Welcher Regler ist das?

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
!dunker–son!1U6
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 6
Registriert: Sa Aug 31, 2019 9:55

Welcher Regler ist das?

Beitragvon !dunker–son!1U6 » Sa Aug 31, 2019 13:10

F131A243-3E1E-495C-9B3E-AC2417CAC8F9.jpeg
F131A243-3E1E-495C-9B3E-AC2417CAC8F9.jpeg
Hallo Zusammen,

Ich habe ein Problem mit meiner XT 500, Bj. 1978, 1U6
Die Batterie (neu) lädt nicht mehr. Wenn ich das Multimeter an die Batterie halte und Gas gebe, dann steigt die Spannung nicht.
Die Maschine wurde vom Vorbesitzer auf 12V umgebaut. Leider weiß ich nicht welcher Regler hier verbaut worden ist. Ich habe von diesem ein Foto angehängt. Leider bin ich hier kein Profi, und auch die 2 Werkstätten haben die Fehlersuche abgelehnt.
Wäre super wenn ich hier Hilfe finde.
Danke im Voraus

Gruß
Jan

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3335
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Welcher Regler ist das?

Beitragvon rei97 » Sa Aug 31, 2019 13:22

Also:
Könnte derda aus unbekannter Quelle sein.
https://www.google.com/imgres?imgurl=ht ... mrc&uact=8
Wunderlich und Röbi ist das wohl nicht.
Regards
Rei97

!dunker–son!1U6
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 6
Registriert: Sa Aug 31, 2019 9:55

Re: Welcher Regler ist das?

Beitragvon !dunker–son!1U6 » Sa Aug 31, 2019 13:30

Du hast Recht, der könnte das sein. Ich versuche mal den Schaltplan zu organisieren und das dann nachzuverlangen.
Danke für den Tipp schonmal

Gruß Jan

Benutzeravatar
woddel
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 206
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: Welcher Regler ist das?

Beitragvon woddel » Sa Aug 31, 2019 14:46

Hallo!

Schau doch mal ob an den zwei gelben Kabeln Wechselspannung anliegt.

Gruß
Woddel


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bild

Benutzeravatar
Mambu
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 893
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Welcher Regler ist das?

Beitragvon Mambu » Sa Aug 31, 2019 14:57

...ich vermute, dass das ein Regler á la Wunderlich ist, Rot +, Schwarz- und wie Woddel vermutet gelb Wechselspanung. Ich würd auch erst mal schauen, ob zwischen den Gelben was entsprechendes messbar ist (~ mit der Drehzahl steigend ...).
Wenn ja, sollte an sw und r bis zu 14, 4 V ankommen, wenn nicht ist der Regler frittiert und Du brauchst Ersatz, ...heutzutage kein Problem...

Herzliche Grüße
Mambu

!dunker–son!1U6
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 6
Registriert: Sa Aug 31, 2019 9:55

Re: Welcher Regler ist das?

Beitragvon !dunker–son!1U6 » So Sep 01, 2019 16:06

Hallo,

Danke für die Tips, werde ich prüfen. Bin über jeden Tipp dankbar.
Habe gestern das Pohlrad abgebaut und dort festgestellt, dass das rote Kabel an der linken Spule ab war. Habe das wieder befestigt und über Nacht die Batterie geladen.
Bin dann ca. 10 km mit Licht gefahren. Schon mal ein kleiner Erfolg. Aber die Blinker gehen nicht mehr Richtig jetzt. Im Tacho sehe ich es leicht blinken, aber an den Blinkern selber sieht man es kaum.Immer wieder was neues. Trotzdem macht es Spaß.

!dunker–son!1U6
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 6
Registriert: Sa Aug 31, 2019 9:55

Re: Welcher Regler ist das?

Beitragvon !dunker–son!1U6 » So Sep 01, 2019 16:06

Hallo,

Danke für die Tips, werde ich prüfen. Bin über jeden Tipp dankbar.
Habe gestern das Pohlrad abgebaut und dort festgestellt, dass das rote Kabel an der linken Spule ab war. Habe das wieder befestigt und über Nacht die Batterie geladen.
Bin dann ca. 10 km mit Licht gefahren. Schon mal ein kleiner Erfolg. Aber die Blinker gehen nicht mehr Richtig jetzt. Im Tacho sehe ich es leicht blinken, aber an den Blinkern selber sieht man es kaum.Immer wieder was neues. Trotzdem macht es Spaß.

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3936
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Welcher Regler ist das?

Beitragvon motorang » Mo Sep 02, 2019 12:50

Hi, such hier auf der Seite nach "Wunderlich", da ist die alte Anleitung fürs Forschen:
http://motorang.com/roebi/index.html

Gryße,
Andreas, der motorang

gs-muc
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 1
Registriert: So Sep 08, 2019 15:23

Re: Welcher Regler ist das?

Beitragvon gs-muc » So Sep 08, 2019 16:04

Ich hatte ein ähnliches Problem mit einer XT250. Bei diesem Anschluss müsste dei Lichtspule potentialfrei sein, keine direkte Verbindung zur Masse, und das Hauptlicht an der Batterie hängen. Wenn Du elektronisch bewantert bist kann ich Dir einen Schaltplan Schicken. Ich habe verschiedene Eigenbauregler versucht,wobei der letzet im Test zufriedenstellend arbeitete. In der Zwischenzeit hatte ich jedoch schon eine Regler für eine XJ600 bestellt. Leider werden diese Regler zumeist ohne Anschlussbelegung geliefert. Die Messungen mit einem Ohmmeter ergaben für die insgesamt 5 Anschlüsse für die 3 unteren Anschlüsse in der Draufsicht nur für die beiden äußeren Anschlüsse sinnvolle Werte. Ich hbe also wie folgt angeschlossen: oben links plus, oben rechts Masse, unten links (L1) Lichtspule Anfang, unten Mitte (L2) frei, Unten rechts ((L3) Ende. Die Original Lichtspule hat 3 Anschlüsse von denen der Anfang auf Masse gelegt ist, der Abgriff führt im Original auf den Regler mit einem Anschluss + Masse, das Ende auf das Hauptlicht. Ich habe einen Regler mit folgender Bezeichnung bei Ebay eingebaut: "Regler Gleichricht Spannungsregler Laderegler Yamaha XJ600 XJR400 Majesty YP250" meinen geänderten Schaltplan kann ich Dir Beibedarf zukommen lassen. Für die meisten Yamaha sind die Pläne für die XT500 bzw. XT250 identisch.
Ich hoffe, das hilft weiter
Gruß
Günter


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste