Kettenspanner

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Benutzeravatar
PeJo
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1331
Registriert: So Jun 21, 2009 23:15
Wohnort: Oberachern

Re: Kettenspanner

Beitragvon PeJo » Mo Jul 22, 2013 21:45

Hi Iceman

die 78er Buchse hat die Maße innen 13mm außen 15,2mm und ist 30mm lang

Ich denke nicht dass es so eine Dünnwandige Buchse gibt.

Trotzdem danke

Gruß Peter

Benutzeravatar
PeJo
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1331
Registriert: So Jun 21, 2009 23:15
Wohnort: Oberachern

Re: Kettenspanner

Beitragvon PeJo » Mi Jul 24, 2013 20:12

So, war heut beim Örtlichen Eisenwarenhändler und hab mit ein Stückchen Kupferrohr besorgt.

9cm hat der mir inkl MwSt 0,67 € Abgeknöpft alles Hochoffiziell mit Rechnung und Kassenbon.
Kettenspannerrep.jpg
Dann mal schauen wenn ich nächste Woche die Schwinge vom Pulvern abhole ob ich das Kupferrohr als Ersatz verwenden kann.

Gruß Peter

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5850
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: Kettenspanner

Beitragvon Frank M » Mi Jul 24, 2013 20:54

hast du dir das von der Rolle abschneiden lassen? Kupferrohre gibt's doch auch als Stangenware hart. Das wäre dann auch gerade gewesen...

Benutzeravatar
PeJo
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1331
Registriert: So Jun 21, 2009 23:15
Wohnort: Oberachern

Re: Kettenspanner

Beitragvon PeJo » Mi Jul 24, 2013 21:09

Ja ist von ner Rolle sonst hätt ich ne ganze Stange kaufen müssen :(

Dann hat er's noch so unprofessionell mit nem Rohrschneider Abgewürgt, konnt fast nicht zusehen dabei.

Hab dabei meinen Mund gehalten und gehofft er gibt mir das Dingens dafür Gratis, hätt ich auf jeden Fall getan.

Aber nee da kommt der mit ner Rechnung zurück :stupid:

Naja 67 Cent ist ja nich die Welt der arme Eisenwarenhändler muß ja auch leben :wink:

Auf jeden Fall ist das die Günstigste und Einfachste Lösung.

Könnt mir vorstellen wenn das von YAMAHA angeboten würde dann würde die Buchse sicher 11,99 € kosten.

Gruß Peter

Benutzeravatar
Iceman
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 52
Registriert: Mo Nov 01, 2010 20:07
Wohnort: Tirol

Re: Kettenspanner

Beitragvon Iceman » Mi Jul 24, 2013 22:22

Hallo PeJo,

vielleicht kann man bei 13/15 die Länge 20+10 kombinieren und mit Loctite einkleben? - nur so als Idee,
bin kein Fachmann - nur Bastler (;-)

Grüße Iceman

http://reifftpshop-px.rtrk.de/shop/de/w ... ger-f.html

Benutzeravatar
PeJo
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1331
Registriert: So Jun 21, 2009 23:15
Wohnort: Oberachern

Re: Kettenspanner

Beitragvon PeJo » Mi Jul 24, 2013 22:42

und was soll das bringen :?:

Gruß Peter

Benutzeravatar
PeJo
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1331
Registriert: So Jun 21, 2009 23:15
Wohnort: Oberachern

Re: Kettenspanner

Beitragvon PeJo » Sa Jul 27, 2013 22:33

Die suche ich oder halt ne andere Möglichkeit der Lagerung.
ich meine es war 1/2" Kupferrohr aus der Heizungsinstallation, ein passend abgelängtes Stück davon kannst du auch als Ersatz für die durchgeriebene Kunststoffbuchse einsetzen.
Habs jetzt so gemacht wie Frank es schrub.

Passt ganz genau und Funktioniert echt super.

Man muß nur den Bolzen über den man die Kupferbuchse drüberstülpt von Farbe Befreien, also er sollte Blank sein und nicht zu dick Farbe aufgetragen sein. Sonst wird's zu Eng (andere Situation ist ja Eng nich schlecht aber hier schon :wink: ).
Kettenspannerrep1.jpg
Kettenspannerrep2.jpg
Gesamtkosten 67 Cent 8)

Danke Frank für den Tipp.

Gruß Peter

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5850
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: Kettenspanner

Beitragvon Frank M » So Jul 28, 2013 0:45

gern geschehen - und mit dem Fett nicht sparsam sein...

Wenn du am Spanner alle beweglichen Spalte mit dem Fettpinsel zuschmierst, kann Spritzwasser schlechter in die Lagerung einziehen. Die Federwindungen können auch eingepinselt werden, dann rosten die abgeriebenen Stellen nicht so schnell.

Zier dich nicht, das wird sowieso alles wieder richtig dreckig. Fett konserviert...

Benutzeravatar
PeJo
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1331
Registriert: So Jun 21, 2009 23:15
Wohnort: Oberachern

Re: Kettenspanner

Beitragvon PeJo » So Jul 28, 2013 7:40

OK Buchse wurde schon gut gefettet.

Außen werd ich nach Einbau der Schwinge noch Erledigen auch die Feder.

Gruß Peter


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 4 Gäste