XT500 & E-Starter, gibt's das?

In diesem Forum geht es um das Umbauen der XT (Gabel, Bremse, Tank, Sitzbank, ...)
missmaleen
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 5
Registriert: Fr Mär 29, 2019 19:56

XT500 & E-Starter, gibt's das?

Beitragvon missmaleen » Fr Mär 29, 2019 20:03

Hallo,
ich hab eine XT 500 (EZ 5/1982) die ich extrem gern mag und fahre - nur kann ich sie nach einer Sprunggelenks-OP nicht mehr starten, da macht der Hax einfach nicht mehr mit. Da sie mein absolutes Traummotorrad ist, hier die - ich weiß, unorthodoxe - Frage: Kann man die mit nem E-Starter nachrüsten? Gibt's da Teile? Kosten? Würd mich über jegliche Info freuen... Danke!

Benutzeravatar
Merry
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1564
Registriert: Do Aug 17, 2006 12:02
Wohnort: Mittelfranken

Re: XT500 & E-Starter, gibt's das?

Beitragvon Merry » Fr Mär 29, 2019 22:35

Hab ich noch nie von gehört oder gelesen. Aber es gibt Leute, die werfen den Eimer einfach mit der Hand an...

https://www.youtube.com/results?search_ ... hand+start
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten

Benutzeravatar
XTFRO
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 345
Registriert: Do Sep 18, 2014 12:46
Wohnort: Rüsselsheim am Main

Re: XT500 & E-Starter, gibt's das?

Beitragvon XTFRO » Fr Mär 29, 2019 23:52

Ist denn das inke Bein noch in Ordnung? Ein Freund von mir startet seine XT wegen Problemknie rechts schon lange mit links, was zwar ziemlich umständlich ausschaut, aber ganz gut funktioniert bei ihm ...

Benutzeravatar
woddel
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 169
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: XT500 & E-Starter, gibt's das?

Beitragvon woddel » Sa Mär 30, 2019 2:13

Ne XT250 kann man umrüsten - aber das ist ja nicht die Idee...

Gruß
Woddel
Bild

Benutzeravatar
Torsten
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1297
Registriert: Do Mär 18, 2004 9:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: XT500 & E-Starter, gibt's das?

Beitragvon Torsten » Sa Mär 30, 2019 7:40

Hallo,

schau mal bei SR500, dort wurde das schon mehrfach angedacht, ob es jemand gebaut hat habe ich nicht mehr in Erinnerung;
ist mit etwas umbauen aber realistisch.
Eine andere Option ist den Kicker auf die andere Seite zu verlegen, als Vorbild dienen dabei aeltere Fahrzeuge und Gespanne.

Have A Nice Day
Torsten

Karsten K
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 759
Registriert: Fr Dez 29, 2006 11:14
Wohnort: Kreuztal

Re: XT500 & E-Starter, gibt's das?

Beitragvon Karsten K » Sa Mär 30, 2019 9:10

Wie schon erwähnt. Kick mit links. Rechts neben die Maschine gestellt und zack.

Benutzeravatar
UweD
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2230
Registriert: Sa Dez 06, 2003 9:35
Wohnort: Region Schaffhausen
Kontaktdaten:

Re: XT500 & E-Starter, gibt's das?

Beitragvon UweD » Sa Mär 30, 2019 9:40

Ahoi zusammen

Mit Shorty Müller haben wir in Spanien einmal das Projekt angedacht, eine E-Start 600er optisch auf XT 500 umzustricken. Ich glaub Shorty ist schon dran. Ich wollte / will / werde sowas auch „dann mal“ machen. Die beste Ehefrau von allen will gern XT fahren, mag/kann aber nicht kicken. Und immer bin ich ja nicht da, um eine für sie anzukicken.
Das wäre evtl. eine Alternative?

Gruss
Uwe

Pille
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 14
Registriert: So Apr 16, 2017 12:46

Re: XT500 & E-Starter, gibt's das?

Beitragvon Pille » Sa Mär 30, 2019 11:09

Hallo missmaleen,
wie Karsten schon schrieb einfach mit links antreten, das mache ich schon seit Jahren so ( bei mir ist es das Knie )
sieht zwar ein büschen doof aus aber was soll es besser als gar nicht fahren. Und zum Glück habe ich noch eine alte KTM da ist der
Kicker auf der linken Seite.
Viel Glück beim üben.
Gruß Pille
Motor an........Welt aus !

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3212
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: XT500 & E-Starter, gibt's das?

Beitragvon rei97 » Sa Mär 30, 2019 13:28

Also:
nicht tourentauglich aber:
Bild
oder:
https://www.youtube.com/watch?v=Swz_i0I1ous
Regards
Rei97

Benutzeravatar
derheitzer
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 450
Registriert: Di Sep 02, 2003 11:17
Wohnort: dahemm

Re: XT500 & E-Starter, gibt's das?

Beitragvon derheitzer » Sa Mär 30, 2019 16:47

moiens,

wenn ich mich recht erinner hat der olle tesch mal sowas angefangen zu stricken, ist aber sicher schon 30 jahre her....

wie erfolgreich es war kann ich nicht mehr wiedergeben, aber wer ihn dazu anruft kriegt ganz sicher alles haarklein erzählt, und alle geschichten die es gibt dazu, und dann noch drei weitere, ich sach nur hessi james......
immer kurzz vorm schturzz unn dass mit schbass

Benutzeravatar
Nils
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 529
Registriert: Mi Nov 20, 2013 11:22
Wohnort: südlich der Elbe

Re: XT500 & E-Starter, gibt's das?

Beitragvon Nils » Sa Mär 30, 2019 17:42

Der E-Starter in dem Video sieht ja gut aus, aber es fehlt der viertaktende Motorstart
Oder muss man die Bosch am Motor lassen und diese dient als elektrischer Außenborder?

Horido von Nils

79 OEM + 78 Paris-Dakar / never stop XToring!

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3212
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: XT500 & E-Starter, gibt's das?

Beitragvon rei97 » Sa Mär 30, 2019 18:27

Also:
Das war bei gezogenem Deko.
Mehr kann der kleine Akkuschrauber nicht.
Einen Freilauf auf der KW war dran so, daß einem der Akkuschrauber nicht um die Ohren fliegen würde.
Hätte ich den Deko rechtzeitig losgelassen, wäre der Motor gehupft.
Kaum einer schafft die Drehzahl fußläufig, aber Akkuschrauber und Kamera halten und den Deko loslassen, habe ich mich nicht getraut.
Wg.. nichts für Touren.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
woddel
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 169
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: XT500 & E-Starter, gibt's das?

Beitragvon woddel » So Mär 31, 2019 0:09

Mit meiner KTM kicke ich auch immer daneben stehend mit dem rechten Fuß,
weil da der Kicker links ist und ich zum links kicken zu doof bin.
Es geht hervorragend! Und Spiegelverkehrt bestimmt auch...

Gruß
Woddel
Bild

Benutzeravatar
Hiha
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4857
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: XT500 & E-Starter, gibt's das?

Beitragvon Hiha » So Mär 31, 2019 15:30

Ich suche immer noch Seilzugstarterteile eines Yamaha-Quads dessen Motor auf XT660 basiert. Das Ding war sooo einfach zu sterten...
Gruß
Hans

AndreasXT600
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 160
Registriert: Di Apr 04, 2017 19:53

Re: XT500 & E-Starter, gibt's das?

Beitragvon AndreasXT600 » So Mär 31, 2019 18:58

Hi Missmaleen,
Noch ein anderer Einfall :
Ein richtiger Cross-Stiefel stärkt das Sprunggelenk ungemein.
Wäre das evtl eine Alternative für dich?


Zurück zu „Umbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste