Gutachten ES 25 Liter Tank

In diesem Forum geht es um das Umbauen der XT (Gabel, Bremse, Tank, Sitzbank, ...)
Gast500
Nichregistrierter Benutzer
Beiträge: 72
Registriert: Mi Jan 26, 2011 14:00
Wohnort: oben, bei Mutti

Gutachten ES 25 Liter Tank

Beitragvon Gast500 » Mi Dez 05, 2018 13:02

Mahlzeit,

würde gerne meine XT250 mit diesem Tank bestücken.
Wenn möglich auch eintragen lassen, so es denn das Gutachten für den Tank her gibt.

Weiß auch gar nicht ob die "Zwei n halber" im Gutachten aufgeführt wird.
Falls mir einer das Gutachten in irgendeiner Form zu kommen lassen kann, fänd ich's klasse

Gruß vom Niederrhein,
Niko
...und wenn ich mal groß bin, melde ich mich in diesem Forum an.

Benutzeravatar
Torsten
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1303
Registriert: Do Mär 18, 2004 9:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gutachten ES 25 Liter Tank

Beitragvon Torsten » Do Dez 06, 2018 4:59


Gast500
Nichregistrierter Benutzer
Beiträge: 72
Registriert: Mi Jan 26, 2011 14:00
Wohnort: oben, bei Mutti

Re: Gutachten ES 25 Liter Tank

Beitragvon Gast500 » Do Dez 06, 2018 9:12

Ja Moin,

vielen Dank, jetzt noch auf einen guten Tüvler hoffen ...

Gruß, Niko
...und wenn ich mal groß bin, melde ich mich in diesem Forum an.

motorradfahrer
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 11
Registriert: So Jun 17, 2007 12:29
Wohnort: Sandersdorf

Re: Gutachten ES 25 Liter Tank

Beitragvon motorradfahrer » Mi Jul 01, 2020 16:00

Hallo,

wie fährt es sich mit dem Tank?
Der nimmt doch ein wenig von der Sitzfläche weg und ist recht breit?
Braucht man da diese Kunststoff-Abstandhalter zum Anbau?
Bin grad vor der Entscheidung entweder Acerbis 18l oder den 25l Stahltank...echt fies...
Achja: Muss man bei dem Tank den Lenkeinschlag begrenzen?

LG

Norbert
wer einen Fehler findet, darf ihn behalten


Zurück zu „Umbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste