YZ125 Tank auf XT-Rahmen

In diesem Forum geht es um das Umbauen der XT (Gabel, Bremse, Tank, Sitzbank, ...)
Thesi
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 135
Registriert: Mi Jul 02, 2008 19:23
Wohnort: Dülmen

YZ125 Tank auf XT-Rahmen

Beitragvon Thesi » Fr Jul 25, 2008 11:56

Habe mal gelesen das o.g. Tank nicht auf den XT-Rahmen passt. Wenn ich das auf dem Foto richtig erkenne, ist das doch der XT Rahmen oder??
HL XT Umbau.jpg
Quelle:http://www.yamaha-xt500.com/phpBB/album_pic.php?pic_id=143

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 6342
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: YZ125 Tank auf XT-Rahmen

Beitragvon Frank M » Fr Jul 25, 2008 12:46

ja, Tanks kann man eindellen, umschweißen und anpassen. Für einfach draufstecken ist der YZ-Tank zu schmal innen.

Benutzeravatar
UweD
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2276
Registriert: Sa Dez 06, 2003 9:35
Wohnort: Region Schaffhausen
Kontaktdaten:

Re: YZ125 Tank auf XT-Rahmen

Beitragvon UweD » Fr Jul 25, 2008 19:49

War da nicht mal auf ner Seite von jeanjean ein Bild vom Tank unten, wie er umgearbeitet werden musste bzw. wurde?

Thesi
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 135
Registriert: Mi Jul 02, 2008 19:23
Wohnort: Dülmen

Re: YZ125 Tank auf XT-Rahmen

Beitragvon Thesi » So Jul 27, 2008 0:19

Weis einer auf welcher Seite das war? Hab nix gefunden.

Benutzeravatar
Jeanjean
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1846
Registriert: Mi Sep 15, 2004 9:16
Wohnort: Zuid-Holland

Re: YZ125 Tank auf XT-Rahmen

Beitragvon Jeanjean » So Jul 27, 2008 8:01

"wenn es keine Lösung gibt, dann weil es kein Problem gibt" (Shadok-Wahrheit)

Benutzeravatar
043A
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 365
Registriert: Mo Apr 25, 2005 23:47
Wohnort: Hamburg

Re: YZ125 Tank auf XT-Rahmen

Beitragvon 043A » So Jul 27, 2008 11:34

und wieder ein HL Tank weniger :cry: :heul: :buhu: :argue:
Lots of people talkin`a few of them know even me: HL500

http://www.pennergame.de/change_please/5038809/

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 6342
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: YZ125 Tank auf XT-Rahmen

Beitragvon Frank M » So Jul 27, 2008 13:41

Mensch Marco, der in jeanjeans Link abgebildete Tank ist aber von einer TY oder so. Zumindest kein HL-Tank.

Puh, wieder einen HL-Tank gerettet :mrgreen:

Benutzeravatar
043A
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 365
Registriert: Mo Apr 25, 2005 23:47
Wohnort: Hamburg

Re: YZ125 Tank auf XT-Rahmen

Beitragvon 043A » So Jul 27, 2008 14:25

ok, dann leg ich hier mit offiziell Protest ein, da man hier bei dem Wetter aufs GlattTYeis gelockt wird :lol:

soll soviel heißen wie : ICH NEHM ALLES ZURÜCK UND BEHAUPTE DAS GEGENTEIL :D :D
Lots of people talkin`a few of them know even me: HL500

http://www.pennergame.de/change_please/5038809/

Gast

Re: YZ125 Tank auf XT-Rahmen

Beitragvon Gast » Mo Aug 04, 2008 14:55

Hab nu einen HL-Tank zuhause. Ich wollte es ja nicht glauben, aber man muss schon kräftig eindellen, damit der passen soll. Da man übel schlecht in den Zwischenraum mit dem Hammer reinkommt, ist das wohl eine Sisyphusarbeit die Stunden dauern kann. Schade eigentlich, da so ein Umbau mit dem HL-Tank lebt bzw.stirbt. Ich werde in nicht zerbeulen, sondern ihn restaurieren und ihn an jemanden abgeben, der ihn nicht zermatschen will. Mal sehen.
Kann mir jemand, vielleicht mit Bildern, welche Tanks sonst noch auf die XT passen. Soll ne Cross-XT werden. Siehe auch Foto oben zu beginn des Threads (jetzt leider ohne HL-Tank :cry:

Thesi
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 135
Registriert: Mi Jul 02, 2008 19:23
Wohnort: Dülmen

Re: YZ125 Tank auf XT-Rahmen

Beitragvon Thesi » Mo Aug 04, 2008 17:04

Da hab ich doch glatt als Gast gepostet. :roll:

Benutzeravatar
ulrich
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 738
Registriert: Di Jun 03, 2003 10:38
Wohnort: bei Hamburg

Welcher Tank paßt ?

Beitragvon ulrich » Mo Aug 04, 2008 18:06

Yamaha YZ250/465 der Jahre 80/81 (Kunststoff weiß) z.B. ist breit genug, Halterungen anpassen. Ich hatte den schon mal draufgesteckt... Liegt allerdings am Oberrohr beidseitig leicht an. Aber da kann man folgendes machen : beidseitig ans Oberrohr ein 3mm starkes Brettchen antapen. Tank mit kochendem Wasser füllen und draufstopfen. Abkühlen lassen. Das kochende Wasser macht den Kunststoff formbar und er behält seine neue - leicht veränderte Form. Dann natürlich die Brettchen entfernen und der Tank sitzt berührungsfrei - falls man die Halterungen richtig gebaut hat.
Klingt natürlich nach Märchen, aber so (mit kochendem Wasser + Druckluft) erweiterten die Amis für Wüstenrennen die MC-Tanks um bis zu 1 Liter (als es noch keine riesigen Kühlerhutzen gab).
Gruß
Geschwindigkeit stabilisiert

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 6342
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: YZ125 Tank auf XT-Rahmen

Beitragvon Frank M » Mo Aug 04, 2008 18:47

Soll ne Cross-XT werden. Siehe auch Foto oben zu beginn des Threads (jetzt leider ohne HL-Tank :cry:
der von Uli genannte Tank ist vielleicht nicht ganz so stylish wie der alte YZ-Tank, wird aber für dein Vorhaben eine Cross-XT zu bauen aufgrund der Form viel geeigneter sein. Der YZ-Tank baut eigentlich viel zu lang, sodass du damit entweder zu weit hinten sitzt oder immer mal wieder auf den Tank rutschen musst.

Das Bild zeigt so einen Umbau auf XT500-Basis von einem versierten jetzt HL-Treiber.
Dateianhänge
Pimp my XT.JPG

Benutzeravatar
043A
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 365
Registriert: Mo Apr 25, 2005 23:47
Wohnort: Hamburg

Re: YZ125 Tank auf XT-Rahmen

Beitragvon 043A » Di Aug 05, 2008 9:28

... versierten jetzt HL-Treiber.

und das bist Du ;) ?
Lots of people talkin`a few of them know even me: HL500

http://www.pennergame.de/change_please/5038809/

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 6342
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: YZ125 Tank auf XT-Rahmen

Beitragvon Frank M » Di Aug 05, 2008 10:02

nee, für 'ne HL hat's leider irgendwie immer nicht gereicht und als versierten Fahrer würde ich mich auch nicht unbedingt bezeichnen wollen.

Der Umbau kommt vom Gert Thöle.

weibeler
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 41
Registriert: Do Mai 01, 2008 22:19
Wohnort: nähe passau

Re: YZ125 Tank auf XT-Rahmen

Beitragvon weibeler » Mi Aug 06, 2008 18:31

Hallo,
ich habe gerade einen DT50M Tank auf die XT gebaut, was aber auch nicht ohne ist. Der Tunnel muss aufgeweitet werden (85mm Kugel geht sehr gut) und hinten an der Unterseite müssen Stücke herausgetrennt werden. Ich hatte einen guten Schweißer, kann auch nicht jeder, ich z.B. kanns nicht. Alle Halter müssen neu gemacht werden. Der Tank sitzt aber recht "oben" auf und die originale Sitzbanklinie und Seitendeckel passen optisch nicht wirklich gut. Die müssen auch umgebaut werden, wenns ein hingucker werden soll. Ich habe vorne am Tank am Einfüllstutzen auch noch etwas ausgeschnitten, damit ich ihn nach vorne schieben kann und im Gelände weiter nach vorne rutschen kann.

grüße
Clemens
Dateianhänge
Tank_DT_auf_XT.JPG
Tank_DT_auf_XT.JPG (8.92 KiB) 3314 mal betrachtet
ich hatte kein problem, ich hatte MZ


Zurück zu „Umbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste