Leihauspuff im Nürnberger Raum zum testen?

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Benutzeravatar
woddel
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1491
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Leihauspuff im Nürnberger Raum zum testen?

Beitragvon woddel » So Okt 16, 2022 14:58

Moin!

Nachdem mir hier:
viewtopic.php?f=2&t=15341

vom mehrfacher Seite empfohlen wurde einen
nicht so verkorkten Auspuff wie den montierten BSM zu fahren
(obwohl ich sowohl Optik als auch die zurückhaltende Akustik schätze)
würde ich ganz gerne bevor ich ein Heidengeld an KEDO
für den Edelstahl-Nachbau ausgebe gerne testen ob das
eine Lösung für mich ist.

Kurz:
Hat jemand einen Originalauspuff im Raum Nürnberg gerade rumliegen den ich testhalber mal montieren könnte?

Ich bedanke mich schon mal präventiv

Gruß
Woddel


WKX_7120._1200_kl.jpg
WKX_7116_kl.jpg
Bild

AndreasXT600
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 397
Registriert: Di Apr 04, 2017 19:53

Re: Leihauspuff im Nürnberger Raum zum testen?

Beitragvon AndreasXT600 » So Okt 16, 2022 18:34

Hi Woddel.
Original-Auspuff habe ich leider nicht zur Verfügung.
Ich könnte dir einen Supertrapp als 4 Zoll Anlage leihweise mitgeben. Falls dir das auch irgendwie hilft (?).

Benutzeravatar
XTombi
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 37
Registriert: Do Apr 29, 2021 20:41
Wohnort: Nürnberg

Re: Leihauspuff im Nürnberger Raum zum testen?

Beitragvon XTombi » So Okt 16, 2022 19:04

Hi Woddel!

Kannst meinen Originalen 78er testweise haben. Wohne in der Nordstadt.
Schreib mich mal persönlich an!

Grüßla,
Thomas
Wenns läffd dann läffds!

Martin M
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 111
Registriert: Do Jan 02, 2014 7:19

Re: Leihauspuff im Nürnberger Raum zum testen?

Beitragvon Martin M » Mo Okt 17, 2022 7:40

Den Edelstahlauspuff kann man auch direkt bei Peppmöller kaufen, das ist wohl etwas günstiger.

Benutzeravatar
woddel
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1491
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: Leihauspuff im Nürnberger Raum zum testen?

Beitragvon woddel » Mo Okt 17, 2022 8:17

Peppmöller schreibt auf deren Seite das sie keine Neuaufträge annehmen weil produktionstechnisch am Anschlag…
Bild

Martin01
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: So Aug 09, 2020 21:33

Re: Leihauspuff im Nürnberger Raum zum testen?

Beitragvon Martin01 » Mo Okt 17, 2022 9:45

Das mit den Neuaufträgen bei Peppmöller hat noch auch etwas irritiert, ich habe sie dann einfach angeschrieben und sie antworteten sinngemäß mit:
XT ist kein Neuauftrag, da sie den sowieso in Serie fertigen

Seitdem habe ich auch die TT Version mit zusätzlicher Befestigungsmöglichkeit unten. Dafür hab ich mir einen extra "Halter" gebaut. Das empfiehlt Peppmöller, da ansonsten die Halterung oben einreißt.

Grüße

Benutzeravatar
woddel
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1491
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: Leihauspuff im Nürnberger Raum zum testen?

Beitragvon woddel » Mo Okt 17, 2022 9:50

Danke. Habe schon mal hingeschrieben...
Bild

schnalzer
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 142
Registriert: So Dez 16, 2012 17:37

Re: Leihauspuff im Nürnberger Raum zum testen?

Beitragvon schnalzer » Mo Okt 17, 2022 14:44

Seitdem habe ich auch die TT Version mit zusätzlicher Befestigungsmöglichkeit unten. Dafür hab ich mir einen extra "Halter" gebaut. Das empfiehlt Peppmöller, da ansonsten die Halterung oben einreißt.
Bild

ist damit die kleine Halteöse über der Flammbox gemeint?

Benutzeravatar
woddel
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1491
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: Leihauspuff im Nürnberger Raum zum testen?

Beitragvon woddel » Mo Okt 17, 2022 15:30

Feedback von Peppmöller ist:
  • Kann man bestellen.
  • Lieferzeit 4-6 Wochen.
  • Einen fünfziger günstiger als mit Lakritze.
  • für einen fünfziger drauf bekommt man ihn poliert - für mich eventuell eine Option wenn ich zu faul bin.
  • Etwas offener aber nicht wirklich lauter als das Original.
  • Hitzebleche und Halter hat er nicht.
Ich bin dann einer der wenigen der verchromte Hitzebleche von der S sucht :wink:

XTombi hat mir seinen rumliegenden zum Testen angeboten.
Wir wohnen nicht weit auseinander.
Leistungsentfaltung (vielleicht muss ich da wieder die Nadel fetter hängen) und Geräuschkulisse finde ich sehr spannend...

Gruß
Woddel
Bild

Benutzeravatar
Mambu
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1856
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Leihauspuff im Nürnberger Raum zum testen?

Beitragvon Mambu » Mo Okt 17, 2022 18:04

...na dann auf zum fröhlichen Testen... :D

Das mit der Zusatzhalterung ist zu empfehlen, meiner ohne ist auch schon mehrfach gerissen, nun mit Halterung werden wir sehen...

@schnalzer: der TT-Puff hat keinen Flammtopf. :wink:

Herzliche Grüße
Mambu

Benutzeravatar
woddel
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1491
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: Leihauspuff im Nürnberger Raum zum testen?

Beitragvon woddel » Mo Okt 17, 2022 18:22

Na wenn ich dann investiere, dann Orschinal.
Volumen ist durch nichts zu ersetzen - oder so ähnlich heißt es doch.
Wahrscheinlich ist er aber auch doppelt so schwer wie der aktuelle…
Bild

Hudriwudri
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 304
Registriert: Mi Apr 30, 2008 22:48

Re: Leihauspuff im Nürnberger Raum zum testen?

Beitragvon Hudriwudri » Mo Okt 17, 2022 22:06

Bitte was sind das für schweißnähte?
Von wem sind die?
Speziell auf Inox würde ich es schön finden wenn die Oxidschicht weggebeizt wäre.

Rlg Christian
Ein Tag ohne Wein ist ein Tag wie ohne Bier

schnalzer
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 142
Registriert: So Dez 16, 2012 17:37

Re: Leihauspuff im Nürnberger Raum zum testen?

Beitragvon schnalzer » Di Okt 18, 2022 7:37

...na dann auf zum fröhlichen Testen... :D

Das mit der Zusatzhalterung ist zu empfehlen, meiner ohne ist auch schon mehrfach gerissen, nun mit Halterung werden wir sehen...

@schnalzer: der TT-Puff hat keinen Flammtopf. :wink:

Herzliche Grüße
Mambu
Eh klar, hab nur leider kein Bild des TT-Topfs gefunden :wink:
D.h. dem originalen TT-Topf fehlt die kleine Lasche?
Ich hab seit ein paar Jahren die Poppmöller-TT-Version (mit Lasche drauf) und bin damit sehr zufrieden. Meine hab ich damals so roh wie auf dem Bild bestellt. Da ich sie eh noch mal leicht gestrahlt und dann geschwärzt hab, war mir der günstigere Preis nur recht. Aber wie woddel schon schrieb, gibts die gegen Aufpreis auch in poliert.

Benutzeravatar
Mambu
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1856
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Leihauspuff im Nürnberger Raum zum testen?

Beitragvon Mambu » Di Okt 18, 2022 9:47

Peppmöller hat den XT-Topf auf Wunsch auch ohne Flammbox gemacht, dann auch ohne die Zusatzhalterung wie sie der TT-Auspuff hat, da die XT an der Stelle keine Rahmenlasche hat. Selbiges gilt für den TT-Auspuff für die XT. Bringt dann die besagten Probleme mit sich. Inox ist rissempfindlicher als der Stshl der O-Puffe.

Herzliche Grüße
Mambu

Benutzeravatar
hershey
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 834
Registriert: Mi Jun 29, 2011 18:39

Re: Leihauspuff im Nürnberger Raum zum testen?

Beitragvon hershey » Di Okt 18, 2022 11:54

Baut der Peppmöller den TT-Auspuff nach, oder lässt er nur die Flammbox weg? Der originale TT-Auspuff hat, so weit ich weiss, einen anderen inneren Aufbau als der XT-Schalldämpfer.
Vielleicht ist es sogar sinnvoll, zumindest den leichteren flammtopffreien Auspuff, an dieser Stelle nicht zu verschrauben? Dann kann er sich bei Erwärmung freier ausdehnen.


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste