Kickstarter sehr oft - kann etwas kaputt gehen?

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
newracer
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 7
Registriert: Sa Apr 03, 2021 23:34

Kickstarter sehr oft - kann etwas kaputt gehen?

Beitragvon newracer » Sa Apr 03, 2021 23:47

Hi zusammen! Ich bin total neu im Forum und auch als Motorradbesitzer. Hoffe es geht OK wenn ich mich an Euch wende. Jedenfalls habe ich eine alte XT 250 und muss den Kickstarter wirklich oft betätigen bis sie läuft, liegt denke ich noch am Feeling. >> Kann ich dabei irgendetwas kaputt machen oder beschädigen? Motor, Kolben, ....?
Sorry für die Anfängerfrage und vielen Dank Euch!

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4320
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Kickstarter sehr oft - kann etwas kaputt gehen?

Beitragvon motorang » So Apr 04, 2021 7:22

Servus,
keine Sorge :-)
So lange die XT dabei federn kann und nicht am Ständer steht, geht da nichts kaputt.
Wenn man am Ständer kickt nudelt es irgendwann den Seitendeckel kaputt.

Frische Zündkerze hilft oft.

Gryße!
Andreas, der motorang

Benutzeravatar
woddel
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 875
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: Kickstarter sehr oft - kann etwas kaputt gehen?

Beitragvon woddel » So Apr 04, 2021 7:36

Hallo!

Das man die 250er kaputttreten könnte ist mir nicht bekannt. Solange man nicht auf dem Seitenständer stehend kickt...

Du brauchst auch zum kicken Keine Kraft, nur Schwung. Also nicht mit Gewalt trampeln - das bringt nix.

Wenn sie schwer angeht ist irgendwas nicht optimal. Das ist nicht typisch für die 250er.

Du solltest glaube ich erst mal Zündkerze checken und Leerlauf(Gemisch) einstellen.

Gruß
Woddel


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bild

Benutzeravatar
xtrack
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 677
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25
Wohnort: B/W

Re: Kickstarter sehr oft - kann etwas kaputt gehen?

Beitragvon xtrack » So Apr 04, 2021 12:51

Hallo newracer, erstmal willkommen hier.
Ermüden wirst eher du.
Egal ob XT 500 oder 250iger,
nachschauen warum das so ist,
dann klappt's auch mit wenig kick's :ja:
LG xtrack

newracer
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 7
Registriert: Sa Apr 03, 2021 23:34

Re: Kickstarter sehr oft - kann etwas kaputt gehen?

Beitragvon newracer » So Apr 04, 2021 19:26

Hallo newracer, erstmal willkommen hier.
Ermüden wirst eher du.
Egal ob XT 500 oder 250iger,
nachschauen warum das so ist,
dann klappt's auch mit wenig kick's :ja:
LG xtrack
Hallo!

Das man die 250er kaputttreten könnte ist mir nicht bekannt. Solange man nicht auf dem Seitenständer stehend kickt...

Du brauchst auch zum kicken Keine Kraft, nur Schwung. Also nicht mit Gewalt trampeln - das bringt nix.

Wenn sie schwer angeht ist irgendwas nicht optimal. Das ist nicht typisch für die 250er.

Du solltest glaube ich erst mal Zündkerze checken und Leerlauf(Gemisch) einstellen.

Gruß
Woddel


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Servus,
keine Sorge :-)
So lange die XT dabei federn kann und nicht am Ständer steht, geht da nichts kaputt.
Wenn man am Ständer kickt nudelt es irgendwann den Seitendeckel kaputt.

Frische Zündkerze hilft oft.

Gryße!
Andreas, der motorang


>> super, Danke Euch für die schnellen Antworten! Im Inneren kann durch die Fehlzündungen ja hoffentlich auch nichts passieren? LG

Benutzeravatar
woddel
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 875
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: Kickstarter sehr oft - kann etwas kaputt gehen?

Beitragvon woddel » So Apr 04, 2021 19:52

Was meinst du mit Fehlzündungen?
Das Zündungen fehlen oder das es im Auspuff knallt. Zweiteres wäre seltsam bei dem Krad beim ankicken. Oder Meinst du Patschen aus dem Auspuff beim Fahren?

Gruß
Woddel


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bild

newracer
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 7
Registriert: Sa Apr 03, 2021 23:34

Re: Kickstarter sehr oft - kann etwas kaputt gehen?

Beitragvon newracer » So Apr 04, 2021 21:25

sorry :roll: ich meine die fehlenden Zündungen. Dachte mir wenn ich so oft „fehlstarte“ bzw kicke löst das vielleicht irgendetwas aus, zu viel Gemisch das nicht verbrannt wird etc.... nicht, dass ich am Ende meinen Motor damit beschädige. Man merkt, Anfänger ;D vielen Dank nochmal!

Benutzeravatar
woddel
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 875
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: Kickstarter sehr oft - kann etwas kaputt gehen?

Beitragvon woddel » So Apr 04, 2021 23:27

Ok. Gut.
Dann meine Empfehlung:

1. neue Kerze

2. Grundeinstellung Vergaser VM 28 SS Leerlauf-Luftregulierschraube
(im Bucheli steht auch an manchen Stellen es wäre eine Leerlauf-Gemischregulierschraube - bin gerade unsicher)
Reindrehen bis Anschlag, aber NICHT FESTdrehen,
Dann 2 - 2 1/2 vom Anschlag rausdrehen.
Damit wird das Luft-Benzingemisch für den Leerlauf eingestellt.

Diese Schraube ist aus Messing - am Vergaser unten vorne mittig:
Bildschirmfoto 2021-04-04 um 23.03.49.png
Du brauchst einen relativ kurzen Schlitzschraubenzieher.


Für die Leerlaufdrehzahl Einstellschraube habe ich keine Angaben.
Die stellt ein wievielt Gas im Leerlauf gegeben wird.
Die kannst du so weit rausdrehen bis sie Kein Anschlag mehr für die Gaszugaufnahme ist.
Dann reingehen bis es vielleicht 1-2 mm die Gaszugaufnahme hochdrückt.
Bildschirmfoto 2021-04-04 um 23.03.53.png

Damit sollte sie erst mal anspringen wenn sonst alles passt.

Wenn das nicht hilft würde ich weiter in Vergasernähe suchen.
Die Zündung halte ich - erst mal - für völlig robust.

Im Übrigen ist die XT250 in Sachen Ankicken viel anspruchsloser als die XT500.
Mit nicht zuviel Kraft aber schwungvoll einfach reinlatschen reicht bei mir meist.
Natürlich kann man den Kolben auch ähnlich wie bei der XT500 positionieren.
Das geht dann etwas besser.
Mir ist sie aber auch schon beim Positionieren "versehentlich" angegangen...
Zurücktreten tut sie auch nicht.

gruß
Woddel
Bild

newracer
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 7
Registriert: Sa Apr 03, 2021 23:34

Re: Kickstarter sehr oft - kann etwas kaputt gehen?

Beitragvon newracer » Mo Apr 05, 2021 9:34

Hammer ! Vielen vielen Dank für die Hilfe und Deine Beschreibung, bin jetzt schon begeistert vom Forum. Gebe mein Bestes. Gute Woche + liebe Grüße

Benutzeravatar
woddel
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 875
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: Kickstarter sehr oft - kann etwas kaputt gehen?

Beitragvon woddel » Mo Apr 05, 2021 9:46

Nee - ohne Hammer! ;-)
Bild

newracer
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 7
Registriert: Sa Apr 03, 2021 23:34

Re: Kickstarter sehr oft - kann etwas kaputt gehen?

Beitragvon newracer » Mo Apr 05, 2021 9:51

:D ok ok. letzte Frage, was meinst Du mit Kolben ähnlich wie bei der 500 einstellen? Bzw was ist dort anders?

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4320
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Kickstarter sehr oft - kann etwas kaputt gehen?

Beitragvon motorang » Mo Apr 05, 2021 10:02

Sag mal, newracer,
hast Du auch einen Vornamen und einen ungefähren Wohnort?
Wahrscheinlich ist wer in Deiner Näher der da auch mal drüberschauen kann ...

Gryße!
Andreas, der motorang

Benutzeravatar
woddel
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 875
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: Kickstarter sehr oft - kann etwas kaputt gehen?

Beitragvon woddel » Mo Apr 05, 2021 10:02

Die Kickprozedur.
Kickstarter langsam runter bis zum Widerstand.
Dekohebel ziehen . (hast du nicht. statt dessen Kickstarter ganz hoch. Da greift die Dekoautomatik)
Dann ein kleines Stückchen runter.
Nochmal hoch und
Schwung....
Bild

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4320
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Kickstarter sehr oft - kann etwas kaputt gehen?

Beitragvon motorang » Mo Apr 05, 2021 10:03

Die XT500 hat einen Handdeko und 250 ccm mehr

https://www.motorang.com/bucheli-projekt/kicken.htm

Gryße!
Andreas, der motorang

newracer
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 7
Registriert: Sa Apr 03, 2021 23:34

Re: Kickstarter sehr oft - kann etwas kaputt gehen?

Beitragvon newracer » Mo Apr 05, 2021 11:33

klasse. ja, das wäre natürlich auch eine Sache - ich bin aus Augsburg. Aber jetzt will ich’s wissen und versuche mal wie weit ich komme :) Danke Euch ich melde mich wieder!


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste