Bohrung neben dem Unterbrecher

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Pino78
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 5
Registriert: So Mär 10, 2019 11:13

Bohrung neben dem Unterbrecher

Beitragvon Pino78 » So Mär 10, 2019 11:24

Hallo erstmal,
ich bin neu hier und hätte da gleich mal ne Anfängerfrage...was hat es mit der Bohrung links neben dem Unterbrecher( siehe Foto)auf sich? Welche Funktion, was kommt für eine Schraube rein usw...Fange grade an mich mit dem Thema XT500 zu beschäftigen und würde mich über eine Antwort freuen.
Gruß Pino
Zuletzt geändert von Pino78 am So Mär 10, 2019 11:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
xtjack
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1655
Registriert: So Jul 10, 2005 20:00
Wohnort: BaWü / 75305

Re: Bohrung neben dem Unterbrecher

Beitragvon xtjack » So Mär 10, 2019 11:35

Also ich seh das Foto nicht :gruebel:

aber wenn da eine Bohrung ist vermutlich mit Gewinde, dann hat die auch einen Sinn...

die Frage ist halt welche Bohrung :nixweiss:

Jack :wink:
__________________________________________________________________
Die meisten Dinge gehen nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch putzen !

E.Kästner

Benutzeravatar
woddel
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 160
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Bohrung neben dem Unterbrecher

Beitragvon woddel » So Mär 10, 2019 11:40

Gibt es da nicht die Bohrung die dafür sorgt dass die unerwünschte Feuchtigkeit in der Lichtmaschine noch unerwünschter auch zum Unterbrecher rüber kommt....


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bild

Pino78
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 5
Registriert: So Mär 10, 2019 11:13

Re: Bohrung neben dem Unterbrecher

Beitragvon Pino78 » So Mär 10, 2019 11:45

...hmmm irgendwie klappt das nicht mit dem Foto hochladen...gibts da irgendeinen trick😏?

Benutzeravatar
rainerp65
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 113
Registriert: Mo Jun 25, 2018 22:54
Wohnort: Bernkastel-Kues

Re: Bohrung neben dem Unterbrecher

Beitragvon rainerp65 » So Mär 10, 2019 11:53

Hi
Herzlich willkommen hier im Forum.
Wahrscheinlich ist die Fotodatei zu groß....
Gruß Rainer

Benutzeravatar
rainerp65
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 113
Registriert: Mo Jun 25, 2018 22:54
Wohnort: Bernkastel-Kues

Re: Bohrung neben dem Unterbrecher

Beitragvon rainerp65 » So Mär 10, 2019 12:06

Solange nach dem hochladen dieses gelbe Dreieck erscheint ist die Datei zu groß,
Es muss ein grünes Häkchen erscheinen.
Probier’s mal mit 500 in Bikdgröße
Dateianhänge
D9BF1FF4-1798-4ACA-ADBF-EDFA0822719D.png

Benutzeravatar
rainerp65
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 113
Registriert: Mo Jun 25, 2018 22:54
Wohnort: Bernkastel-Kues

Re: Bohrung neben dem Unterbrecher

Beitragvon rainerp65 » So Mär 10, 2019 12:06

Sorry. 500kb Bildgröße

Pino78
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 5
Registriert: So Mär 10, 2019 11:13

Re: Bohrung neben dem Unterbrecher

Beitragvon Pino78 » So Mär 10, 2019 12:15

...Ahhhh...vielen Dank...hoffe man kann jetzt was sehen... :dance
Dateianhänge
EBF7A407-1519-4116-9985-83F3DF33C727.jpeg

Benutzeravatar
sven
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1326
Registriert: Mo Jun 02, 2003 22:50
Wohnort: Grafing bei München

Re: Bohrung neben dem Unterbrecher

Beitragvon sven » So Mär 10, 2019 12:18

Ich denke du meinst die M10x1,25er Gewindebohrung die in den Ölkanal zur Kurbelwelle
führt. Die zugehörige Schraube hab ich grad nicht zur Hand, hat nen ich mein 12er Sechs-
kant mit Bund und ist auch im Bereich 12mm lang. Drunter gehört noch ein Alu- oder
Kupferdichtring. Die muß natürlich montiert sein wenn der Motor läuft.

edit: ja genau!

Gruß
Sven
Die "S" ist überhaupt die einzig wahre XT:
Da schüttelt's einen schon bevor der Motor läuft!

Pino78
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 5
Registriert: So Mär 10, 2019 11:13

Re: Bohrung neben dem Unterbrecher

Beitragvon Pino78 » So Mär 10, 2019 12:25

...ok, danke erst mal...und kannst du mir noch sagen was die Gewindebohrung für eine Funktion hat?

Benutzeravatar
sven
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1326
Registriert: Mo Jun 02, 2003 22:50
Wohnort: Grafing bei München

Re: Bohrung neben dem Unterbrecher

Beitragvon sven » So Mär 10, 2019 12:46

Du meinst warum man sie überhaupt erst angebracht hat?
Anstatt den Deckel dort wie bei der SR500 geschlossen zu lassen?

Also das ist so: zum Einstellen der Zündung und des Ventilspiels
muß die Kurbelwelle in eine bestimmte Position gedreht werden
(die man kontrollieren kann wenn man unten den großen SW22
Kunststoffstopfen entfernt, dann ist ein Blechfähnchen am
Kurbelwellenstumpf sichtbar das in Verbindung mit einer am Gehäuse
angebrachten Markierung Aufschluß über den Drehwinkel der
Kurbelwelle gibt). Da das Drehen des Motors mittels Kickstarter
dafür etwas umständlich ist und man, wenn man den Motor am
Polrad drehen will nicht nur den Lichtmaschinendeckel sondern
noch die Motorschutzwanne abschrauben müßte, was also alles
unbequem und umständlich ist ... also um das zu erleichtern
hat Yamaha diese Schraube angebracht. Wenn man die rausdreht
kann man mit einem Inbusschlüssel da reinfahren und die Kurbel-
welle damit drehen, sie hat nämlich einen Innensechskant.

Macht aber glaub' ich kein Mensch so.

Gruß
Sven
Zuletzt geändert von sven am So Mär 10, 2019 13:01, insgesamt 1-mal geändert.
Die "S" ist überhaupt die einzig wahre XT:
Da schüttelt's einen schon bevor der Motor läuft!

Pino78
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 5
Registriert: So Mär 10, 2019 11:13

Re: Bohrung neben dem Unterbrecher

Beitragvon Pino78 » So Mär 10, 2019 12:51

Ok, super, vielen Dank hast mir echt weitergeholfen...hab mir seit gestern Abend den Kopf zerbrochen 😉

Benutzeravatar
xtjack
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1655
Registriert: So Jul 10, 2005 20:00
Wohnort: BaWü / 75305

Re: Bohrung neben dem Unterbrecher

Beitragvon xtjack » So Mär 10, 2019 15:37

Aha man lernt nie aus, war mir so auch nicht bewusst und ja zum Zündung einstellen hab ich das noch nie benutzt....

Jack :wink:
__________________________________________________________________
Die meisten Dinge gehen nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch putzen !

E.Kästner

Benutzeravatar
rainerp65
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 113
Registriert: Mo Jun 25, 2018 22:54
Wohnort: Bernkastel-Kues

Re: Bohrung neben dem Unterbrecher

Beitragvon rainerp65 » So Mär 10, 2019 15:56

Also ich wusste das. Ich guck da abundzu mal rein um zu kontrollieren ob die Kurbelgehäuseinnenbeleuchrung noch geht.

Benutzeravatar
xtjack
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1655
Registriert: So Jul 10, 2005 20:00
Wohnort: BaWü / 75305

Re: Bohrung neben dem Unterbrecher

Beitragvon xtjack » So Mär 10, 2019 16:55

ok, wahrscheinlich kommt daher meine Fehlermeldung im Speicher, muß ich doch mal kucken.... :gruebel:


Jack :wink:
__________________________________________________________________
Die meisten Dinge gehen nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch putzen !

E.Kästner


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste