Kupplungsdeckel mit eingebauten Werksfehler

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Benutzeravatar
Mambu
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 923
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Kupplungsdeckel mit eingebauten Werksfehler

Beitragvon Mambu » So Nov 03, 2019 14:07


Benutzeravatar
Ralle
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1079
Registriert: Mo Feb 02, 2004 9:51
Wohnort: 49393 Lohne

Re: Kupplungsdeckel mit eingebauten Werksfehler

Beitragvon Ralle » So Nov 03, 2019 14:17

Ok, hatte den Beitrag hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm...war das bei deinem Deckel nur diese kurze Bohrung oder auch die lange wie bei meinem?
Einmal XT....immer XT

Benutzeravatar
Mambu
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 923
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Kupplungsdeckel mit eingebauten Werksfehler

Beitragvon Mambu » So Nov 03, 2019 15:07

Hoi Ralle,

stümmt, bei Deinem Deckel fehlt ja die lange Bohrung... :eek:
Beim Deckel vom Bub seiner XT war es die kurze...Effekt der gleiche.
Krass, dass den Japanern auch so'n Zeug passiert.
Na ja, würde mich interessieren, wie viele solcher Motoren umherschwirren.
Der vom Bub war definitiv zuvor ungeöffnet. 65000km.
Herzliche Grüße
Mambu

Benutzeravatar
Ralle
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1079
Registriert: Mo Feb 02, 2004 9:51
Wohnort: 49393 Lohne

Re: Kupplungsdeckel mit eingebauten Werksfehler

Beitragvon Ralle » So Nov 03, 2019 18:26

Hi Mambu,

ja unglaublich, oder? :o ...aber die Japaner sind auch nur Menschen, und da wo Menschen arbeiten, passieren auch Fehler.Was mich jetzt echt wundert das sowas dann wirklich noch 65.000km gutgeht. Hast du deinen Deckel anschließend nachgebohrt? ist ja eigentlich kein Problem, aber da ich noch andere Deckel habe, behalte ich diese "Einzelstück" erstmal noch :ja:

Gruß Ralle
Einmal XT....immer XT

Benutzeravatar
Mambu
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 923
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Kupplungsdeckel mit eingebauten Werksfehler

Beitragvon Mambu » So Nov 03, 2019 18:40

...ja, Loch gebohrt. :wink:
Nun sollte der Motor locker 130000km machen... :mrgreen:

Herzliche Grüße
Mambu

Benutzeravatar
Feuerstuhl
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 418
Registriert: Do Mai 10, 2007 11:58
Wohnort: Endmoräne

Re: Kupplungsdeckel mit eingebauten Werksfehler

Beitragvon Feuerstuhl » So Nov 03, 2019 18:49

...kommt jetzt erstmal an Seite, zu anderen sonderbaren Teilen :wink:
Moin Ralle,

was für komische Teile hast du denn da gesammelt? Das wäre doch glatt einen eigenen Thread wert...

kick it,

F.
Bazinga!

Benutzeravatar
Merry
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1651
Registriert: Do Aug 17, 2006 12:02
Wohnort: Mittelfranken

Re: Kupplungsdeckel mit eingebauten Werksfehler

Beitragvon Merry » So Nov 03, 2019 23:28

@Ralle: Von all den sonderbaren XT-Freaks bist Du ein ganz außergewöhnlicher. Danke für das Rätsel!
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten

Benutzeravatar
Ralle
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1079
Registriert: Mo Feb 02, 2004 9:51
Wohnort: 49393 Lohne

Re: Kupplungsdeckel mit eingebauten Werksfehler

Beitragvon Ralle » Mo Nov 04, 2019 9:44

Hallo Merry,

Danke :wink: ...aber da hast du wohl recht, ist nun mal ein großes Hobby von mir und die Spritze mit dem XT-Virus habe ich bis zum Anschlag drin ;D ;D ;D ...für das nächste Sonntagsrätsel habe ich schon ein weiteres Teil im Kopf :wink:

Gruß Ralle
Einmal XT....immer XT

Benutzeravatar
YAMAHARDY
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2319
Registriert: Mi Jun 28, 2006 13:08
Wohnort: Berlin

Re: Kupplungsdeckel mit eingebauten Werksfehler

Beitragvon YAMAHARDY » Mo Nov 04, 2019 12:09

Hallo Merry,

Danke :wink: ...aber da hast du wohl recht, ist nun mal ein großes Hobby von mir und die Spritze mit dem XT-Virus habe ich bis zum Anschlag drin ;D ;D ;D ...für das nächste Sonntagsrätsel habe ich schon ein weiteres Teil im Kopf :wink:

Gruß Ralle
Ralle, ich habe da mal schnell ein T-Shirt für dich entworfen !
Mach ich dann noch ein bißchen schöner bis zum nächsten Treffen ! :wink:

Gruß, Hardy
00CB2DED-A1CF-499E-A2B4-944CBCA990C8.jpeg
Schreiben ist gefährlich, weil man nicht sicher sein kann, dass die eigenen Worte so gelesen werden, wie man sie gemeint hat .

Benutzeravatar
Ralle
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1079
Registriert: Mo Feb 02, 2004 9:51
Wohnort: 49393 Lohne

Re: Kupplungsdeckel mit eingebauten Werksfehler

Beitragvon Ralle » Mo Nov 04, 2019 20:08

Hi Hardy,
Wie g**l :ja: ...nehme ich sofort :D

Gruß Ralle
Einmal XT....immer XT

Benutzeravatar
YAMAHARDY
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2319
Registriert: Mi Jun 28, 2006 13:08
Wohnort: Berlin

Re: Kupplungsdeckel mit eingebauten Werksfehler

Beitragvon YAMAHARDY » Mo Nov 04, 2019 20:13

Hi Hardy,
Wie g**l :ja: ...nehme ich sofort :D

Gruß Ralle
Das dachte ich mir ! :wink:
Ich mach das aber noch ein bißchen schicker für dich !
Und dann schenke ich dir das wenn wir uns das nächste mal sehen !
Müßtest mir dann noch mal deine Größe durchgeben !

Gruß, Hardy
Schreiben ist gefährlich, weil man nicht sicher sein kann, dass die eigenen Worte so gelesen werden, wie man sie gemeint hat .

Benutzeravatar
Merry
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1651
Registriert: Do Aug 17, 2006 12:02
Wohnort: Mittelfranken

Re: Kupplungsdeckel mit eingebauten Werksfehler

Beitragvon Merry » Mo Nov 04, 2019 23:16

Ich nehm auch eins!
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten

Benutzeravatar
YAMAHARDY
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2319
Registriert: Mi Jun 28, 2006 13:08
Wohnort: Berlin

Re: Kupplungsdeckel mit eingebauten Werksfehler

Beitragvon YAMAHARDY » Mo Nov 04, 2019 23:28

Ich nehm auch eins!
Auch in Größe XS ?
:wink:

Gruß, Hardy
Schreiben ist gefährlich, weil man nicht sicher sein kann, dass die eigenen Worte so gelesen werden, wie man sie gemeint hat .

Benutzeravatar
Merry
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1651
Registriert: Do Aug 17, 2006 12:02
Wohnort: Mittelfranken

Re: Kupplungsdeckel mit eingebauten Werksfehler

Beitragvon Merry » Mo Nov 04, 2019 23:28

M wär mir lieber, sitzt schön locker.
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten

Benutzeravatar
TT Georg
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2268
Registriert: Fr Apr 23, 2004 23:34
Wohnort: 44289 Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Kupplungsdeckel mit eingebauten Werksfehler

Beitragvon TT Georg » Mo Nov 04, 2019 23:30

Ich würde auch eines nehmen... einmal L bitte.

danke!
Wenn mir als 18jähriger im Jahr 1988 gesagt hätte, das ich dieses 40 Jahre alte Moped fahren soll um cool zu sein, dann haetten ich wohl ganz brav den Mittelfinger gehoben und auf den hobeln aus 1948 gezeigt. Vergiss es.


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste