Pro-Tec Aluschwinge und DT-Tank auf XT

In diesem Forum geht es um das Umbauen der XT (Gabel, Bremse, Tank, Sitzbank, ...)
knorri1
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 496
Registriert: Fr Mär 11, 2005 14:08
Wohnort: Wuppertal

Re: Pro-Tec Aluschwinge und DT-Tank auf XT

Beitragvon knorri1 » Di Dez 08, 2009 22:59

Wer hier noch suchte, sollte mal bei den Anzeigen gucken.

Knorri
Ein Leeeeeeben laaaaang......blau und weiss ein Leben laaaaaang......

Benutzeravatar
Bommi
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 28
Registriert: Mo Feb 04, 2019 17:39
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Pro-Tec Aluschwinge und DT-Tank auf XT

Beitragvon Bommi » Di Apr 09, 2019 23:10

Hallo und guten abend,
ich lese das alles hier leider 10 jahre zu spät ;-) aber mich würde mal interessieren ob jemand die schwinge eingetragen bekommen hat..
lieben Gruß
Bommi

Benutzeravatar
UweD
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2246
Registriert: Sa Dez 06, 2003 9:35
Wohnort: Region Schaffhausen
Kontaktdaten:

Re: Pro-Tec Aluschwinge und DT-Tank auf XT

Beitragvon UweD » Do Apr 11, 2019 7:25

Hallo Bommi

Meinst du die Protec oder die Thai-Hardy-Kedo-Schwinge?

Gruss
Uwe

Benutzeravatar
Bommi
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 28
Registriert: Mo Feb 04, 2019 17:39
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Pro-Tec Aluschwinge und DT-Tank auf XT

Beitragvon Bommi » Do Apr 11, 2019 20:50

Hallo Uwe,
die Schwinge die jetzt von Feddybike vertrieben wird, das ist wohl die Taischwinge, vermute ich mal.
Lg
Bommi

Benutzeravatar
Bommi
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 28
Registriert: Mo Feb 04, 2019 17:39
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Pro-Tec Aluschwinge und DT-Tank auf XT

Beitragvon Bommi » Do Apr 18, 2019 20:23

hat keiner hier im forum die schwinge eingetragen ?

Benutzeravatar
Bommi
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 28
Registriert: Mo Feb 04, 2019 17:39
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Pro-Tec Aluschwinge und DT-Tank auf XT

Beitragvon Bommi » Mo Jul 08, 2019 20:25

Da ich mittlerweile mit dem Umbau fertig bin aber irgendwie noch keine besonders zufriedenstellende Lösung für den Kettenspanner gefunden habe , noch mal ne Frage in die Runde, funktioniert es auch ohne Kettenspanner (wie bei der SR) ,oder wie kann man alternativ was basteln, wenn man an der Schwinge keine Aufnahme hat

hershey
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 474
Registriert: Mi Jun 29, 2011 18:39

Re: Pro-Tec Aluschwinge und DT-Tank auf XT

Beitragvon hershey » Mo Jul 08, 2019 20:47

entweder einen halter für den kettenspanner an die schwinge schweissen (lassen), wie in diesem fred irgendwo beschrieben,
oder eine rahmenfeste rolle oder schleifer und eine gescheite kettenführung vorm auflaufenden trum des kettenrads anbringen, was eventuell auch schweissarbeiten erfordert.
oder einen kettenspanner bauen, der am rahmen verschraubt wird. das habe ich gemacht:
viewtopic.php?f=3&t=14117&p=142937&hili ... er#p142937

sicherlich gibt es auch leute, die ohne kettenspanner fahren und damit keine probleme haben.
wenn man nur auf der strasse fährt mag das żutreffen, offroad wäre mir das zu riskant.




gruss
jürgen
Zuletzt geändert von hershey am Mo Jul 08, 2019 22:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bommi
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 28
Registriert: Mo Feb 04, 2019 17:39
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Pro-Tec Aluschwinge und DT-Tank auf XT

Beitragvon Bommi » Mo Jul 08, 2019 22:21

ja das bild habe ich schon mal gesehen, nur habe ich nicht ganz verstanden wie das funktioniert, also wo da die Befestigungspunkte sind, ich hatte mal die untere Motorbefestigung und das Auge für den Hauptständer im Sinn

hershey
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 474
Registriert: Mi Jun 29, 2011 18:39

Re: Pro-Tec Aluschwinge und DT-Tank auf XT

Beitragvon hershey » Mo Jul 08, 2019 22:28

ja, an diesen beiden augen habe ich den spanner befestigt.

Benutzeravatar
Bommi
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 28
Registriert: Mo Feb 04, 2019 17:39
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Pro-Tec Aluschwinge und DT-Tank auf XT

Beitragvon Bommi » Mo Jul 08, 2019 22:40

und dann den original Kettenspanner mit nem Adapterblech quasi unter die schwinge führen ?

hershey
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 474
Registriert: Mi Jun 29, 2011 18:39

Re: Pro-Tec Aluschwinge und DT-Tank auf XT

Beitragvon hershey » Mo Jul 08, 2019 22:52

der original-kettenspanner wird von einem u-stahl aufgenommen, der entsprechend bearbeitet ist:
freigang für spanner und zur unteren rahmentraverse. der u-stahl ist wiederum an ein L-stahl geschweisst, der die verbindung zum rahmen herstellt.
kann man bestimmt auch anders machen.
Zuletzt geändert von hershey am Di Jul 09, 2019 7:38, insgesamt 1-mal geändert.

hershey
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 474
Registriert: Mi Jun 29, 2011 18:39

Re: Pro-Tec Aluschwinge und DT-Tank auf XT

Beitragvon hershey » Di Jul 09, 2019 7:36

gelöscht

Benutzeravatar
Mambu
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 859
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: Pro-Tec Aluschwinge und DT-Tank auf XT

Beitragvon Mambu » Di Jul 09, 2019 13:33

Hallo,

ich habe das mit einer festen Rolle gelöst. Das Befestigungsblech ist am Knotenblech des Rahmens verschraubt.

Herzliche Grüße
Mambu
Resize_2019-07-09_13-29-40-499.jpg
Resize_2019-07-09_13-19-53-318.jpg

hershey
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 474
Registriert: Mi Jun 29, 2011 18:39

Re: Pro-Tec Aluschwinge und DT-Tank auf XT

Beitragvon hershey » Di Jul 09, 2019 19:59

so würde ich das beim nächsten mal vermutlich auch machen

Benutzeravatar
Bommi
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 28
Registriert: Mo Feb 04, 2019 17:39
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Pro-Tec Aluschwinge und DT-Tank auf XT

Beitragvon Bommi » Mi Jul 10, 2019 22:10

ok dann werde ich das auch mal so machen, hat eigentlich jemand die Schwinge eingetragen bekommen ?


Zurück zu „Umbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste