Bastard

In diesem Forum geht es um das Umbauen der XT (Gabel, Bremse, Tank, Sitzbank, ...)
jupp
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 47
Registriert: Fr Nov 23, 2012 22:20

Re: Bastard

Beitragvon jupp » Di Apr 03, 2018 17:39

Leider gelingt es mir nicht, ein paar Bilder anzuhängen, obwohl ich die schon sehr klein gemacht habe ....😫

jupp
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 47
Registriert: Fr Nov 23, 2012 22:20

Re: Bastard

Beitragvon jupp » Fr Aug 17, 2018 19:36

Endlich Jungfernfaht auf dem BvZ-Ring.
Funktionierte alles gut, bis auf die Öltankentlüftung .....
Hat schon ein bisschen Öl rausgerotzt!
Kann mir jemand einen Tipp bzgl. der Vergaserabstimmung des 40er Dellortos geben? Der Übergang vom Standgas haut nicht hin (35er LLD).
VG Jürgen
Dateianhänge
75186CC7-EC64-4763-B26F-6DEE3AFC603E.jpeg

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 6012
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: Bastard

Beitragvon Frank M » Fr Aug 17, 2018 20:14

einen 40er Vergaser an einem nicht oder nur unwesentlich bearbeiteten Kopf halte ich für zu groß.
Ich hatte mal einen 38er Rundschieber versucht an einem weitestgehend originalen Motor mit recht offenem Luftfilter und Auspuff abzustimmen. Da Ergebnis war ähnlich wie bei dir: Standgas ok, Übergang bis Mitte Schieberöffnung schlecht, Vollgas ab mittlerer Drehzahl mit ordentlich Leistung. In Summe so aber alles andere als gut fahrbar.

jupp
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 47
Registriert: Fr Nov 23, 2012 22:20

Re: Bastard

Beitragvon jupp » Sa Aug 18, 2018 9:02

Danke für die Info. Der Kopf wird die nächste Baustelle sein. Der Einlass ist schon angepasst, allerdings kein großes Ventil bzw. keine scharfe Nocke.
Naja, ich fummel noch ein bisschen am Vergaser rum. Denn ab 1/4 Gas läuft die Kiste klasse.....

jupp
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 47
Registriert: Fr Nov 23, 2012 22:20

Re: Bastard

Beitragvon jupp » Fr Okt 05, 2018 18:43

Ein paar Probefahrten auf einer einsamen Landstrasse haben folgendes ergeben:
55er LLD
260er HD
Düsennadel ein vor ganz fett ;-)

Der Langhub schiebt den Bastard wie Sau!
Bin sehr zufrieden :-)

VG Jürgen


Zurück zu „Umbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste