Gold Felgen putzen

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Samuel
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 23
Registriert: Di Jul 28, 2020 15:40

Gold Felgen putzen

Beitragvon Samuel » Do Sep 10, 2020 18:45

Hallo, ich habe eine XT bj. 81 mit Gold eloxierten Reifen. Diese sehen durch Länge stand Zeit zimmlich mitgenommen aus.
Nun zur Frage :Sollte ich diese besser mit der Hand waschen oder tut es ein Dampfstrahler auch?
Ich hoffe ich werde nicht wegen der Frage hier gesteinigt :D

AndreasXT600
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 290
Registriert: Di Apr 04, 2017 19:53

Re: Gold Felgen putzen

Beitragvon AndreasXT600 » Do Sep 10, 2020 20:08

Drauf mit dem Dampfstrahler.
Den Fein'schliff' bekommst du dann mit der Hand hin.

Benutzeravatar
Merry
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1792
Registriert: Do Aug 17, 2006 12:02
Wohnort: Mittelfranken

Re: Gold Felgen putzen

Beitragvon Merry » Do Sep 10, 2020 20:38

Eloxierte Reifen sind bestimmt cool. Ich hab nur eloxierte Felgen und putz die mit WD40 und alten Lappen.
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten

Kalla
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 39
Registriert: Mi Mär 17, 2010 20:23
Wohnort: Niederrhein

Re: Gold Felgen putzen

Beitragvon Kalla » Fr Sep 11, 2020 10:51

Genau

4takt
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 97
Registriert: Do Jun 29, 2006 15:10
Wohnort: Elbmarsch bei LG

Re: Gold Felgen putzen

Beitragvon 4takt » Fr Sep 11, 2020 11:49

Dampfstrahler??
Sandstrahler!!!
;D

Benutzeravatar
xtrack
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 335
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25
Wohnort: B/W

Re: Gold Felgen putzen

Beitragvon xtrack » Fr Sep 11, 2020 12:24

Hallo Samuel,
den Zustand deiner Felgen kann ich nicht beurteilen.
Ich würde die beiden Felgen von Hand reinigen.
Erstmal Grobschmutz weg ,letztendlich benutze ich dann
BALLISTOL, gibt es in der Bucht oder beim Waffenhändler.
LG xtrack

Benutzeravatar
MagpieMan
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 132
Registriert: So Jul 07, 2013 13:28
Wohnort: Hambuach-Oddnsn

Re: Gold Felgen putzen

Beitragvon MagpieMan » Fr Sep 11, 2020 12:42

Moin,

gute Ergebnisse sind z.B. auch zu erzielen mit
Neverdull, Metarex
Monidur, Autosol, Elsterglanz

Gruss -Claus-
1U6 * HH-XT 83 * fast orischinal
1U6 * HH-XT 86 * 1978 Design

AndreasXT600
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 290
Registriert: Di Apr 04, 2017 19:53

Re: Gold Felgen putzen

Beitragvon AndreasXT600 » Fr Sep 11, 2020 13:44

Moin,

gute Ergebnisse sind z.B. auch zu erzielen mit
Neverdull, Metarex
Monidur, Autosol, Elsterglanz

Gruss -Claus-

Weiß nicht...die mir bekannten dieser Mittelchen sind zum polieren, aber nichts zum "putzen".

Ich glaube der Threadersteller sollte wohl mal ein paar Bilder von den Felgen einstellen und nochmal genauer beschreiben welches Ergebnis er für welchen Aufwand erzielen möchte.

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3809
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Gold Felgen putzen

Beitragvon rei97 » Fr Sep 11, 2020 15:45

Also:
Bin ja gerade dabei wg Arthose meine XT zu verkaufen, aber da reichte etwas Bremsenreiniger und die güldenen sahen wie neu aus.
Rumschrubben am Eloxal ist eine teure Sünde und wer es macht , büßt es.
Die Schichtdicke ist My-dick. Danach blüht es mächtig.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
xtrack
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 335
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25
Wohnort: B/W

Re: Gold Felgen putzen

Beitragvon xtrack » Fr Sep 11, 2020 16:27

ARTHROSE....heisst das Ding...

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 6243
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: Gold Felgen putzen

Beitragvon Frank M » Fr Sep 11, 2020 19:47


Rumschrubben am Eloxal ist eine teure Sünde und wer es macht , büßt es.
Die Schichtdicke ist My-dick. Danach blüht es mächtig.
mann rei, seit über 20 Jahren fahre ich an einer XT einen Satz Felgen, bei dem ich das Eloxal entfernt und die Ringe poliert habe. Die haben damals ein Finish mit Autosol bekommen und sehen seither bestenfalls alle paar Jahre mal 'nen öligen Lappen. Wenn man damit nicht durch Wintersalzlake fährt blüht an dem blanken Alu garnix!

Samuel, Eloxal kannst du auch mit 'nem Dampfstrahler weder beschädigen noch entfernen. Wenn dir dein Putzergebnis nicht reicht und du die Felgen aufarbeiten willst bleibt leider nur das Entfernen der Eloxalschicht. Funktioniert mit heißem Wasser und körnigem Abflussfrei (Natronlauge!) auch prima im heimischen Garten. Anschließend polieren und/oder neu eloxieren lassen, dann sieht das aus wie neu. Bedingt leider auch das Aus- und Einspeichen und dann könntest du auch gleich eine neue Felgen in Wunschfarbe verbauen.

Reifen sind die schwarzen runden Dinger und rostige Speichen lassen sich auch nicht aufpolieren. :D


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kranickel, svenno und 15 Gäste