Lenkschloss

In diesem Forum geht es um das Umbauen der XT (Gabel, Bremse, Tank, Sitzbank, ...)
AndreasXT600
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 103
Registriert: Di Apr 04, 2017 19:53

Lenkschloss

Beitragvon AndreasXT600 » Sa Feb 03, 2018 12:07

Hi Folks.
An die Fraktion, die vorne eine andere Gabel verbaut hat: fährt von euch jemand ohne Lenkschloss und hat dafür vom TÜV (wissentlich) den Segen bekommen ?

hershey
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 351
Registriert: Mi Jun 29, 2011 18:39

Re: Lenkschloss

Beitragvon hershey » Sa Feb 03, 2018 13:54

da muss ich fragen, warum du auf das lenkschloss verzichten willst?
ich fahre eine andere gabel und habe an der entsprechenden stelle ein entsprechendes loch in den lenkschaft gebohrt.

Benutzeravatar
MaddiasW
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 21
Registriert: Mi Jul 30, 2014 21:15
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: Lenkschloss

Beitragvon MaddiasW » Sa Feb 03, 2018 14:41

Hallo Andreas,
Vom TÜV bekam ich den Segen trotz funktionsunfähigem Lenkschloss, weil ich ein U-Schloss in einer dafür vorgesehenen Halterung am Gepäckträger mitführe . Es sind nur 2 angeschweißte Rundeisenbögen in die das U-Schloss gesteckt und dann mit Expander fixiert wird. Der TÜV-Prüfer hat extra erklärt, dass das Mitführen eines Schlosses nur als Gepäck nicht gilt.
Grüße, Matthias

Benutzeravatar
Mr. Polish
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5089
Registriert: Mo Jun 02, 2003 15:57
Wohnort: Grenzach

Re: Lenkschloss

Beitragvon Mr. Polish » Sa Feb 03, 2018 19:02

da muss ich fragen, warum du auf das lenkschloss verzichten willst?
ich fahre eine andere gabel und habe an der entsprechenden stelle ein entsprechendes loch in den lenkschaft gebohrt.
Dito
Es ist nicht alles Gold was glänzt;-)

Benutzeravatar
Hartmut
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 3
Registriert: Do Dez 17, 2009 22:49
Wohnort: Köln

Re: Lenkschloss

Beitragvon Hartmut » So Feb 04, 2018 12:19

Hallo Andreas,
habe an meiner XT eine USD-Gabel von einer TT600. In den Papieren steht dass es eine WhitePowergabel sei. Ist natürlich Quatsch. Entweder Miles oder der Prüfer damals hat da was verwechselt. ABER: seit 15 Jahren finden Werkstatttüv und normaler TÜV dass es so richtig ist ;)
Das Lenkradschloss funktioniert nicht und ich habe noch nicht einmal einen Schlüssel dabei. Der Zylinder ist drin das scheint zu reichen :)
Nachfragen tue ich aber nicht!
Gruß Hartmut

Benutzeravatar
tobias
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 8
Registriert: Fr Jan 26, 2018 23:04

Re: Lenkschloss

Beitragvon tobias » Mo Feb 05, 2018 19:57

Moin

Meine K125BW hat ab Werk auch kein Lenkschloss...

Da ist das in den Papieren z.B. so eingetragen:
Lenkerschloss_K125.jpg
(ist original so und wird in der Packtasche mitgeführt)

Hin und wieder wird ein TÜV-Prüfer schon mal neugierig, wenn er über das Wort "Vorhängeschloss" stolpert... :wink:

Hat die Stimmung bei der Prüfung aber meist eher aufgelockert :)

Gruß,
Tobias

PS: Nicht wundern, bin neu hier.. Sobald ich ein Foto von meiner 500er wiedergefunden habe, stelle ich mich noch kurz vor :bia:

Benutzeravatar
TT Georg
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2045
Registriert: Fr Apr 23, 2004 23:34
Wohnort: 44289 Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Lenkschloss

Beitragvon TT Georg » Di Feb 06, 2018 8:36

Hey Tobi!

herzlich willkommen hier. Vielleicht habe ich ja ein Foto deiner 500er vom letzten Treffen im Juni 2017.

habe er viel Freude hier unter den Verrückten!

Georg
Leute ohne Macke sind kacke. Nett kann ich auch, bringt aber nix.


Zurück zu „Umbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste