Ersatz für Tacho

In diesem Forum geht es um das Umbauen der XT (Gabel, Bremse, Tank, Sitzbank, ...)
schlork
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 35
Registriert: Do Mär 21, 2019 13:33

Ersatz für Tacho

Beitragvon schlork » So Apr 14, 2019 22:40

Tacho.jpg
Nächstes Problem. Der Vorbesitzer hatte nur diesen Tacho montiert. Die Kontrolleuchten fehlen komplett.
Ich weiss nicht, ob das TÜV konform ist, insbesondere, da ich ein Vollgutachten machen lassen muss.
Original Instrumente habe ich mit bekommen, die sind aber keinem guten Zustand. Ich denke das gibt eine größere Geschichte, die wieder gangbar zu machen. Frage wäre, ob evtl. jemand Erfahrung hat mit Multifunktionsinstrumenten an der XT z.B. so etwas
https://www.polo-motorrad.de/de/tacho-v ... _AEALw_wcB

hershey
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 431
Registriert: Mi Jun 29, 2011 18:39

Re: Ersatz für Tacho

Beitragvon hershey » So Apr 14, 2019 23:09

kontrolleuchten brauchst du nicht für den tüv, ich hab auch keine an meiner xt.
erkennung über schalterstellung reicht

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3768
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Ersatz für Tacho

Beitragvon motorang » Mo Apr 15, 2019 6:43

Schwestermodelle sollten auch gehen. Soweit ich weiß haben die alle den gleichen Vierkant und die gleiche Übersetzung.
XT250, DT 250/400 oder XS beispielsweise. Oder SR500.
Passende Kontrolllampen haben aber nicht alle. SR500 schon.

Gryße!
Andreas, der motorang

schlork
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 35
Registriert: Do Mär 21, 2019 13:33

Re: Ersatz für Tacho

Beitragvon schlork » Mo Apr 15, 2019 10:01

OK super, dann brauche ich mir für den TÜV keine Sorgen zu machen und kann in aller Ruhe die benötigten Teile beschaffen

Benutzeravatar
Mambu
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 794
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Ersatz für Tacho

Beitragvon Mambu » Mo Apr 15, 2019 12:31

...vielleicht sowas...
Resize_2019-04-15_12-29-23-776.jpg
...da ist alles dran was es braucht, sogar DZM.

Herzliche Grüße Mambu

Benutzeravatar
woddel
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 169
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Ersatz für Tacho

Beitragvon woddel » Mo Apr 15, 2019 22:06

Hi!

Ich habe an meiner KTM den Daytona Velona 80 verbaut,
dazu ein bisschen Plexiglasgehäuse gelasert und mag ihn ganz gerne.

Ich fand ihn gerade noch so bezahlbar und auch ansehnlich. Das Digitalgeflimmer hatte ich satt.
Mambus Lösung wäre mir an der XT viel zu digital - hätte da auch mit dem Velona schon so meine "Probleme" weil er nicht mechanisch ist.
Aber er ist gut und steckt die (schlimmeren) KTM-Vibrationen bis jetzt gut weg.
So wie an der KTM geht das an der XT natürlich nicht... Es gibt auch passende Halter dafür.
Die Digitalanzeige ist allerdings so klein, das mancher Gleitsichtgäser zu schätzen weiß ;-)

Kontrollleuchten für alles hat er, Drehzahlmesser ist digital und Voltmeter(!) ist auch dabei.
Gibt es beim Lakritzmann oder hier:
https://www.caferacerwebshop.com/de/day ... gLByfD_BwE

Gruß
Woddel
Dateianhänge
IMG_9226_kl.jpg
tacho einbau 2.jpg
IMG_7430.jpg
IMG_7397.jpg
Bild

Benutzeravatar
Merry
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1564
Registriert: Do Aug 17, 2006 12:02
Wohnort: Mittelfranken

Re: Ersatz für Tacho

Beitragvon Merry » Di Apr 16, 2019 12:56

Bei mir zeigt das Daytona Nano II an. Minimalistisch und digital. Ohne DZM orgelt es sich auch gleich ohne schlechtes Gewissen.
Kontrollleuchten hab ich vier LEDs in ein selbst zurecht gedengeltes Stück Flachstahl gesteckt.
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten

schlork
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 35
Registriert: Do Mär 21, 2019 13:33

Re: Ersatz für Tacho

Beitragvon schlork » Di Apr 16, 2019 15:46

Eigentlich möchte ich ja meine XT möglichst wieder in Original Optik aufbauen, bin aber inzwischen doch kompromissbereit.
Der Koso oben ist mir etwas zu digital. Zeiger sollten es glaub schon sein. Jedenfalls danke mal für die Antworten.


Zurück zu „Umbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste