Restaurationsobjekt XT mit SR Motor

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Broly
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: Mi Jan 04, 2023 20:16

Restaurationsobjekt XT mit SR Motor

Beitragvon Broly » Mi Jan 04, 2023 20:30

Hallo zusammen,
ich bin neu hier und wollte mit eurer Unterstützung mein neues Projekt durchziehen.
Ich habe mir eine XT500 ohne Papiere und ohne Vorkenntnisse gekauft. Es ist ein SR500 Motor verbaut und die ganze Bude braucht dringend Liebe :hugg

Bevor ich mich an die Restauration mache wollte ich erst mal eine Bestandsaufnahme machen und mir einen Überblick verschaffen. Das Moped Stand 30 Jahre in einer Scheune. Es war noch Sprit im Tank und es ist an vielen Stellen Kreativ Hand angelegt worden :D

Ich hab heute mal den Vergaser Zerlegt und den Tank gereinigt. soweit so gut, Motor dreht, Kompression scheint O.K.
Leider habe ich keinen Zündfunken. Nach kurzer Recherche und der Suche nach dem Unterbrecherkontakt kam dann Verwirrung auf.

Aktuell weiß ich also das ein SR Motor verbaut wurde und die gab es wohl nur mit Elektronischer Zündung...? Leider finde ich auch keine CDI, nur ein paar offene Stecker die mich vermuten lassen, das da wohl was fehlt.

Ich würde Morgen mal ein paar Fotos machen und hier reinstellen. Vllt kann mir ja schon jemand was dazu sagen.
Gab es die SR Motoren nur mit CDI?


Ich wünsche noch einen schönen Abend

Karsten K
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 975
Registriert: Fr Dez 29, 2006 11:14
Wohnort: Kreuztal

Re: Restaurationsobjekt XT mit SR Motor

Beitragvon Karsten K » Mi Jan 04, 2023 21:11

Ja, der SR Motor hat stets eine CDI.

Wissenwertes zur SR findest du u.a. hier:
https://motorang.com/bucheli-projekt/

Viel Erfolg bei dem Objekt
Karsten

Broly
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: Mi Jan 04, 2023 20:16

Re: Restaurationsobjekt XT mit SR Motor

Beitragvon Broly » Mi Jan 04, 2023 21:26

Danke, dann ist klar das ich keinen Zündfunken habe.
Hier mal ein Foto von dem Moped und ein Foto von der fehlenden CDI :D
IMG_7748.JPEG
In ihrer ganzen Pracht :)
IMG_7782.JPG
Ich denke an einen der Stecker gehört wohl die CDI

Broly
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: Mi Jan 04, 2023 20:16

Re: Restaurationsobjekt XT mit SR Motor

Beitragvon Broly » Do Jan 05, 2023 6:29

Kann mir jemand sagen welche cdi ich brauche?
Passt die von dem Foto? Bzw. kann man die passend verdrahten?

Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Karsten K
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 975
Registriert: Fr Dez 29, 2006 11:14
Wohnort: Kreuztal

Re: Restaurationsobjekt XT mit SR Motor

Beitragvon Karsten K » Do Jan 05, 2023 6:51

Moin
Ob die CDI passt kann ich nicht sagen. Anhand der Nr. wird es Google wissen.
Bevor du in eine orig CDI investiert check die Werte der Lichtmaschine. Wenn's die 330 Ihm Spule zerbretzelt hat kannst du mit einem CDI Booster arbeiten.
Die Werte und wie gemessen wird findest du in Oldmans Werkstattzeichnungen. Siehe Link zum Bucheli

Broly
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: Mi Jan 04, 2023 20:16

Re: Restaurationsobjekt XT mit SR Motor

Beitragvon Broly » Do Jan 05, 2023 7:13

Vielen Dank
Bin schon fleißig am lesen. Einfach g**l wieviele Infos da zur Verfügung stehen.

Da dürfte keine Frage offen bleiben.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Broly
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: Mi Jan 04, 2023 20:16

Re: Restaurationsobjekt XT mit SR Motor

Beitragvon Broly » Fr Jan 13, 2023 16:28

Es gibt Neuigkeiten.
Die xt läuft wieder und ich habe bereits die erste Probefahrt gemacht. Richtig g**l zu fahren das Teil
Aber es läuft noch etwas unrund….

Was ich bisher gemacht hab:

-Cdi und Spannungsregler besorgt. (Zündfunke I.O.)
-Vergaser zerlegt und im Ultraschall gereinigt
-Benzinhahn erneuert (komplett verharzt und undicht vom eingetrockneten Sprit)
-1 Liter Diesel in den Öltank gekippt
-2min im stand laufen lassen (sprang sofort an)
- Ölwechsel
-Probefahrt

Motor läuft noch nicht schön aber es scheint alles zu funktionieren.
Als Nächstes werd ich wohl alles zerlegen und den Rahmen zum lackieren bringen.

Mal sehen was ich am Motor noch so kontrollieren und machen kann.

Ich werde hier mal berichten wie es so voran geht

Schönen Tag


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

XT-ZRX
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 228
Registriert: So Jan 10, 2021 18:03

Re: Restaurationsobjekt XT mit SR Motor

Beitragvon XT-ZRX » Sa Jan 14, 2023 9:47

Diesel in den Öltank und dann laufen lassen :?:

Benutzeravatar
zimmi313
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 287
Registriert: So Dez 21, 2003 17:12
Wohnort: Oooschdalb

Re: Restaurationsobjekt XT mit SR Motor

Beitragvon zimmi313 » Sa Jan 14, 2023 10:47

Soll wohl ein Reinigungsversuch sein. Ob's wirklich hilft? :nixweiss:
~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~
Ich fahre nur Ein- und Zweizylinder, weil mir vom
Mehrzylinder-Sound immer so schlecht wird! ;-)
~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~

Benutzeravatar
xtrack
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1189
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25
Wohnort: B/W

Re: Restaurationsobjekt XT mit SR Motor

Beitragvon xtrack » Sa Jan 14, 2023 11:05

Jedenfalls isses jetzt ein echter CDI.
Common Rail Direct Injection :eek:
LG xtrack

Broly
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: Mi Jan 04, 2023 20:16

Re: Restaurationsobjekt XT mit SR Motor

Beitragvon Broly » Sa Jan 14, 2023 13:47


Jou, ich dachte nach 30jahren Stillstand kann’s nicht schaden das Öl etwas zu mobilisieren.
Hilft auf jedenfall


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Broly
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: Mi Jan 04, 2023 20:16

Re: Restaurationsobjekt XT mit SR Motor

Beitragvon Broly » Sa Jan 14, 2023 15:32

Ich denke der seltsame Motorlauf ist auf die Steuerzeiten zurückzuführen. Hat sich schlecht fotografieren lassen, sollte aber erkennbar sein das es wohl genau ein Zahn Versatz hat.
Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Broly
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: Mi Jan 04, 2023 20:16

Re: Restaurationsobjekt XT mit SR Motor

Beitragvon Broly » Sa Jan 14, 2023 15:33

Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Hiha
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5952
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Restaurationsobjekt XT mit SR Motor

Beitragvon Hiha » Sa Jan 14, 2023 17:04

Jo, plausibel.
Gruß
Hans

Benutzeravatar
Twinshocker
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 341
Registriert: Di Nov 20, 2007 22:00
Wohnort: Allgäu

Re: Restaurationsobjekt XT mit SR Motor

Beitragvon Twinshocker » Sa Jan 14, 2023 21:38

Also ich würde nach der Dieselaktion mehr als einen Ölwechsel machen , da kommt ja nie alles raus das heisst du hast jetzt ein Spezialöl unbekannter Viskosität und Eigenschaften...... :D

Und wenn ich den Motor einfach mal mit Billigöl aus dem Baumarkt warmgefahren hätte
......gefangen im Körper eines Erwachsenen.......


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste