XT Hinterrad

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
bertl
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 181
Registriert: Fr Mai 13, 2005 7:30
Wohnort: Herrsching am Ammersee

XT Hinterrad

Beitragvon bertl » Mi Jan 27, 2021 7:47

Guten Morgen,
auf der Suche nach einem Hinterrad für meine XT bin ich auf ein Hinterrad einer XT 250 gestossen.
Sind die Radnaben gleich, heisst, passen die 500erTeile wie Bremsen etc. da ohne Basteln rein?
Die Bilder dieser Felge sind sehr unscharf, ich kann da nix erkennen.
danke schon mal,
Bertl

Benutzeravatar
woddel
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 831
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: XT Hinterrad

Beitragvon woddel » Mi Jan 27, 2021 7:53

Nein das passt sicher nicht.

Die Trommel hat nur 130mm Durchmesser und der Bremsanker ist auch anders.

Gruß
Woddel


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bild

AndreasXT600
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 317
Registriert: Di Apr 04, 2017 19:53

Re: XT Hinterrad

Beitragvon AndreasXT600 » Mi Jan 27, 2021 9:13

Und je nachdem welches Baujahr der XT 250 Hinterräder du nimmst, ist hier die Felgenbreite abweichend zur XT 500.

Aus dem Kopf sage ich, dass die XT 500 hinten 1.85 Zoll breite hat. Die XT 250 hat teilweise (!) 2.15 Zoll Breite.

Aber gaaaanz genau wissen das andere hier vermutlich besser als ich :)

Benutzeravatar
woddel
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 831
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: XT Hinterrad

Beitragvon woddel » Mi Jan 27, 2021 9:19

Ich würde sagen das 250er Rad passt auch mit Basteln nicht rein. Und die kleinere Bremse wäre sowieso keine gute Idee.

SR500 passt ohne basteln rein. Felgenform und Breite können aber anders sein als bei der XT.
Und die Nabe ist dann nicht schwarz....

Gruß
Woddel
Bild

Benutzeravatar
Hiha
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5387
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: XT Hinterrad

Beitragvon Hiha » Mi Jan 27, 2021 9:49

Sorry Woddel ;-) :
MIT Basteln passt es zwar schon, (die Bremsankerplatte hat keine Momentenabstützstrebe, sondern eine "Schiene" die in die Schwinge eingreift, da müsste man was für die Strebe basteln) und die kleinere Bremse wäre auch egal, die reicht locker, auch zum Blockieren, wenns sein muss. Auch die Farbe ist nicht unbedingt silber, bei mir liegt eine original Schwarze herum. Felgenbreite ist offenbar sogut wie immer 2,15", aber die Optik der Felge ist anders, es sind die klar eloxierten Hohlkammerfelgen wie bei den SR 48T verbaut. Ausserdem ist der Ruckdämpfer deutlich weniger ausgeprägt.

Gruß
Hans

Benutzeravatar
woddel
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 831
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: XT Hinterrad

Beitragvon woddel » Mi Jan 27, 2021 10:10

Ok. Schiene bauen läuft bei mir nicht mehr unter „basteln“. Man könnte auch die Bremsankerplatte Lochen und die Stange dort Anschrauben. Das wäre dann basteln.

Mit den Bremsen an der XT irgendwo in Richtung schwächer gehen finde ich grundsätzlich nicht gut. Wer mit der 250er und Sozius - quasi 160kg Fleischeinwaage - unterwegs war kennt dann auch die Grenzen dieser kleinen Dose hinten. Solo und für die 30kg leichtere 250er langts...

Mit Silber meinte ich übrigens die SR500 - Nabe.

Gruß
Woddel
Bild

Benutzeravatar
woddel
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 831
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: XT Hinterrad

Beitragvon woddel » Mi Jan 27, 2021 10:15

Ich war gerade draußen. Eine Beschriftung der Felge habe ich nicht gefunden aber 2.15 sind es bei mir nicht. (Bj. 83, Silberne Felgen) augenscheinlich gleich breit wie vorne. Legt dann 1.85 nahe.

Gruß
Woddel


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bild

Benutzeravatar
woddel
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 831
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: XT Hinterrad

Beitragvon woddel » Mi Jan 27, 2021 10:17

Bild

Unterhalb der Bremsstange sieht man (nicht gut) die besagte Schiene für den Bremsanker.
Bild

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 6342
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: XT Hinterrad

Beitragvon Frank M » Mi Jan 27, 2021 11:33

meines Wissens hat die 250er hinten immer eine 2.15 breite Felge, wobei das erste Baujahr ('79/'80) 17" statt sonst 18" hatte.

Benutzeravatar
TT Georg
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2487
Registriert: Fr Apr 23, 2004 23:34
Wohnort: 44289 Dortmund
Kontaktdaten:

Re: XT Hinterrad

Beitragvon TT Georg » Mi Jan 27, 2021 11:59

so ist es frank! bremsanker platte muss man halt im baukasten was mit loch für ne strebe suchen...
Wenn mir als 18jähriger im Jahr 1988 gesagt hätte, das ich dieses 40 Jahre alte Moped fahren soll um cool zu sein, dann haetten ich wohl ganz brav den Mittelfinger gehoben und auf den hobeln aus 1948 gezeigt. Vergiss es.

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 6342
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: XT Hinterrad

Beitragvon Frank M » Mi Jan 27, 2021 12:20

als Ersatz für ein XT500-Hinterrad würde ich immer erstmal nach SR500-Hinterrädern gucken. Die passen 1:1 und haben in der späteren 48T-Version eine etwas breitere Felge (2.15 statt 1.85), womit sich auch die Reifenauswahl vergrößert. Die Lagerung der Ruckdämpfung in der SR-Nabe kam von Haus aus ohne abdichtende O-Ringe und ist oftmals in schlechterem Zustand als bei den XT-Naben. Aber für verschlissene Lagerungen gibt's ja mittlerweile genügend Umbauversionen.

Benutzeravatar
Hiha
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5387
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: XT Hinterrad

Beitragvon Hiha » Mi Jan 27, 2021 12:32

Viele Leute wollen ja grad die zentnerschwere XT/SR-Nabe loshaben. Die von der XT250 ist schon um einiges leichter.
Felgenringe passen übrigens die von der XT600, die es nicht nur in 17" oder 2,15-18, sondern auch in 2,50-18 gibt.
Gruß
Hans

Benutzeravatar
ulrich
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 738
Registriert: Di Jun 03, 2003 10:38
Wohnort: bei Hamburg

Re: XT Hinterrad

Beitragvon ulrich » Mi Jan 27, 2021 12:49

a) DT250 Hinterrad hat keinen Ruckdämpfer (ca. 1,5 kg weniger), die Bremsankerplatte der XT500 paßt.
Felge ist 1.85 - 18. Die Kettenräder haben anderen Lochkreis - identisch mit XTZ750...
Die linke Distanzbuchse zwischen Radlager und Kettenspanner auf der Schwinge muß verlängert /neu gedreht / sonstwas werden.
b) Hinterrad DT400 ist identisch mit XT500. Felge 1.85 - 18
c) Hinterrad TT500 von 1976 paßt - kaum noch zu kriegen. Felge 2.15 - 18, 160 mm Bremstrommel, Bremsankerplatte an der Schwinge abgestützt wie XT500 mit Alu-Strebe gelocht. Lochkreis Kettenrad wie XT500 - also 42-52 Zähne möglich
d) Hinterrad YZ250/400 und IT250/400/425 paßt (Bauj. 77-80) - wenn man die Bremsankerplatte von c hat...

a und b habe ich noch...weil ich c fahre...
Gruß
Geschwindigkeit stabilisiert

bertl
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 181
Registriert: Fr Mai 13, 2005 7:30
Wohnort: Herrsching am Ammersee

Re: XT Hinterrad

Beitragvon bertl » Mi Jan 27, 2021 17:18

Das is ja irre,vielen Dank für die ausführlichen Antworten.
SR Felge 1:1 heisst Reifen drauf und dann einbauen? Farbe der Nabe erstmal unwichtig....
Bertl

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 6342
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: XT Hinterrad

Beitragvon Frank M » Mi Jan 27, 2021 17:37

jepp, 2J4 hat 1.85 breite Felge, 48T die 2.15 breite Felge.

Und dann gibts da ja auch noch SR-Gussfelgen in 18"... :D


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste