Befestigung Kettenspanner

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
xt-bernie
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 5
Registriert: Mo Jun 19, 2017 11:20

Befestigung Kettenspanner

Beitragvon xt-bernie » So Okt 10, 2021 0:51

Hi,
beim Versuch, den Kettenspanner meiner XT500 Bj. 1987 an der 17er-Schraube festzuziehen, scheitere ich daran, dass die Schraube einfach nicht mehr packen will. Ganz heraus kriege ich ihn auch nicht. Kennt jemand einen Trick?
Danke, Bernie
Dateianhänge
Kettenspanner.JPG
Kettenspanner.JPG (28.8 KiB) 594 mal betrachtet

Benutzeravatar
YAMAHARDY
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 2792
Registriert: Mi Jun 28, 2006 13:08
Wohnort: Berlin

Re: Befestigung Kettenspanner

Beitragvon YAMAHARDY » So Okt 10, 2021 7:15

Hast du die Kette vorher ausgebaut um den Kettenspanner zu entlasten ?

Gruß, Hardy
:arrow: Hier könnte Ihre Werbung stehen ! :top:

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4452
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Befestigung Kettenspanner

Beitragvon motorang » So Okt 10, 2021 8:21

Feder aushängen könnte auch reichen

xt-bernie
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 5
Registriert: Mo Jun 19, 2017 11:20

Re: Befestigung Kettenspanner

Beitragvon xt-bernie » So Okt 10, 2021 10:11

Hast du die Kette vorher ausgebaut um den Kettenspanner zu entlasten ?
ja, Kette ist weg.

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4452
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Befestigung Kettenspanner

Beitragvon motorang » Mo Okt 11, 2021 6:55

Schaut schief aus. Du könntest probieren den Kopf mit einer Gripzange zu packen und gleichzeitig zu ziehen und rauszudrehen. Dann beide Gewinde checken und probeweise ohne Feder verschrauben, ob da dann alles OK ist.

Gryße!
Andreas, der motorang

xt-bernie
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 5
Registriert: Mo Jun 19, 2017 11:20

Re: Befestigung Kettenspanner

Beitragvon xt-bernie » Mo Okt 11, 2021 11:34

Danke - mit ordentlich SX90 und viel Geduld hab ich die Schraube jetzt herausbekommen, d.h. es ist alles heruntergeflogen.
Wo ist denn der korrekte Befestigungspunkt der Feder an der Schwinge? - konnte leider nirgends eine konkrete Zeichnung finden...

Benutzeravatar
XT-Star
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 164
Registriert: Do Jul 21, 2016 7:20
Wohnort: Region Innerschweiz
Kontaktdaten:

Re: Befestigung Kettenspanner

Beitragvon XT-Star » Di Okt 12, 2021 12:45

Wo ist denn der korrekte Befestigungspunkt der Feder an der Schwinge?
Hallo Bernie, ich hab Dir hier mal paar Fotos weil bei mir grad alles frisch montiert und sauber ist.
Hoffentlich hilft das was, LG Dan
Sp01.jpg
Sp02.jpg
Sp03.jpg
Liebe auf den ersten Blick anno 1976 - und immer noch verknallt.

caferacer
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3064
Registriert: Fr Sep 28, 2007 15:41

Re: Befestigung Kettenspanner

Beitragvon caferacer » Di Okt 12, 2021 13:27

Wo ist denn der korrekte Befestigungspunkt der Feder an der Schwinge?
Hallo Bernie, ich hab Dir hier mal paar Fotos weil bei mir grad alles frisch montiert und sauber ist.
Hoffentlich hilft das was, LG Dan

Sp01.jpg
Sp02.jpg
Sp03.jpg
@ Dan
Hast Dir an die 76iger, eine "jüngere XT 500 Schwinge" also ab 80 montiert. Die Lösung mit dem Kettenspanner finde ich persönlich so eh besser.
Grüsse
Thomas
Thumpie R.I.P

Benutzeravatar
XT-Star
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 164
Registriert: Do Jul 21, 2016 7:20
Wohnort: Region Innerschweiz
Kontaktdaten:

Re: Befestigung Kettenspanner

Beitragvon XT-Star » Di Okt 12, 2021 14:09

Schlimmer noch... die ganze "76er" ist ein elender Schwindel! :lach:

Ist in Wirklichkeit eine 86er, halt mit so ziemlich allem an- & umgebaut was den Unterschied ausmacht.

(Psssst, über das klein wenig Schweissarbeit am Rahmen wird latürnich Stillschweigen bewahrt.
Da bau ich drauf dass der Prüfer das a)sowieso nicht merkt oder b)sich von mir derart ablenken lässt,
dass er gar nicht auf die Idee kommt sein Augenmerk darauf zu richten :wink: )

Wünsch mir Glück!
Liebe auf den ersten Blick anno 1976 - und immer noch verknallt.

caferacer
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3064
Registriert: Fr Sep 28, 2007 15:41

Re: Befestigung Kettenspanner

Beitragvon caferacer » Di Okt 12, 2021 16:00

:top:
Des wird scho wern
LG
Thomas
Thumpie R.I.P

Benutzeravatar
PeJo
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1560
Registriert: So Jun 21, 2009 23:15
Wohnort: Oberachern

Re: Befestigung Kettenspanner

Beitragvon PeJo » Di Okt 12, 2021 16:27

Hi XT-Star

ich hoffe mal du hast nix auf dem Kerbholz, denn die Forensik könnte sich auf die vielen Fingerabdrücke deines ersten Foto's freuen :ja:

Gruß, Peter
... und immer locker durch die Hose atmen! :happy:

xt-bernie
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 5
Registriert: Mo Jun 19, 2017 11:20

Re: Befestigung Kettenspanner

Beitragvon xt-bernie » Di Okt 12, 2021 23:33

Wo ist denn der korrekte Befestigungspunkt der Feder an der Schwinge?
Hallo Bernie, ich hab Dir hier mal paar Fotos weil bei mir grad alles frisch montiert und sauber ist.
Hoffentlich hilft das was, LG Dan

Sp01.jpg
Sp02.jpg
Sp03.jpg
Hi Dan,
Super - vielen Dank! Dein Mopped sieht ja aus wie neu, Respekt!!
Was das Besondere ander "76er-Schwinge" ist, weiß ich allerdings nicht...
Grüße, Bernie

Benutzeravatar
TT Georg
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 2588
Registriert: Fr Apr 23, 2004 23:34
Wohnort: 44289 Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Befestigung Kettenspanner

Beitragvon TT Georg » Mi Okt 13, 2021 8:08

76er schwinge hat genau diesen Spanner noch nicht...
Gruss
Wenn mir als 18jähriger im Jahr 1988 gesagt hätte, das ich dieses 40 Jahre alte Moped fahren soll um cool zu sein, dann haetten ich wohl ganz brav den Mittelfinger gehoben und auf den hobeln aus 1948 gezeigt. Vergiss es.

Benutzeravatar
XT-Star
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 164
Registriert: Do Jul 21, 2016 7:20
Wohnort: Region Innerschweiz
Kontaktdaten:

Re: Befestigung Kettenspanner

Beitragvon XT-Star » Mi Okt 13, 2021 11:56

Hi XT-Star

ich hoffe mal du hast nix auf dem Kerbholz, denn die Forensik könnte sich auf die vielen Fingerabdrücke deines ersten Foto's freuen :ja:

Gruß, Peter
Gutes Auge!

Höchstens bei den Amis wegen mehrjährigem Überziehen des Touristenvisums aber ich glaub die lesen hier nicht mit :wink:
Liebe auf den ersten Blick anno 1976 - und immer noch verknallt.


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste