Bastard

In diesem Forum geht es um das Umbauen der XT (Gabel, Bremse, Tank, Sitzbank, ...)
Benutzeravatar
zimmi313
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 235
Registriert: So Dez 21, 2003 17:12
Wohnort: Oooschdalb

Re: Bastard

Beitragvon zimmi313 » Mo Jan 09, 2017 9:06

Servus Jürgen,

nur mal ins Blaue geschossen: Hast Du ein größeres Einlassventil verbaut, das am Rande der Ventiltasche im Kolben anstößt?
Oder versehentlich den Kolben falschrum eingebaut? ;)
Wo es hakt, müsste ja ohne großen Aufwand mit Plastillin feststellbar sein, bevor Du irgendwas wegfräst, was Du später dann vermisst...

Grysze, Michael
~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~
Ich fahre nur Ein- und Zweizylinder, weil mir vom
Mehrzylinder-Sound immer so schlecht wird! ;-)
~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~

jupp
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 47
Registriert: Fr Nov 23, 2012 22:20

Re: Bastard

Beitragvon jupp » Mo Jan 09, 2017 17:33

Ventil ist Standard. Kolben ist richtig herum (Pfeil zeigt in Richtung Auslass). Aber die Tasche ist am Einlass deutlich flacher. Morgen kommt die Knete zu Einsatz....

jupp
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 47
Registriert: Fr Nov 23, 2012 22:20

Re: Bastard

Beitragvon jupp » Mo Apr 10, 2017 9:45

IMG_0063.JPG
Der Motor ist fertig. hat aber noch nicht gelaufen :-(
Der Rohbau ist in vollem Gange. Für ein paar knifflige Themen müssen noch Lösungen her (Kettenschleifer, Bremspedal). Auch das umgedrehte Rad der Husqvarna mit der Bremsabstützung oben statt unten macht mir ein bisschen Sorgen. Aber egal, weitermachen, ausprobieren, verbessern......
VG Jürgen

jupp
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 47
Registriert: Fr Nov 23, 2012 22:20

Re: Bastard

Beitragvon jupp » Fr Jun 09, 2017 21:39

image1.jpeg
...... es geht voran :dance

jupp
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 47
Registriert: Fr Nov 23, 2012 22:20

Re: Bastard

Beitragvon jupp » Di Jul 11, 2017 11:01

Drei Tritte und der Motor lief! Immer wieder ein schönes Gefühl:-)
Jetzt noch die Kettenführung verbessern, die hintere Bremse "in Funktion setzten" und dann noch ein bisschen hübsch machen....

jupp
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 47
Registriert: Fr Nov 23, 2012 22:20

Re: Bastard

Beitragvon jupp » Mi Jul 12, 2017 12:44

IMG_0245.JPG
IMG_0243.JPG
IMG_0242.JPG
IMG_0240.JPG

jupp
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 47
Registriert: Fr Nov 23, 2012 22:20

Re: Bastard

Beitragvon jupp » Mi Jul 12, 2017 12:45

OK, die Sitzbank muss auch noch geändert werden. Wobei, die Farbe finde ich ganz pfiffig .....

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3407
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Bastard

Beitragvon rei97 » Mi Jul 12, 2017 13:30

... mit der Bremsabstützung oben statt unten macht mir ein bisschen Sorgen.
Also:
Auch bei der SR gab es eine Bremsabstützung als Druckstrebe um die 80 rum.
Das geht auch an und für sich, aber als dünnes Flachmaterial besteht schon Knickgefahr. (auf Zug geht das)
Deshalb würde ich da Stahlrohr nemen und vorne und hinten zudengeln. So war das bei der SR.
Dann wird das was.
Regards
Rei97

jupp
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 47
Registriert: Fr Nov 23, 2012 22:20

Re: Bastard

Beitragvon jupp » Fr Jul 28, 2017 16:32

Hab die Bremse ne halbe Umdrehung weitergedreht. Nun wird die Strebe auf Zug belastet. Der Winkel des Bremshebels an der Trommel ist zwar jetzt nicht mehr ganz optimal, aber es wird schon gehen .....

Benutzeravatar
XT-Star
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 71
Registriert: Do Jul 21, 2016 7:20
Wohnort: Region Innerschweiz
Kontaktdaten:

Re: Bastard

Beitragvon XT-Star » Sa Aug 05, 2017 14:18

Und der Motor ist ein bisserl schwer, da kommt noch einer von der Husky rein... :mrgreen:

Gruß
Hans
Schade kann man hier keine Daumen hoch vergeben.
Meiner wär Dir sicher.
Dreifach.

:lol:

Benutzeravatar
Hiha
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5011
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Bastard

Beitragvon Hiha » Mo Aug 07, 2017 7:29

He, das hab ich im März 2013 geschrieben.
Gilt aber immer noch :-)

Hans

jupp
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 47
Registriert: Fr Nov 23, 2012 22:20

Re: Bastard

Beitragvon jupp » Fr Sep 01, 2017 13:19

Jungfernfahrt auf dem Wagriaring in SH. Kleinere Mängel haben sich offenbart. Moped läuft klasse und zieht mich wie ein Trekker die Hügel hoch -herrlich!
Es bleibt mal wieder die bittere Erkenntnis das meine Fahrtechnik und meine Kondition nicht den Erwartungen entsprechen :-((
VG Jürgen

jupp
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 47
Registriert: Fr Nov 23, 2012 22:20

Re: Bastard

Beitragvon jupp » Fr Sep 01, 2017 22:48

IMG_0591k.jpg
IMG_0591k.jpg (47.83 KiB) 1572 mal betrachtet
Weil es so schön war, hier ein Foto......

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3407
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Bastard

Beitragvon rei97 » Sa Sep 02, 2017 13:57

Also:
Mach Dir nichts draus.
Trotz Muckibude und Freibadsport hab ich keine Lust mehr auf Strassenrennfahren , schon gar nicht im Gatsch.
Die Rennerle hab ich vor ein paar Jahren abgeliebt und mit der XT macht eine Schotterstraßenfahrt schon noch Spass.
Mit 65 schaut man halt etwas anders auf die Welt als mit 18, als das grosse Rennen begann. Sprit war billig und die Welt groß. Der Winter war nicht kalt, sondern nur die Klamotten falsch und der Sommer konnte 50°C haben.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
TT Georg
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2268
Registriert: Fr Apr 23, 2004 23:34
Wohnort: 44289 Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Bastard

Beitragvon TT Georg » Sa Sep 02, 2017 20:48

Cool rei , genau so ist es....egal..
Georg
Wenn mir als 18jähriger im Jahr 1988 gesagt hätte, das ich dieses 40 Jahre alte Moped fahren soll um cool zu sein, dann haetten ich wohl ganz brav den Mittelfinger gehoben und auf den hobeln aus 1948 gezeigt. Vergiss es.


Zurück zu „Umbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste