonung des Unterbrecherkontaktes möglicherweise ein Zündschaltgerät von Interesse? Da gibt's eine sehr preiswerte und durchaus bewährte Lösung (funktioniert zumindest im Russenmotorrad bestens) für Selberlöter... ;)
~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~
Ich fahre nur Ein- und Zweizylinder, weil mir vom
Mehrzylinder-Sound immer so schlecht wird! ;-)
~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3068
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: XT 500 Unterbrecher

Beitragvon rei97 » Do Jun 07, 2018 12:33

Also:
Der Gedanke, die Zündströme zu Steuerströmen zu machen kam mir auch schon, aber die Besonderheit der XT batterieunabhängig zu sein und den Strom für die Zündung direkt aus der Lima ohne CDI zu holen macht den Gedanken komplexer, weil der Zündstrom der Lima sollte natürlich zum Schaltgerät passen, sodass dieses nicht abraucht. Auch die Fliehkraftverstellung wäre die Frage nach einer elektronischen Regelung wert. Das Ganze dann mit 6V zu verheiraten, oder dann Richtung Röbiregler zu denken macht das Ganze nicht unproblematisch.
Da ich nicht oft mit meinen Youngtimern fahre frage ich mich halt, ob der Umbau so attraktiv ist , dass mir nicht neue 3 Unterbrecher bis ans Ende meiner Mopetzeit reichen.
Regards
Rei97


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste