Umbau Killschalter

In diesem Forum geht es um das Umbauen der XT (Gabel, Bremse, Tank, Sitzbank, ...)
schlork
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 313
Registriert: Do Mär 21, 2019 13:33

Umbau Killschalter

Beitragvon schlork » Di Jun 23, 2020 13:26

Der Killschalter legt ja schlichtweg das angeschlossene Kabel auf Masse vom Lenker. Gibt es einen Workaround aus diesem einen "normalen" Schalter zu machen? D.h. stromführendes Kabel wird getrennt bei Betätigung. Hintergrund, wegen Umbau auf Batteriezündung ist der Schalter momentan still gelegt. Danke!

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4130
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Umbau Killschalter

Beitragvon motorang » Di Jun 23, 2020 15:35

Du kannst mit dem Schalter ein Relais schalten, das den Strom zur Zündung unterbricht. Ich nehme mal an es ist ein 12V-System, dann brauchst Du ein 12V Öffnerrelais oder ein 12V Umschaltrelais.

Dann legst Du das arbeitslose schwarzweiße Kabel an Zündschloss-Plus (braun ab Zündschloss) zum Eingang der Relais-Steuerspule und den Ausgang der Steuerspule zum Killschalter. Die Arbeitsspule wird in die Leitung zur Zündung gesetzt. Der Anschluss muss so herum sein, dass bei Bestromung des Relais (Killschalter drücken) dieses ÖFFNET.

Welche Batteriezündung hast Du denn?

Gryße!
Andreas, der motorang

schlork
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 313
Registriert: Do Mär 21, 2019 13:33

Re: Umbau Killschalter

Beitragvon schlork » Di Jun 23, 2020 22:40

Welche Batteriezündung hast Du denn?
SR Lichtmaschine, XS650 Zündspule und YZF-6 Regler, wie von dir empfohlen.

Relais ist natürlich eine edle Lösung, gibt es da Empfehlungen? Sollte möglichst klein sein

hirsch
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 12
Registriert: Do Aug 14, 2014 23:42

Re: Umbau Killschalter

Beitragvon hirsch » Di Jun 23, 2020 22:59

Hi,
ich habe den Gasgriff der XT550 genommen, Der hat 2 Leitungen aber man muß die Lenkermasse entfernen und der schaltet verkehrtherum.

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4130
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Umbau Killschalter

Beitragvon motorang » Mi Jun 24, 2020 6:04

Aber wie wird sie betätigt, also angesteuert, die Zündung?
Der XT550 Killschalter sollte genauso schalten wie der von der SR. Seltsam.

hirsch
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 12
Registriert: Do Aug 14, 2014 23:42

Re: Umbau Killschalter

Beitragvon hirsch » Mi Jun 24, 2020 10:00

Stromzufuhr zur Zündspule wird unterbrochen,

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4130
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Umbau Killschalter

Beitragvon motorang » Mi Jun 24, 2020 15:03

Die XT550 hat (original) keine Stromzufuhr zur Zündspule, sondern eine CDI. Da wird zum Abstellen das Schwarzweiße Kabel auf Masse gelegt, genau wie bei der XT. Du meinst Du entfernst den Masseanschluss der Lenkerarmatur, und führst den als zweiten Pol raus? Und dann ist OFF=RUN?

Gryße!
Andreas, der motorang

schlork
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 313
Registriert: Do Mär 21, 2019 13:33

Re: Umbau Killschalter

Beitragvon schlork » Mi Jun 24, 2020 15:14

Du meinst Du entfernst den Masseanschluss der Lenkerarmatur, und führst den als zweiten Pol raus?

Das war ja eigentlich mein ursprünglicher Gedanke. Kann man den Lenkerschalter zu einem "normalen" Schalter ummodellieren, der dann das Kabel zur Zündspule unterbricht?

hirsch
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 12
Registriert: Do Aug 14, 2014 23:42

Re: Umbau Killschalter

Beitragvon hirsch » Mi Jun 24, 2020 22:59

Ja, genau,
Zündungsplus zu killschalter und bei OFF ist Strom an der Zündspule,

Benutzeravatar
zimmi313
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 239
Registriert: So Dez 21, 2003 17:12
Wohnort: Oooschdalb

Re: Umbau Killschalter

Beitragvon zimmi313 » Do Jun 25, 2020 16:01

So hatte ich das beim Jawa-Gespann beim Umbau auf japanesische Armaturen auch gemacht, bei OFF lief die Kiste.
Ist wahrscheinlich ein netter Diebstahlschutz - die Karre kriegt niemand an, der das nicht weiß. :dance
Wobei, wer will schon ein Jawa-Gespann...
~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~
Ich fahre nur Ein- und Zweizylinder, weil mir vom
Mehrzylinder-Sound immer so schlecht wird! ;-)
~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°~


Zurück zu „Umbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste