01.05.2018 Fahrtraining Travering

In diesem Brett sollen sich Beiträge zu jeder Art von Veranstaltung finden, an denen unsere Oldies teilnehmen.
Egal ob SuMo, Cross, Enduro
Benutzeravatar
ulrich
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 726
Registriert: Di Jun 03, 2003 10:38
Wohnort: bei Hamburg

01.05.2018 Fahrtraining Travering

Beitragvon ulrich » Sa Mär 10, 2018 14:58

Wieder mal - am 1.Mai von 09.30 - 16.30 Uhr - haben wir (MSA SVP Hamburg e.V. im ADAC) den Travering in Bad Oldesloe für ein Fahrtraining/Fahrertraining exklusiv gebucht.
3 Fahrgruppen - von mild bis wild - geben jedem Asphaltkönig die Möglichkeit, ein paar zügige Runden bergauf/bergab zu drehen.
Infrastruktur ist gegeben, Aufenthaltsraum, Verpflegung sowieso.
Fahrzeuge aller Art sind willkommen, die Hauptsache ist ein gemäßigter Auspuffklang, also keine "Brülltüten".
Teilnahmegebühr wie immer 40,- €, Anmeldung vor Ort, eine Voranmeldung an mich (PN) ist sinnvoll, da ich nicht unbegrenzt Fahrer annehme.
Wer nicht weiß, was da so getrieben wird, schaut hier auf die Berichte zum 01. Mai aus den Vorjahren, oder you tube : Motorrad Fahrertraining Travering.
Auch Rolf Witthöft will wieder erscheinen und mal sehen, was er alles noch nicht verlernt hat...
Fragen ?

Gruß
Geschwindigkeit stabilisiert

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5771
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: 01.05.2018 Fahrtraining Travering

Beitragvon Frank M » Sa Mär 10, 2018 21:44

immer wieder die Reise wert. :top:

Benutzeravatar
Merry
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1519
Registriert: Do Aug 17, 2006 12:02
Wohnort: Mittelfranken

Re: 01.05.2018 Fahrtraining Travering

Beitragvon Merry » Sa Mär 10, 2018 21:47

:cry: Warum sind solche Veranstaltungen immer so weit weg...
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten

Benutzeravatar
steamhammer
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 2781
Registriert: So Jun 01, 2003 8:53
Wohnort: Ein Bergdorf

Re: 01.05.2018 Fahrtraining Travering

Beitragvon steamhammer » So Mär 25, 2018 12:49

Moin,

aaaahhh....

Eine prima Gelegenheit in launiger Gesellschaft etwas im Kreise zu fahren :sensationell:

Spaß mit Garantie.

Gruß.....Steffen

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5771
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: 01.05.2018 Fahrtraining Travering

Beitragvon Frank M » Mi Mai 02, 2018 13:05

die Vorhersage vom Wetterdienst für den 1. Mai, mit durchgängiger Bewässerung und einer "steifen Brise", zeichnete für ein Sumo-Training erstmal eine nicht wirklich ideale Voraussetzung. Tatsächlich regnete es auch leicht und durchgängig bis in den frühen Nachmittag.

Trotzdem hat sich ein netter Haufen Fahrwütiger auf dem Travering getroffen und intensiv die Fahrzeit genutzt.

Nach anfänglicher Zurückhaltung und Respekt vor der Kombination "regennasse Fahrbahn und alte TKC80" wuchs Runde für Runde das Vertrauen in die Haftung. Härter und früher Beschleunigen, Bremspunkte später, mehr Schräglage und auch ein paar kontrollierte Powerslides aus Spitzkehren waren später möglich. Auch bei Regen kann man also in einen "Flow" kommen und maximalen Spass haben. Cool as penguin piss!

Für mich war es fahrtechnisch insgesamt eine sehr aufschlussreiche Erfahrung, die mir aufgezeigt hat, dass auch bei Regen viel mehr geht als ich vorher angenommen habe.

Uli hat mit seinem Stab an "Zwangsfreiwilligen" die Strecke wieder top präpariert, Carmen mit dem Catering keine Wünsche offen gelassen und ich kann mir für "Regentraining" endlich auch eine Kerbe in den Colt schnitzen.

Besten Dank an alle dafür.

Grüße, Frank

Benutzeravatar
ulrich
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 726
Registriert: Di Jun 03, 2003 10:38
Wohnort: bei Hamburg

Das Meiste allerdings ging vorbei...

Beitragvon ulrich » Mi Mai 02, 2018 22:24

So (s.o.) hätte auch das Motto lauten können, aber die Leidensfähigkeit der Teilnehmer war sowieso fast unbegrenzt.
Dauerregen und 10° C bei böigen Winden, man hat den Tag auch gemütlicher verbringen können, aber 23 Fahrer ließen sich nicht abhalten.
Frank war ja auf der XT500 nicht der Einzige Alteisentreiber, auch Steve auf einer TT500 ließ sich nicht abschrecken.
Sonstige Fahrzeuge : Motocrosser und Enduros mit Straßenreifen und jungen/wilden Talenten vom MSC Mölln, 2-Zylinder Witthöft-Kawa, 2 mal Yamaha TT250, 4 Zylinder Kawasaki und Yamaha, und Fred C. auf einer Yamaha RD 350 - er fährt schon seit 1971 Straßenrennen und jetzt auch Classic-Trial.
Alles verlief dann unfallfrei und selbst nachmittags noch gab es Fahrer, die lachend im Regen standen. Unglaublich.
Ein paar Super-Moto-Fahrer mit Regenreifen zeigten, wie es auch im Regen voran geht, da haben wir alle die Ohren angelegt.
Sehr nett auch die Super-Moto Fahrerin Hanna I., die mangels Regenreifen auf den Start verzichtete - sie hatte nur Slicks dabei - mir aber morgens anbot, trotzdem zu bezahlen, weil so wenig Fahrer erschienen waren. Ist das nicht lieb ?
So schlecht geht es der MSA nun doch noch nicht...
Letztendlich ging die Veranstaltung finanziell doch gerade eben auf - kein Minus - weil der Chef vom Travering die Streckenmiete entsprechend anpaßte - sowas gibt es also auch noch, Danke dafür an Horst Schwert !
Ein Wort noch zu den Helfern : Mein Nachbar Frank L. muß ja immer mit, obwohl er gar nicht im Club MSA ist, Daniel B. aus Hamburg ist sowieso dabei, genauso wie Matthies St. (über 80 Jahre alt) und sein Sohn Jürgen - beide natürlich mit dem BMW R60-Gespann angereist. Matthies auch immer ohne Handschuhe, "...die werden sowieso nur nass...", Jürgen hat sowieso den Barbour an und möchte den Streckenposten ohne Unterstellmöglichkeit, Charly R. (ist unser TK) freut sich schon auf die Heimfahrt auf nasser Straße mit seinem Allrad-Golf R32, und Björn K. behauptet allen Ernstes, dass er nur deshalb nicht fährt, weil er ja der Carmen mit ihrem lädierten Fuß helfen muß - dass macht aber schon Jenna P. vom MSC Mölln, die extra dafür angereist war. Und mein Bruder Horst sitzt am Eingang vom Travering und ist dafür da, eventuellen Beschwerdeführern aus dem Nachbarort sein tief empfundenes Mitgefühl auszudrücken. Da diese Leute aber alle nicht schwimmen können, kommt auch den ganzen Tag keiner.
Endlich normale Leute ! Danke an Fahrer und Helfer.
Gruß
Geschwindigkeit stabilisiert


Zurück zu „Oldie-Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste