XT500 historisches Fahrzeug

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Lamjai
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 11
Registriert: Sa Okt 30, 2021 6:05

XT500 historisches Fahrzeug

Beitragvon Lamjai » Di Nov 16, 2021 23:13

518E03D8-E503-47D2-8F9E-CC8A82D71DD8.jpeg
Hi Leute, meine XT ist Bj 84, ich versuche alles ziemlich Original zu haben.

Meine 2 Fragen:

Rücklicht….heute bei der Umtypisierung auf „historisches Fahrzeug/ Oldtimer“ wurden die 2 kleinen orangen Seitenstrahler beim Rücklicht beanstandet, ich musste sie entfernen. Die Prüfstelle meinte, das Rücklicht hat seitlich Reflektoren/Auslässe und das wäre dann zu viel.
Was genau ist bei mir nicht original? Das Rücklicht? Ich weiß wohl das wurde einmal erneuert und ist eine Replika Variante, aber so wie das Original? Oder sind echt die 2 kleinen Seitenstrahler zu viel?

Sitzbank, seht meine. Hinten kein Schriftzug, ich denke nicht mehr original. Welche von Kedo brauche ich? Es gibt auch eine etwas längere Ausführung, ein paar cm mehr. Welche ist die originale Länge?

Der TKC80 wurde ebenfalls beanstandet, diesen konnte ich aber für die XT typisieren lassen.

Beste Grüße & danke!
Markus
XT500 Bj.1984, noch 6V - wie lange noch :razz:

AndreasXT600
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 354
Registriert: Di Apr 04, 2017 19:53

Re: XT500 historisches Fahrzeug

Beitragvon AndreasXT600 » Mi Nov 17, 2021 7:52

Hi Markus.
Sowohl das Rücklicht wie auch die Seitenstrahler - beides ist nicht original.
Seitenstrahler komplett weg. Und das Rücklicht gegen die originale Yamaha Version ohne Seitenstrahler tauschen. Die Version gibt es allerdings nicht mehr neu zu kaufen. Marktkonform kostet so ein Rücklicht ohne Seitenstrahler aktuell um die 60 - 70 Euro, wenn die jemand denn gebraucht eins anbietet.


Da du die Gold eloxierten Felgen hast, gehe ich davon aus, dass du nach Baujahr 80 fährst. Also benötigst du die 'lange' Sitzbank mit Yamaha Logo hinten dran.


P. S. Dein Gepäckträger ist auch nicht der damals bei Yamaha verkäufliche.

AndreasXT600
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 354
Registriert: Di Apr 04, 2017 19:53

Re: XT500 historisches Fahrzeug

Beitragvon AndreasXT600 » Mi Nov 17, 2021 7:54

Und noch ein P.S. Auch der Kennzeichenhalter ist nicht original...
P.P.S. Wie es aussieht hast du auch von hinten rote Strahler dran. Auch die weg...

Lamjai
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 11
Registriert: Sa Okt 30, 2021 6:05

Re: XT500 historisches Fahrzeug

Beitragvon Lamjai » Mi Nov 17, 2021 10:01

Danke Andreas!

Bzgl der Sitzbank….kann es sein, dass die lange Sitzbank nur in Deutschland typisch war? Ich habe ein altes Foto von meiner 84’er da ist eine kurze Sitzbank zu sehen….der Schriftzug war aber bei der originalen Version dabei, richtig? Vielleicht kam aus Japan die kurze, und für Deutschland wurde eigens eine lange Sitzbank angeboten?

Die kleinen Strahler entferne ich!

Rücklicht alt….werde ich suchen, vielleicht findet sich hier jemand :-)?

Danke!
XT500 Bj.1984, noch 6V - wie lange noch :razz:

AndreasXT600
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 354
Registriert: Di Apr 04, 2017 19:53

Re: XT500 historisches Fahrzeug

Beitragvon AndreasXT600 » Mi Nov 17, 2021 10:13

Bei der langen Sitzbank kann man den hintersten Teil abmachen. Da sind 6 oder 10 cm nur rangenietet. Damit hat man dann gleiche eine kurze Sitzbank, wenn an Polster und Bezug entsprechend mit anpasst.
Wie das dann aber bzgl. Zweimannzulassung aussieht, weiß ich nicht. Zumal es für dich dann ohnehin nicht mehr original wäre...

Benutzeravatar
Hiha
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5651
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: XT500 historisches Fahrzeug

Beitragvon Hiha » Mi Nov 17, 2021 10:29

Angenietete Sitzbank hab ich bei der XT noch nie gesehen. Gabs sowas echt in Serie?
Ich hab eine 84er mit Silberfelge und normaler zweipersonensitzbank, ohne Aufdruck.
Gruß
Hans

Benutzeravatar
XTFRO
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 826
Registriert: Do Sep 18, 2014 12:46
Wohnort: Rüsselsheim am Main

Re: XT500 historisches Fahrzeug

Beitragvon XTFRO » Mi Nov 17, 2021 11:03

Ja, bei meiner 77er XT war die originale Unterkonstruktion mit einem werkseitig angenieteten Endstück auf das vermeintlich(!?) für zwei Personen nötige Maß der Sitzbank verlängert worden. Da ich diese 'Überlänge' als inakzeptabel empfand, hab ich die Sitzbank recht bald nach Übernahme gekürzt. Das verkleinerte Maß der Sitzbank war in all den Jahrzehnten nie ein Thema bei den TÜV-Abnahmen, auch der gleichzeitig entfernte Halteriemen nicht ...

caferacer
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3079
Registriert: Fr Sep 28, 2007 15:41

Re: XT500 historisches Fahrzeug

Beitragvon caferacer » Mi Nov 17, 2021 12:04

Kann es sein, daß wir uns bzgl der XT von Lamjai in Austria befinden?
Umtypisierung, der Begriff wird dort sehr gerne verwandt...
Insofern wäre dann die verlängerte Sitzbank wie in D, eher unüblich oder?
Yamaha Schriftzug kannst Du Dir auch mittels Lackierschablone - z. B. von KEDO- nachträglich noch hinten anbringen.
Gruss
Thomas
Thumpie R.I.P

Blade950
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 30
Registriert: Di Okt 27, 2020 8:42

Re: XT500 historisches Fahrzeug

Beitragvon Blade950 » Mi Nov 17, 2021 13:00

Hallo, ich habe noch einige originale Rücklichter. Kann dir zum Typisierten eines borgen.
Lg Franz
Nerven sparen- XT fahren

Benutzeravatar
Ralle
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2132
Registriert: Mo Feb 02, 2004 9:51
Wohnort: 49393 Lohne

Re: XT500 historisches Fahrzeug

Beitragvon Ralle » Mi Nov 17, 2021 13:12

Angenietete Sitzbank hab ich bei der XT noch nie gesehen. Gabs sowas echt in Serie?
Ich hab eine 84er mit Silberfelge und normaler zweipersonensitzbank, ohne Aufdruck.
Gruß
Hans
Moin Hans,
Also wenn du eine angenietete Sitzbank noch nie gesehen hast, dann hast du aber ja wirklich noch nicht viele XT's gesehen ;D ...alle deutschen Modelle hatten nämlich diese Blechverlängerung von Anfang an dran...die ausländischen sind alle ohne, sieht in meinen Augen auch viel besser und stimmiger aus :wink:

Gruss Ralle
Einmal XT....immer XT

Benutzeravatar
XTFRO
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 826
Registriert: Do Sep 18, 2014 12:46
Wohnort: Rüsselsheim am Main

Re: XT500 historisches Fahrzeug

Beitragvon XTFRO » Mi Nov 17, 2021 16:44

Apropos Sitzbank-Varianten, hier ein KEDO-Poster:

KEDO-Datenblatt XT 500-Sitzbänke.jpg

Benutzeravatar
Hiha
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5651
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: XT500 historisches Fahrzeug

Beitragvon Hiha » Mi Nov 17, 2021 17:13

Achso, missverständnis. Ich hab das so verstanden als wär da eine Arschlänge in Blechform hingenietet. Und jetz wo ichs seh, hab ich da hinten auch mal yamaha dranstehen gehabt...
Sorry, bitte weitermachen,
Hans

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 6584
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: XT500 historisches Fahrzeug

Beitragvon Frank M » Mi Nov 17, 2021 20:03

DSCN2880.JPG

Lamjai
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 11
Registriert: Sa Okt 30, 2021 6:05

Re: XT500 historisches Fahrzeug

Beitragvon Lamjai » Mi Nov 17, 2021 22:56

Hi caferacer, richtig, Österreich! Ich denke, da kamen std mäßig immer die kurzen Sitzbänke.

blade950, danke, aber ich hätte gerne, dass das Rücklicht am Rückweg irgendwo verschwindet….damit’s bei mir bleibt! haha!
Vielleicht magst es ja verkaufen, oder sonst wer. Es sollte halt bitte kein Nachbau sein.

Danke übrigens für die ganzen Meldungen, super hier….verstehe mich oft selber kaum, umso interessanter hier verstanden werden!

XT forever!
XT500 Bj.1984, noch 6V - wie lange noch :razz:

Benutzeravatar
Harm
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 22
Registriert: Mi Jun 07, 2006 14:14
Wohnort: Bremen-Nord

Re: XT500 historisches Fahrzeug

Beitragvon Harm » Mi Nov 17, 2021 23:16

Hmm,
wie stützt sich eigentlich der Gepäckträger gegen Runterklappen ab? Sehe ich das richtig, geht da ein Steg auf den Rücklichthalter?
Dann liegt die Last auf dem Kotflügel.
Gruß
Harm


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 5 Gäste