Motor gurgelt und Benzin läuft aus

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Benutzeravatar
Bullrich_Salz
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 76
Registriert: Mo Jan 21, 2019 10:04
Kontaktdaten:

Motor gurgelt und Benzin läuft aus

Beitragvon Bullrich_Salz » Sa Feb 27, 2021 9:41

Hallo zusammen,

Meine XT500 war über den Winter in der Garage. Ich habe außerdem eine neue Dichtung zwischen Krümmer und Motor eingebaut. Jetzt wollte ich sie starten, aber sie sprang nicht an und gurgelte jedesmal, wenn ich den Kickstarter mit gezogenem Dekompressionshebel durchtrat. Außerdem entdeckte ich dann, dass sich unter dem Motorrad eine etwa 50x50 cm große Benzinpfütze gebildet hatte.
Als ich Abstieg und das Motorrad begutachtete konnte ich keinen Benzinaustritt mehr feststellen und auch als ich dann nochmal Aufstieg und den Kickstarter mehrmals trat blieb es unterm Motorrad trocken.
Hat jemand eine Idee was passiert sein könnte?

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 6392
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: Motor gurgelt und Benzin läuft aus

Beitragvon Frank M » Sa Feb 27, 2021 9:57

hört sich nach hängendem Schwimmernadelventil an, wodurch der Vergaser übergelaufen ist. Das "Gurgeln" kann ich gerade noch nicht zuordnen. Wenn dein Moped mit offenem Benzinhahn (und undichtem Nadelventil) überwintert hat kann es schlimmstenfalls auch sein, dass dein Motor jetzt mit Sprit vollgelaufen ist.

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3926
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Motor gurgelt und Benzin läuft aus

Beitragvon rei97 » Sa Feb 27, 2021 10:47

Also:
Ehe der Motor einen Benzinschlag bekommt, würde ich das Öl mal komplett ablassen und auf Menge und Geruch prüfen. Dem Frank seine Annahme halte ich für durchaus wahrscheinlich.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
Mr. Polish
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5489
Registriert: Mo Jun 02, 2003 15:57
Wohnort: Grenzach

Re: Motor gurgelt und Benzin läuft aus

Beitragvon Mr. Polish » Sa Feb 27, 2021 11:04

Mach doch mal die Zündkerze raus und schau, ob Benzin auf dem Kolben steht.
Wenn ja würde ich auf jeden Fall das Öl wechseln...
Gruß, Fabi
Es ist nicht alles Gold was glänzt;-)

Benutzeravatar
Bullrich_Salz
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 76
Registriert: Mo Jan 21, 2019 10:04
Kontaktdaten:

Re: Motor gurgelt und Benzin läuft aus

Beitragvon Bullrich_Salz » Sa Feb 27, 2021 16:42

Danke für die Tipps. Hier mal ein Link zu dem Gurgeln:
https://drive.google.com/file/d/1Fg2iJ6 ... sp=sharing

Und das Zündkerzenbild:
IMG_20210227_162225.jpg
Wenn ich bei rausgeschraubter Zündkerze den Kickstarter durchtrete kommt kein Benzin aus dem Loch raus.

Benutzeravatar
Bullrich_Salz
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 76
Registriert: Mo Jan 21, 2019 10:04
Kontaktdaten:

Re: Motor gurgelt und Benzin läuft aus

Beitragvon Bullrich_Salz » Sa Feb 27, 2021 17:39

Habe gerade das Öl abgelassen. Es sind mindestens 5 Liter rausgekommen. Hatte allerdings auch nach der Winterpause Öl bis zum Anschlag reingefüllt ohne sie vorher einmal laufen zu lassen.

Pille
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 46
Registriert: So Apr 16, 2017 12:46

Re: Motor gurgelt und Benzin läuft aus

Beitragvon Pille » Sa Feb 27, 2021 18:21

Hallo Bullrich_Salz,
nur mal so aus Neugierde warum füllt man den Öl bis zum Anschlag in das Mopped ?
Oder habe ich jetzt schon wieder die Ironie nicht erkannt?

HG Pille
Motor an........Welt aus !

Benutzeravatar
xtrack
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 669
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25
Wohnort: B/W

Re: Motor gurgelt und Benzin läuft aus

Beitragvon xtrack » Sa Feb 27, 2021 18:56

Sorry....
aber ich muß sagen....
an Ölmangel hat sie nicht gelitten.
LG xtrack :D

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 6392
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: Motor gurgelt und Benzin läuft aus

Beitragvon Frank M » Sa Feb 27, 2021 19:00

na dann ist über den Winter im Motor ja zumindest nix verrostet. :D

Ölstand prüfen solltest du dir unmittelbar nach dem Motorlauf angewöhnen. Das Gurgeln könnte durchaus vom vielen Öl im Motorgehäuse kommen. Wenn es nach dem Ölwechsel nicht mehr gurgelt würde ich mal einen Startversuch wagen.

Benutzeravatar
xtrack
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 669
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25
Wohnort: B/W

Re: Motor gurgelt und Benzin läuft aus

Beitragvon xtrack » Sa Feb 27, 2021 19:36

Bleibt die Frage....
War Sprit darin ?
Den Vergaser würde ich
jedenfalls schallen.
LG xtrack

Benutzeravatar
Bullrich_Salz
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 76
Registriert: Mo Jan 21, 2019 10:04
Kontaktdaten:

Re: Motor gurgelt und Benzin läuft aus

Beitragvon Bullrich_Salz » Sa Feb 27, 2021 19:38

Nachdem ich das Öl abgelassen hatte, habe ich nun wieder 2 Liter reingefüllt, das Gurgeln war weg und sie sprang an. Heißt das, dass es wahrscheinlich an zu viel Öl lag, und nicht an einer klemmenden Schwimmernadel?

Wegen dem Öl bis zum Anschlag (Anschlag soll heißen bis zum "F" am Ölstandmesser): Ich wusste, dass zu wenig Öl im Öltank war (also so wenig, dass der Ölstandmesser trocken bleibt), habe mir aber gedacht ich fülle lieber erstmal Öl rein bevor ich sie starte, damit sie direkt geschmiert wird wenn sie dann läuft. Und dann wollte ich den Ölstand nochmal nach gelaufenem Motor kontrollieren. Da waren dann aber anscheinend schon 5 Liter drin. :lach:
In so einer Situation also lieber erstmal das Öl ablassen und dann 2 Liter einfüllen, sodass man weiß dass man in etwa genug aber auch nicht zu viel Öl rein hat?

Das mit den Ölständen vor und nach gelaufenem Motor verwirrt mich schon ziemlich. Zeigt der Ölstandmesser jetzt einen zu niedrigen oder zu hohen Ölstand an, wenn man Öl reinfüllt ohne den Motor vorher laufen gelassen zu haben? :?:
Erst habe ich 5 Liter Öl abgelassen, dann wollte ich 2,7 Liter einfüllen, aber das Öl lief über. Also habe ich das Öl nochmal abgelassen, sodass ungefähr 2 Liter drin waren und der Ölstandmesser zwischen E und F ölig war. Dann sprang sie an und ich ließ sie eine Weile laufen. Daraufhin blieb der Ölstandmesser aber nun wieder trocken...
Daraus habe ich interpretiert, dass man, bevor die Maschine gelaufen ist, ruhig erstmal etwas Öl reinfüllen kann, weil der angezeigte Ölstand ja niedriger wird wenn man den Motor angemacht hat, und nicht höher.

Benutzeravatar
Bullrich_Salz
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 76
Registriert: Mo Jan 21, 2019 10:04
Kontaktdaten:

Re: Motor gurgelt und Benzin läuft aus

Beitragvon Bullrich_Salz » Sa Feb 27, 2021 19:42

Bleibt die Frage....
War Sprit darin ?
Den Vergaser würde ich
jedenfalls schallen.
LG xtrack
Kann man das denn irgendwie nachprüfen bzw. erkennen, wenn Sprit im Öl ist? Hab mal am Öl gerochen, hab da aber kein Benzin gerochen.

Pille
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 46
Registriert: So Apr 16, 2017 12:46

Re: Motor gurgelt und Benzin läuft aus

Beitragvon Pille » Sa Feb 27, 2021 20:32

Hallo Bullrich_Salz,
Entschuldigung, aber wie lange fährst du schon die XT ?

HG Pille
Motor an........Welt aus !

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 6392
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: Motor gurgelt und Benzin läuft aus

Beitragvon Frank M » Sa Feb 27, 2021 22:34

Nachdem ich das Öl abgelassen hatte, habe ich nun wieder 2 Liter reingefüllt, das Gurgeln war weg und sie sprang an. Heißt das, dass es wahrscheinlich an zu viel Öl lag, und nicht an einer klemmenden Schwimmernadel?

das Gurgeln ja, die Pfütze nicht.

Wenn dein Kugelventil im Ölkreislauf undicht ist, sickert während längerer Standzeit das Öl aus dem Rahmenöltank runter in den Motor. Jetzt kommst du und misst vor dem Starten im Rahmenöltank völlige Ebbe (klar, Öl ist ja alles unten im Motor) und lullerst nochmal 2 Liter drauf bis wieder etwas am Stab ansteht. So geht das nicht.

Ich empfehle dir einen regulären Ölwechsel mit neuem Filter und frischem Öl nach Handbuch zu machen. Gegen das Absacken des Öl brauchst du ein neues Kugelventil im Kupplungsdeckel. Und so ein Schwimmernadelventil kann auch plötzlich wieder von allein dicht sein. Nachgucken und ggf. sauber machen ist aber sicher besser.

oelkrlf_xt500.jpg

Benutzeravatar
xtrack
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 669
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25
Wohnort: B/W

Re: Motor gurgelt und Benzin läuft aus

Beitragvon xtrack » Sa Feb 27, 2021 22:44

@ Bullrich,
ich hab deine Vorgehensweise
echt 2 mal durchgelesen....
Superklasse....Heinz Becker
hätte es nicht besser erklären können.
LG xtrack


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste