XT zündet im Abgastakt/ startet schlecht

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
ChrisXT
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 4
Registriert: Mo Aug 12, 2019 16:55

XT zündet im Abgastakt/ startet schlecht

Beitragvon ChrisXT » Mo Aug 12, 2019 17:04

Hallo Forum,
habe mir nun zu meiner Honda XL 500 und Yamaha DT 250 noch eine XT 500 zugelegt.
Vorstellung hier um Forum erfolgt bald mit Fotos, wenn die Kickstarterzahnräder ausgetauscht sind und die XT wieder zusammengebaut ist, aber das ist ein anderes Thema.

Ansonsten besteht leider das Problem, dass die XT extrem schlecht startet, meist endet der Startvorgang (richtig durchgeführt) mit einem Knall und ein bisschen Abgasqualm aus der Ventildeckeldichtung(?)...

Bis sie dann läuft braucht es ewig.

Wenn sie läuft, hat sie wahnsinnig viel Power. Modifikationen ua: Offener Luftfilter und offener Ansaugtrakt, 12V kontaktlose Zündung, Tuning Nockenwelle, Vergaserbedüsung abgestimmt...

Habt ihr Ideen, wie man das Startverhalten verbessern kann?

Bin für jeden Tipp dankbar!

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3314
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: XT zündet im Abgastakt/ startet schlecht

Beitragvon rei97 » Mo Aug 12, 2019 17:12

Also:
kontaktlose Zündung???
SR o.a.
Das wäre dann eine 360° Zyndung.
Die funkt auch in die Überschneidung.
Bei einem etwas angejahrten XT Gaser wird das nix.
Regards
Rei97

ChrisXT
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 4
Registriert: Mo Aug 12, 2019 16:55

Re: XT zündet im Abgastakt/ startet schlecht

Beitragvon ChrisXT » Mo Aug 12, 2019 17:28

Verbaut ist eine Vape Powerdynamo Zündung:
http://www.powerdynamo.biz/deu/systems/ ... 95main.htm

Dh du empfiehlst, den Vergaser zu reinigen?

Viele Grüße

Benutzeravatar
Mambu
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 859
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: XT zündet im Abgastakt/ startet schlecht

Beitragvon Mambu » Mo Aug 12, 2019 18:04

...liegt wahrscheinlich an Deiner Kickweise i.V.m. der Powerdynamo...
Da musst Du richtig satt treten... :mrgreen:
Klar, ...Vergaser muss optimal eingestellt sein und die Zündung richtig eingesteĺlt....aber selbst dann muss man anders kicken...

Herzliche Grüße
Mambu

...der die gleiche Zündung grad durch Albanien treibt... ;D

schlork
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 106
Registriert: Do Mär 21, 2019 13:33

Re: XT zündet im Abgastakt/ startet schlecht

Beitragvon schlork » Mo Aug 12, 2019 20:07

Verbaut ist eine Vape Powerdynamo Zündung:
Hallo, ich habe die mal angeschrieben. Die Antwort ist jetzt nicht gerade die Erleuchtung, aber man kann schon rauslesen, dass die um die Problematik wissen, aber wohl keine Lösung parat haben.

Ich schrieb:
Dear Sir or Madam,
I am quite interested to buy Powerdynamo for my old Yamaha XT500.
People are reporting that system is working pretty fine when engine is running, but having all problems when kicking on the engine. Reason is allegedly that ignition timing is not calculated properly at starting procedure, because system has only one pickup and one magnet.
Do you know about these problems?
Is there anything planned from your side?
Would be nice to hear from you again.
Antwort:
Thank you for your e-mail.
I have checked your request with our engineers and they confirmed the original ignition has kicking troubles.
Our new ignition will not solve such a issue.
Thank you your understanding.

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3314
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: XT zündet im Abgastakt/ startet schlecht

Beitragvon rei97 » Mo Aug 12, 2019 20:16

Also:
Genau diese 360° Zyndung ist bekannt für Startprobs. Die wird auch im Betrieb gerne im Schub knallen.
Manche gehen dann auf eine Batteriezyndung mit Unterbrecher und einer SR Lima ohne Zyndungsteile mit 12V Drehstrom.
Das geht problemfrei.
Regards
Rei97

gost
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 95
Registriert: Mi Feb 27, 2008 16:32
Wohnort: LKR PAF

Re: XT zündet im Abgastakt/ startet schlecht

Beitragvon gost » Di Aug 13, 2019 7:42

ich denke nicht, dass deine Startprobleme nur auf die Powerdynamo Zündung zurückzuführen sind.
Ich habe auch eine verbaut. Ja sie neigt zum zurückschlagen, insbesondere beim ersten Mal kicken. Trotzdem sollte - wenn alles richtig eingestellt ist- der Motor nach spätestens 3 -5 Versuchen laufen, wenn man richtig kickt.

- auf der Motorrang- Seite ist der Unterschied und die Problematik zur Originalzündung gut beschrieben.

Benutzeravatar
Mr. Polish
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5219
Registriert: Mo Jun 02, 2003 15:57
Wohnort: Grenzach

Re: XT zündet im Abgastakt/ startet schlecht

Beitragvon Mr. Polish » Di Aug 13, 2019 8:44

Trotzdem sollte - wenn alles richtig eingestellt ist- der Motor nach spätestens 3 -5 Versuchen laufen, wenn man richtig kickt.
Sorry für das Off-topic, aber alleine diese Tatsache wäre für mich Grund genug, mir eine andere Lösung suchen. :abgelehnt:
Gruss, Fabi
Es ist nicht alles Gold was glänzt;-)

Benutzeravatar
Hiha
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4960
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: XT zündet im Abgastakt/ startet schlecht

Beitragvon Hiha » Di Aug 13, 2019 9:46

Thank you for your e-mail.
I have checked your request with our engineers and they confirmed the original ignition has kicking troubles.
Our new ignition will not solve such a issue.
Ich verstehe das so: Unsere Ingenieure bestätigen, dass es mit der Originalzündung Kick-ärger gibt, der durch die Powerdynamo nicht behoben werden kann. Das ist natürlich Blödsinn.
Gruß
Hans

schlork
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 106
Registriert: Do Mär 21, 2019 13:33

Re: XT zündet im Abgastakt/ startet schlecht

Beitragvon schlork » Di Aug 13, 2019 10:34

Ja ist es, da ja die Zündung zu 100% ausgetauscht wird. Aber damit wird zugegeben, dass das Zündverhalten mit Powerdynamo schlecht ist.

gost
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 95
Registriert: Mi Feb 27, 2008 16:32
Wohnort: LKR PAF

Re: XT zündet im Abgastakt/ startet schlecht

Beitragvon gost » Di Aug 13, 2019 13:26

im direkten Vergleich Originalzündung - Powerdynamo ( habe beides zuhause - PD in SR- Motor) ist der Motor mit der Original leichter und sicherer zu starten.

Aber auch mit der PD kann man sich arrangieren - das Startverhalten der PD ist aber schlechter - warm komme ich meist mit einem Kick zum Erfolg

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3314
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: XT zündet im Abgastakt/ startet schlecht

Beitragvon rei97 » Di Aug 13, 2019 14:22

Also:
Der Serienunterschied zwischen SR/XT Gasern ist die 360° und die 720° Zündung.
Da darf die XT ohne Aircut und mit magerer Bedüsung ohne Knallerei hinkommen, bei der SR geht das eben nicht.
Da muss der Leerlauf einfach fetter sein. Wenn man eine XT auf 360° umstellt, muss eigenlich eine SR Abstimmung her, sonst stimmt nichts mehr.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
Mambu
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 859
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: XT zündet im Abgastakt/ startet schlecht

Beitragvon Mambu » Di Aug 13, 2019 14:57

...also mit Knallerei habe ich keine Sorgen, es pöttelt halt dann und wann im Schiebebetrieb, ...stellt für mich kein Problem dar. Das Startverhalten ist gewöhnungsbedürftig, aber ok, ...da fällt mir ein, dass die ganze Diskussion schon mal stattfand... :roll: :ja:
Zur Ausgangssituation kann ich nur noch sagen, dass das Gesamtpaket angeschaut werden sollte, die Aussage andere NW und "läuft wie Sau", lässt für mich neben den bereits genannten Faktoren Vergaser- und Zündeinstellung, noch die Motorkonfiguration hinzukommen, ... das sollte man vor Ort ergründen, aus der Ferne ist orakeln ... :ja:

Herzliche Grüße
Mambu

ChrisXT
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 4
Registriert: Mo Aug 12, 2019 16:55

Re: XT zündet im Abgastakt/ startet schlecht

Beitragvon ChrisXT » Di Aug 13, 2019 22:23

Zur Ausgangssituation kann ich nur noch sagen, dass das Gesamtpaket angeschaut werden sollte, die Aussage andere NW und "läuft wie Sau", lässt für mich neben den bereits genannten Faktoren Vergaser- und Zündeinstellung, noch die Motorkonfiguration hinzukommen, ... das sollte man vor Ort ergründen, aus der Ferne ist orakeln ... :ja:

Herzliche Grüße
Mambu
Falls bis Donnerstag alle Teile in der Post sind, schaffe ich es bestimmt bis Donnerstag abend auf den Nürnberger Stammtisch.
Vielleicht will ja da mal ein erfahrenerer XT-Antreter das Starten versuchen:)

ChrisXT
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 4
Registriert: Mo Aug 12, 2019 16:55

Re: XT zündet im Abgastakt/ startet schlecht

Beitragvon ChrisXT » Fr Aug 16, 2019 21:19

Heute hab ich sie wieder zusammengebaut und bestimmt 40x gekickt. Jedesmal ein zwei Zündungen und sie geht wieder aus.
Hab mal neuen Sprit rein und sie einen Berg runterrollen lassen. Sobald sie läuft läuft sie, aber Starten mit Kickstarter geht nicht.
Ich werde nun den Vergaser ausbauen und grundreinigen, mit der Hoffnung dass es damit besser wird. Ansonsten bin ich ziemlich ratlos.
Hat von euch noch jemand eine Idee oder kennt jemanden im Großraum Nürnberg/Regensburg zu dem ich sie mal bringen könnte?
Das war heute ziemlich deprimierend:/


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bullrich_Salz und 8 Gäste