Vergaserhilfe!!Anfängerfehler!!!

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Simson
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 25
Registriert: Fr Apr 29, 2011 23:41
Wohnort: Weilheim Teck

Vergaserhilfe!!Anfängerfehler!!!

Beitragvon Simson » Sa Apr 13, 2019 15:14

Hallo liebe XT Gemeinde!!Ich hab mir für heute vorgenommen den Vergaser meiner seit Jahren stehenden XT 500 BJ 76 zu reinigen. Sie springt super an nimmt aber dann kein Gas an. Deshalb der Schritt jetzt doch mal den Vergaser zu reinigen um eine erste Fehlerquelle auszuschließen. Nun da hab ich beim auseinanderbauen gemacht was alle sagen das man es nicht tun soll!!!Sprich nicht aufgepasst bzw Bilder gemacht. Nun hab ich ein kleines Teil und weis nicht wohin damit:-( Ich bin Dankbar für jede Hilfe!!!Selbstverständluch auch mit Kaffee oder anderen Getränken sollte jemand mal auf der schönen Alb unterwegs sein!!!Quasi als Boxenstop
Hier mal die Bilder:
1555160942495791614776625429722.jpg
1555160942495791614776625429722.jpg
Lieben Dank schon mal im Voraus!!!
Grüßle Thorsten

Simson
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 25
Registriert: Fr Apr 29, 2011 23:41
Wohnort: Weilheim Teck

Re: Vergaserhilfe!!Anfängerfehler!!!

Beitragvon Simson » Sa Apr 13, 2019 15:36

Ach vieleicht ja auch noch wichtig:-)Der Vergaser ist ein MIC 1E6 60.
Freu mich über schnelle Hilfe!!
Danke!

Benutzeravatar
XTom
XTom
XTom
Beiträge: 2419
Registriert: Do Mai 22, 2003 10:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Vergaserhilfe!!Anfängerfehler!!!

Beitragvon XTom » Sa Apr 13, 2019 22:12

Also ich hätte gerne mal ein Bild von dem Vergaser zu dem Teil ... danke ;-)
www.xt-500.de

XT500 Mai-O-Fahrt vom 03. bis 05.05.2019 bei den Zündels in Hamburg-Bergedorf
XTtracer und XTom fahren den TAT (Trans America Trail), Juli 2019
6. Internationales XT500 Treffen 2022 in Italien

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3768
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Vergaserhilfe!!Anfängerfehler!!!

Beitragvon motorang » So Apr 14, 2019 8:23

Hi
scheint ein alter VM34ss zu sein. Die 1976er hatte den ja, ist auch an den frühen SR500 2J4 verbaut:
Hier sieht man diese Stempelung auf einem der Bilder:

http://www.sr500forum.com/vbforum/uploa ... S-in-Texas

Da ist die Zeichnung dazu:

http://www.ratpak.de/spip.php?article200

Und da ein paar Detailbilder:
https://www.twtex.com/forums/threads/mi ... 40.111248/

Gryße!
Andreas, der motorang

Benutzeravatar
Hiha
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4857
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Vergaserhilfe!!Anfängerfehler!!!

Beitragvon Hiha » So Apr 14, 2019 11:33

Schaut mir aus wie ein Einschlagschmiernippel. Aber nicht aus einem Vergaser. Hast Du zufällig nebenbei eine Fernostdrehbank zerlegt?
Gruß
Hans

Benutzeravatar
Mambu
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 794
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Vergaserhilfe!!Anfängerfehler!!!

Beitragvon Mambu » So Apr 14, 2019 11:40

...ein größeres Bild wäre nicht schlecht. Ich denke aber auch eher an ein Fremdteil, das gar nicht in den Vergaser gehört.

Herzliche Grüße Mambu

Simson
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 25
Registriert: Fr Apr 29, 2011 23:41
Wohnort: Weilheim Teck

Re: Vergaserhilfe!!Anfängerfehler!!!

Beitragvon Simson » So Apr 14, 2019 12:20

Hallo liebe Helfer!!
Also nach einer Nachtlangen Suchaktion wo im Gaser das Teil hingehören könnte hab ich es einfach draußen gelassen und zusammengebaut!!!
Heute morgen ein Kick und die gute läuft ruhig und sauber!!!!Ne Runde gedreht und alles in Ordnung!!!!!
Trotzdem hier mal die Bilder zum Objekt:-)
15552366430941003641732602713832.jpg
15552366430941003641732602713832.jpg
Fühle mich wie ein Schraubergott!!! :dance
Aber hier nochmal das kleine Teil woher auch immer??!!
1555236933472346866269632568867.jpg
Also vielen Dank für die Unterstützung!!!Wenn jemand noch eine Idee hat (Ich hab leider keine Drehbank zum zerlegen:-)) freu ich mich!!Das Boxenstopangebot steht natürlich!!!
Grüßle Thorsten
Dateianhänge
15552366777054137584642855350467.jpg

Benutzeravatar
Herbert
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 146
Registriert: Do Dez 04, 2003 10:59
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Vergaserhilfe!!Anfängerfehler!!!

Beitragvon Herbert » So Apr 14, 2019 12:23

Hi, das ist von der Umlenkung zum Kolben, da ist ja ein Gelenk. das ist oben etwas aufwändiger als bem 32er.
Meiner Meinung nach eins von den 2 Teilen 42.
Kick it!
Herbert

Nachsatz, wenns ohne auch geht, gehts eh :D
Dateianhänge
vm34ss.jpg

Simson
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 25
Registriert: Fr Apr 29, 2011 23:41
Wohnort: Weilheim Teck

Re: Vergaserhilfe!!Anfängerfehler!!!

Beitragvon Simson » So Apr 14, 2019 12:28

Super das könnte passen!!!Dann macht die Schraube da oben drauf auch Sinn und die Einbuchtung auf der einen Seite!!!
Das probier ich heut abend gleich aus!!!
Danke!!!!

Benutzeravatar
XTom
XTom
XTom
Beiträge: 2419
Registriert: Do Mai 22, 2003 10:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Vergaserhilfe!!Anfängerfehler!!!

Beitragvon XTom » So Apr 14, 2019 12:30

Sehr gut Herbert! Du hast Recht! Es ist die Pfanne zur Lagerung!

:sensationell:
www.xt-500.de

XT500 Mai-O-Fahrt vom 03. bis 05.05.2019 bei den Zündels in Hamburg-Bergedorf
XTtracer und XTom fahren den TAT (Trans America Trail), Juli 2019
6. Internationales XT500 Treffen 2022 in Italien

Benutzeravatar
Mambu
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 794
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Vergaserhilfe!!Anfängerfehler!!!

Beitragvon Mambu » So Apr 14, 2019 13:08

...kann mich nur anschließen... :sensationell:

Was die so alles eingebaut haben am Anfang....wahrscheinlich haben die einfach weit in die Zukunft gedacht und ordentlich Rationalisierungs- und Verbesserungspotential eingebaut... ;D :D

Herzliche Grüße Mambu

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3212
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Vergaserhilfe!!Anfängerfehler!!!

Beitragvon rei97 » So Apr 14, 2019 13:59

Also:
Habe gewiss schon etliche zig Gaser zerlegt, SR und XT , aber nicht an der Stelle. Die Gelenke sind immer im 'sauberen' Bereich. Ersatzteile dafür gibt es weder bei Topham, noch Kedo. Warum sollte man das zerlegen? Deshalb wäre ich nicht auf die federbelasteten Gelenke gekommen. Nach dem Hinweis von Herbert habe ich etliche dieser Gelenke angeschaut und die waren bei SR/XT VM32/34SS alle gleich. Da wurde nichts eingespart.
Regards
Rei97

Simson
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 25
Registriert: Fr Apr 29, 2011 23:41
Wohnort: Weilheim Teck

Re: Vergaserhilfe!!Anfängerfehler!!!

Beitragvon Simson » So Apr 14, 2019 22:27

Guten Abend liebe Helfer!!
Hier nun der Abschlußbericht mit Bildern:
Vergaser oben 2.jpg
Schraube und innenleben.jpg
Also das kleine Teil ist die Lagerung des Gelenkes.
Rei97 die muß man ja "zerlegen" um die Nadel entnehmen zu können!?
Wobei Zerlegen sich hier beschränkt auf Schraube raus und schon kommt einem das teilchen entgegen. Mehr ist an dem Gelenk nicht möglich zu zerlegen da alles weitere Verpresst ist.
Also so sah es zumindest für mich hobbymöchtegernschrauber aus :lach:
Aber auch mit dem Teilchen läuft sie und das ist ja die Hauptsache!!!
OK Licht und Blinker gehen noch nciht aber auch das wird hoffentlich!!! :dance
Nochmal ganz herzlichen Dank für die Tipps , die schnelle Hilfe und den genialen Denkanstoß mit dem Gelenk!!!

Grüßle
Thorsten

Benutzeravatar
XTom
XTom
XTom
Beiträge: 2419
Registriert: Do Mai 22, 2003 10:12
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Vergaserhilfe!!Anfängerfehler!!!

Beitragvon XTom » Mo Apr 15, 2019 0:07

Hallo Thorsten, ... also an die Nadel kommt man, wenn man den Arm abschraubt. Dazu braucht man den Arm nicht zu zerlegen ;-) Gruß Tom
www.xt-500.de

XT500 Mai-O-Fahrt vom 03. bis 05.05.2019 bei den Zündels in Hamburg-Bergedorf
XTtracer und XTom fahren den TAT (Trans America Trail), Juli 2019
6. Internationales XT500 Treffen 2022 in Italien

Benutzeravatar
TT Georg
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2187
Registriert: Fr Apr 23, 2004 23:34
Wohnort: 44289 Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Vergaserhilfe!!Anfängerfehler!!!

Beitragvon TT Georg » Mo Apr 15, 2019 0:42

aber so haben wir doch nun mal jemanden, der den Arm zerglegt hat... finde ich auch mal gar nicht so schlecht...

georg
Wenn mir als 18jähriger im Jahr 1988 gesagt hätte, das ich dieses 40 Jahre alte Moped fahren soll um cool zu sein, dann haetten ich wohl ganz brav den Mittelfinger gehoben und auf den hobeln aus 1948 gezeigt. Vergiss es.


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste