Fussraste festgerostet

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Robin O.
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 11
Registriert: Sa Jun 29, 2019 23:24

Fussraste festgerostet

Beitragvon Robin O. » So Jul 07, 2019 22:38

Liebe Leut',
Nigrin Hochleistungsrostlöser eingesetzt - mehrfach - nix bewegt sich.
Tagelang im Ölwickel gehalten - nix bewegt sich.
Mit dem Hämmerchen sanften Nachdruck verliehen - nix bewegt sich.
Was kann man tun?
Schon mal danke für eure Vorschläge und Ideen.

Benutzeravatar
TT Georg
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2228
Registriert: Fr Apr 23, 2004 23:34
Wohnort: 44289 Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fussraste festgerostet

Beitragvon TT Georg » So Jul 07, 2019 23:01

mach doch mal heiss und dann rasch kalt... oder umgekehrt, acetylen brenner erfahrung vorrausgesetzt... dann das kältespray.
gibt von würth noch was, blue ice...
gruss
Wenn mir als 18jähriger im Jahr 1988 gesagt hätte, das ich dieses 40 Jahre alte Moped fahren soll um cool zu sein, dann haetten ich wohl ganz brav den Mittelfinger gehoben und auf den hobeln aus 1948 gezeigt. Vergiss es.

Benutzeravatar
Mr. Polish
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5212
Registriert: Mo Jun 02, 2003 15:57
Wohnort: Grenzach

Re: Fussraste festgerostet

Beitragvon Mr. Polish » So Jul 07, 2019 23:18

Wenn's mit Gewalt nicht geht war's zuwenig!
Gruß, Fabi
Es ist nicht alles Gold was glänzt;-)

Benutzeravatar
UweD
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2244
Registriert: Sa Dez 06, 2003 9:35
Wohnort: Region Schaffhausen
Kontaktdaten:

Re: Fussraste festgerostet?

Beitragvon UweD » So Jul 07, 2019 23:20

Hallo Robin

Mit welcher Fussraste hast du das Problem? Sozius oder Fahrer?
Bei der Fahrerfussraste gab es m.W. Auch zwei verschiedene Versionen. Hab gerade keine Bilder zur Hand. Vielleicht kannst du mal eins von deiner einstellen?

Gruss
Uwe

Robin O.
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 11
Registriert: Sa Jun 29, 2019 23:24

Re: Fussraste festgerostet

Beitragvon Robin O. » Mo Jul 08, 2019 7:46

mach doch mal heiss und dann rasch kalt... oder umgekehrt, acetylen brenner erfahrung vorrausgesetzt... dann das kältespray.
gibt von würth noch was, blue ice...
gruss
Hi Georg,
Acetylenbrenner geht nicht, leider keine Werkstatt sondern nur Garage. Kartuschenbrenner zum Hartlöten ?!? Reichen die Temperaturen? +- 450 C.
Gruß Robin

Benutzeravatar
Twinshocker
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 200
Registriert: Di Nov 20, 2007 22:00
Wohnort: Allgäu

Re: Fussraste festgerostet

Beitragvon Twinshocker » Mo Jul 08, 2019 8:51

........
Mit dem Hämmerchen sanften Nachdruck verliehen - nix bewegt sich.
Was kann man tun?
.........
Hier liegt der Fehler.
Nimm keinen Hammer somdern einen HAMMER !!!
Gasbrenner sollte zum warmmachen auch locker reichen
......gefangen im Körper eines Erwachsenen.......

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5937
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: Fussraste festgerostet

Beitragvon Frank M » Mo Jul 08, 2019 9:35

meist gammelt die linke Fahrerfußraste auf der Verzahnung fest. Vermutlich weil sie keine Schläge vom Kicker bekommt und Richtung Wasserablauf steckt, wenn das Moped nass auf dem Seitenständer steht.

Mit etwas Improvisation geht auch ein Zweiarmabzieher. Bei den alten Fahrerfußrasten geht's einfacher, die hatten noch einen Schlitz für 'ne Klemmschraube, den man aufspreizen kann.

Benutzeravatar
Hiha
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4930
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Fussraste festgerostet

Beitragvon Hiha » Mo Jul 08, 2019 13:56

Da die Ausladung für die Klemmschraube im Schmiedeteil ja noch vorhanden ist, könnte mans ja schlitzen, und danach eine Klemmschraube anbringen. Sofern man mit dem Sägeblatt hinkommt, oder mit dem Flexscheibchen...
Hans

Martin M
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 26
Registriert: Do Jan 02, 2014 7:19

Re: Fussraste festgerostet

Beitragvon Martin M » Mo Jul 08, 2019 14:08

Bei meiner XT hab ich die Rasten kürzlich auch versucht abzubekommen.
Mit einem Abzieher für Kugelgelenke, den ich noch aus früheren Zeiten hatte, und Wärme hat es allein nicht geklappt. Dann von der jeweils anderen Rahmenseite aus, am Motor vorbei, mit Hammer und Rundmaterial kamen die Rasten Recht schnell runter.

Gruß
Martin

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5937
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: Fussraste festgerostet

Beitragvon Frank M » Mo Jul 08, 2019 15:21

Da die Ausladung für die Klemmschraube im Schmiedeteil ja noch vorhanden ist, könnte mans ja schlitzen, und danach eine Klemmschraube anbringen. Sofern man mit dem Sägeblatt hinkommt, oder mit dem Flexscheibchen...
Hans
jein, hab ich schon mal probiert. Der Grundträger ist ziemlich hart, Schlitzen mag noch gehen, Bohren und Gewindeschneiden wird nicht sooo einfach.

Robin O.
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 11
Registriert: Sa Jun 29, 2019 23:24

Re: Fussraste festgerostet

Beitragvon Robin O. » Mo Jul 08, 2019 18:26

........
Mit dem Hämmerchen sanften Nachdruck verliehen - nix bewegt sich.
Was kann man tun?
.........
Hier liegt der Fehler.

? Kommt drauf an, wie man es sieht... denn "nach fest kommt ab"
Besten Dank aber für die Motivation.

Nimm keinen Hammer somdern einen HAMMER !!!
Gasbrenner sollte zum warmmachen auch locker reichen
[/


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste