Schrott???

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3926
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Schrott???

Beitragvon rei97 » Sa Dez 26, 2020 16:14

Kurzer kommentar.

bisher noch nie Risse die primär von den Rippen ausgingen sondern wenn vom Rippengrund bzw dessen unmittelbaren Nahebereich .
Christian
Also:
Na ja, das sollte einem Maschinenbauer schon seit dem Studium bekannt sein.
Beim starken Erhitzen (schweißen usw) sollte der Zylinder eh ausgebuchst werden, weil die Büchse danach oben raus wächst, wenn man sie nicht unter der Presse abkühlt.
Um og. Bearbeitung kommt man dabei danach nicht herum, weil Anrisse usw damit weitere Schritte unterbleiben können.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
Mambu
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1433
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Schrott???

Beitragvon Mambu » Sa Dez 26, 2020 16:23

Ich hatte zwar noch nie einen Zylinderabriss, hatte aber an zwei Zylindern Risse im Bereich der "Gussbeule" für den Stehbolzen vorne links. Da ist an der Unterseite der Übergang recht scharf. Die Risse gingen immer durch... :?
Resize_2020-12-26_16-19-05-947.jpg
Riss ist unter der Dichtmasse... :D

...dass Risse von abgebrochenen Kühlripoen ausgehen halte ich auch für sehr unwahrscheinlich...

Herzliche Grüße
Mambu

Benutzeravatar
YAMAHARDY
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 2765
Registriert: Mi Jun 28, 2006 13:08
Wohnort: Berlin

Re: Schrott???

Beitragvon YAMAHARDY » Sa Dez 26, 2020 17:39

So etwas kann ich nicht beurteilen , das überlasse ich den Fachleuten hier!
Hatte mich nur überrascht das ein angeblicher Schrottzylinder als „Sozialzylinder“ wieder auf Reisen gehen darf !
Dann gebe ich doch lieber Geld aus und wenn kein Geld da ist warte ich, spare und Kauf mir etwas vernünftiges wo ich länger dran Freude habe!

Gruß, Hardy
:arrow: Hier könnte Ihre Werbung stehen ! :top:

Hudriwudri
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 258
Registriert: Mi Apr 30, 2008 22:48

Re: Schrott???

Beitragvon Hudriwudri » Sa Dez 26, 2020 17:44

@mambu:
Exakt, genau das wollte ich in meiner wie üblich etwas umständlichen Art, ohne auf mehrachsige zyklische Spannungszustände einzugehen ausdrücken.
Die Dinger reißen eben, zumindest die die ich sah, net von den Rippen aus.
Das wäre um es einfach auszudrücken den Grundsätzen der Rissmechanik widersprechend.

Rlg und frohe Weihnachtstage

Christian
Ein Tag ohne Wein ist ein Tag wie ohne Bier

Hudriwudri
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 258
Registriert: Mi Apr 30, 2008 22:48

Re: Schrott???

Beitragvon Hudriwudri » Sa Dez 26, 2020 17:49

@yamahardy:
Geld ausgeben und vernünftige Lösungen sind leider net immer va in der DNA der Sr-treiber zu finden, bei der xt ist aufgrund des Wertes der Mopeds dieses Syndrom wahrscheinlich eher schwächer ausgeprägt.
Das liegt aber leider imho schon alleine in der Historie der Mopeds begründet, billiges Studenten-Moped, manche maschinenbaulich fragwürdigen Lösungen oder Öl-pfenningfuchsereien würde man zB bei Triumph, Norton oder beispielsweise einer Goldstar nie sehen.
Meine Meinung halt

Rlg

Christian
Ein Tag ohne Wein ist ein Tag wie ohne Bier


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste