LED Blinker und Kellermann R1 bzw. R2

In diesem Forum geht es um das Umbauen der XT (Gabel, Bremse, Tank, Sitzbank, ...)
Benutzeravatar
Lippi
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1037
Registriert: Do Jun 19, 2003 19:31
Wohnort: bei bremen

LED Blinker und Kellermann R1 bzw. R2

Beitragvon Lippi » So Apr 02, 2017 17:43

Moin Gemeinde,

ich habe mir dieses Kellermann Relais R1 besorgt um damit meine LED Blinker zum taktvollen Leuchten zu bewegen. Nun, ich habe es gemäß Anleitung angeschlossen und hatte dann diesen Warnblinkeffekt wegen des Durchflusses von + an der Kontrolleuchte. Dann habe ich diese Signalleitung (grau-weiß) genommen und wollte sie anschließen. Wo genau schließt man diese Leitung eigentlich an? Leider habe ich sie dummerweise kurz an die Fassung der Kontrolleuchte gehalten... Den Rest verbuch ich jetzt einfach mal unter Lehrgeld. Es brannte nämlich durch, dieses Relais... :roll:

Kann mir einer schreiben, wie ich das am einfachsten lösen kann?
Sperrdioden braucht man ja nicht oder doch?

Ich will mir nochmals ein solches Relais besorgen und dann hoffentlich richtig anschließen.

Beste Grüße
Lippi
Zuletzt geändert von Lippi am Fr Apr 14, 2017 22:31, insgesamt 1-mal geändert.

xtohli
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: Do Jun 05, 2008 12:54
Wohnort: duderstadt,37115

Re: LED Blinker und Kellermann R1

Beitragvon xtohli » So Apr 02, 2017 20:10

hi lippi,
ich hab bei mir für die kellermanns das relais r2 genommen und hatte damit keine probleme beim einbau.ist auch sehr robust in der ausführung,kann ich dir nur empfehlen.
gruß klaus-peter

Benutzeravatar
Lippi
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1037
Registriert: Do Jun 19, 2003 19:31
Wohnort: bei bremen

Re: LED Blinker und Kellermann R1

Beitragvon Lippi » Mo Apr 03, 2017 8:47

...danke Klaus-Peter. Dass nimmt sich ja preislich nichts. Werde mir das R2 mal besorgen und dann anschließen. Man muss halt 2 Kabel zu den Blinkern ziehen. Ich hasse diese Elektrik :<

Beste grüße
Lippi

Benutzeravatar
Gustav
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 34
Registriert: So Dez 25, 2011 5:12
Wohnort: Schönefeld

Re: LED Blinker und Kellermann R1

Beitragvon Gustav » Mo Apr 03, 2017 9:20

Wenn 6V Elektrik vorhanden, dann geht m.W. nur das R1. Das R2 kann nur 12V.
Die Blinkerkontrollleuchte muss einerseits an Masse, andererseits an das dünne gestreifte Drähtchen. Den Umbau habe ich erfolgreich an 2 XT's durchgeführt.

Gruß
Gustav



Gesendet von iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar
MagpieMan
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 116
Registriert: So Jul 07, 2013 13:28
Wohnort: Hambuach-Oddnsn

Re: LED Blinker und Kellermann R1

Beitragvon MagpieMan » Mo Apr 03, 2017 11:48

Moin Lippi,

warum nicht dieses?
https://www.zweirad-schubert.de/de/blin ... 5051krsr4-

Passt an die Originalposition und ist auch noch etwas attraktiver im Preis.


Gruss -Claus-
1U6 * HH-XT 83 * fast orischinal
1U6 * HH-XT 86 * 1978 Design

Benutzeravatar
Lippi
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1037
Registriert: Do Jun 19, 2003 19:31
Wohnort: bei bremen

Re: LED Blinker und Kellermann R1

Beitragvon Lippi » Mo Apr 03, 2017 13:51

Moin Lippi,

warum nicht dieses?
https://www.zweirad-schubert.de/de/blin ... 5051krsr4-

Passt an die Originalposition und ist auch noch etwas attraktiver im Preis.


Gruss -Claus-
...ich wollte mir den Einbau von Widerständen ersparen. Habe 4 mal LED-Blinker an der XT. 12 Volt mit Ami-Regler.

Benutzeravatar
MagpieMan
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 116
Registriert: So Jul 07, 2013 13:28
Wohnort: Hambuach-Oddnsn

Re: LED Blinker und Kellermann R1

Beitragvon MagpieMan » Mo Apr 03, 2017 15:42

reicht die BlinkerKontrollleuchte nicht schon fuer den Widerstand aus ?!
1U6 * HH-XT 83 * fast orischinal
1U6 * HH-XT 86 * 1978 Design

Benutzeravatar
Lippi
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1037
Registriert: Do Jun 19, 2003 19:31
Wohnort: bei bremen

Re: LED Blinker und Kellermann R1

Beitragvon Lippi » Mo Apr 03, 2017 17:32

reicht die BlinkerKontrollleuchte nicht schon fuer den Widerstand aus ?!
...wenn ich das große Ganze richtig verstanden habe ist über die Kontrolleuchte immer geringes Dauerplus vorhanden, was dann bei LED´s einen Widerstand erfordert. Die Kellermann Relais können das aber intern "wechseln", ein zb. Micoflasher nicht. Da benötigt man Widerstände. Und eben das Kaufen der Widerstände und das fummelige Einlöten will ich mir ersparen.

MfG
Lippi

Benutzeravatar
Lippi
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1037
Registriert: Do Jun 19, 2003 19:31
Wohnort: bei bremen

Re: LED Blinker und Kellermann R1

Beitragvon Lippi » Mo Apr 03, 2017 21:04

Habe nun das R2 verbaut. Es blinkt alles. Bin nur etwas irritiert, dass die Blinker im Standgas langsamer blinken als bei Drehzahl. Genau diesen Effekt sollte das lastunabhängige Relais doch verhindern :gruebel:

Benutzeravatar
Lippi
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1037
Registriert: Do Jun 19, 2003 19:31
Wohnort: bei bremen

Re: LED Blinker und Kellermann R1

Beitragvon Lippi » Di Apr 04, 2017 14:13

Hallo ich nochmal. Ich schreibe hier an meinen Thema mal alleine weiter.
Falls es irgendwann mal interessiert, hat der geneigte Leser einen Anhaltspunkt.

Heute nach einer kleinen Tour haben mich die Blinker genervt. Im Standgas ok, aber sobald ich auf Drehzahlen war, änderte sich die Frequenz und die Teile wurden immer nervöser. Da ich aber alle ordentlich nach Kellermann Anleitung angeschlossen habe, dachte ich nur noch über einen Defekt im neugekauften Relais nach. Zuhause angekommen, habe ich mir die Mühe gemacht und die "Blinker" pro Minute gezählt. Im Standgas waren dass dann 93/Min und bei 2500 U/min waren es schon satte 140/Minute. Mit diesen Fakten habe ich dann den Kellermann Support per Mail belästigt.
Wenige Minuten später hatte ich die Antwort in meinem Postfach, dass bei dem Relais wohl von einem Defekt ausgegangen werden muss. Man schicke mir umgehend ein Neues zu!
Guter Service!

Nur schade um meinen "halben Meter" Schrumpfschlauch und die vielen Japanstecker....

Beste Grüße
Lippi

Benutzeravatar
Mr. Polish
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5219
Registriert: Mo Jun 02, 2003 15:57
Wohnort: Grenzach

Re: LED Blinker und Kellermann R1

Beitragvon Mr. Polish » Mi Apr 05, 2017 11:08

Hallo ich nochmal. Ich schreibe hier an meinen Thema mal alleine weiter.
Falls es irgendwann mal interessiert, hat der geneigte Leser einen Anhaltspunkt.
Find ich prima, machen viel zu selten Leute nach de Motto: Mein Problem ist für mich gelöst, das ist alles, was zählt.
Vielen Dank :hugg
Gruss, Fabi
Es ist nicht alles Gold was glänzt;-)

Benutzeravatar
Lippi
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1037
Registriert: Do Jun 19, 2003 19:31
Wohnort: bei bremen

Re: LED Blinker und Kellermann R1

Beitragvon Lippi » Fr Apr 14, 2017 22:30

So, ich mal wieder: Heute das von Kellermann gelieferte R2 verbaut. Die Enttäuschung war groß, gleiche Symptomatik nur noch verschärfter. Eingebaut wie in der Anleitung beschrieben. Liegt es am Ami-Regler? Eigentlich ja nicht, denn das Relais soll ja genau diese Schwankungen/Lasten ausgleichen und gleichmäßigen Strom liefern. Jemand vielleicht eine Idee?

Kurzbeschreibung:
4 x LED Blinker 3 Watt, 12 Volt Ami-Regler, Kellermann R2 verbaut. Motor aus und Standgas alles tutti, sobald ich Gas gebe, werden die Blinker schneller im Takt!!

Beste Grüße
Lippi

Benutzeravatar
XTtracer
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 139
Registriert: Mi Sep 03, 2003 18:07
Wohnort: Safnern
Kontaktdaten:

Re: LED Blinker und Kellermann R1 bzw. R2

Beitragvon XTtracer » Sa Apr 15, 2017 8:09

Hi Lippi,
Eben aus den USA zurück und während dem Warten auf den Anschlussflug ein bisschen im Forum gestöbert: hatte während unserer gemeinsamen Tour letztes Jahr dieselbe Blinker-Relais Kombination drin und hat immer einwandfrei funktioniert. Ohne den von Dir festgestellten Effekt. Einziger Unterschied: die originale XT 12 Volt Lima mit entsprechendem Originalrelais.
Vermutlich liegt das also wohl am 12 Volt Ami-Regler. Bin aber auch kein Elektrik-Guru.
Beste Grüsse
Peter
GOOD FUN RIDING THE BIG 'UN

Benutzeravatar
Mr. Polish
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5219
Registriert: Mo Jun 02, 2003 15:57
Wohnort: Grenzach

Re: LED Blinker und Kellermann R1 bzw. R2

Beitragvon Mr. Polish » Sa Apr 15, 2017 8:27

Moin Lippi,
hast du schon mal die Spannung überprüft, im Leerlauf und bei erhöhter Drehzahl?
Gruß, Fabi
Es ist nicht alles Gold was glänzt;-)

Benutzeravatar
Lippi
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1037
Registriert: Do Jun 19, 2003 19:31
Wohnort: bei bremen

Re: LED Blinker und Kellermann R1 bzw. R2

Beitragvon Lippi » Sa Apr 15, 2017 9:43

Moin Lippi,
hast du schon mal die Spannung überprüft, im Leerlauf und bei erhöhter Drehzahl?
Gruß, Fabi
..eben gemessen: Konstant bei 5V ohne Motor, mit Standgas und mit höherer Drehzahl am hinteren Blinker. Nur die Ausschläge werden mit der Drehzahl hektischer.

Der Ami-Regler hat ja keine konstante "Leistung", ist drehzahlabhängig sieht man ja am Scheinwerfer, damit kann ich gut leben. Aber beim Blinken sollte es einheitlich sein. Mit normalen nicht LED-Blinkern war das auch kein Problem.


Zurück zu „Umbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste