Kickstarter Hebel ausgeleiert und sonstige Fragen

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Benutzeravatar
Mambu
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 990
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Kickstarter Hebel ausgeleiert und sonstige Fragen

Beitragvon Mambu » Fr Jan 24, 2020 15:31

...saubere Arbeit!

Wann kann ich meine Kickstarter schicken? :mrgreen:

Herzliche Grüße
Mambu

Benutzeravatar
Hiha
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5049
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Kickstarter Hebel ausgeleiert und sonstige Fragen

Beitragvon Hiha » Fr Jan 24, 2020 18:05

Erst der gost, dann schaumermal...
@Rei97 Das ist ein Aufspannwinkel, auf dem ich den Hebel niedergepratzt hab...
Gruß
Hans

Benutzeravatar
Hiha
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5049
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Kickstarter Hebel ausgeleiert und sonstige Fragen

Beitragvon Hiha » Sa Jan 25, 2020 9:14

Als du den Zapfen mit dem Bohrfutter ausgerichtet und im Vierbackenfutter gespannt hast, hat das zufällig gepasst daß das auber spannt oder ist das untere Schmiedeteil passend zum Zapfen ?
Hat wohl eher zufällig gepasst, sonst hätt ich auch noch die amerikanische Planscheibe, vier unabhängige Backen.
Ich hätte die Buchse aus Messing o.ä gemacht, einfach weils auch ohne Schmierung besser läuft. Der Verschleiss ist vielleicht höher aber kann man ja wechseln.
Da brauchts Härte, kein Messing. Es muss nicht wirklich laufen, sondern Druck aushalten. Allenfalls würd ich Walzbronze CuSn8 nehmen, kein Rotguss, aber für die paar hundert Schwenkbewegungen die der Hebel in seinem Leben machen muss, ist Stahl auf Stahl IMHO das Beste. Und regelmäßiges Ölen (Fett kriegt man ohne zerlegen ja nicht rein) lommelt er auch durch die Vibrationen nicht aus.
Schmiernippel wär vielleicht gar keine schlechte Idee. Gibts auch in klein und flach.
https://schmiertechnik-wagner.de/Schmie ... 20_21.html
Meine Meinung.
Hans


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste