Kopftuning R.I.P.

In diesem Forum werden Fragen zum Tuning des Motors erörtert
Karsten K
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 728
Registriert: Fr Dez 29, 2006 11:14
Wohnort: Kreuztal

Re: Kopftuning R.I.P.

Beitragvon Karsten K » Fr Jan 19, 2018 19:59

Hi Lippi

3 Buchstabenmann . Der Herr hat einen Betrieb in Waiblingen und nicht alle seiner Kunden zufriedene Kunden aber dies mag der Herr U. Ege....eier aber gar nicht gerne hören.

Karsten

Benutzeravatar
YAMAHARDY
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2232
Registriert: Mi Jun 28, 2006 13:08
Wohnort: Berlin

Re: Kopftuning R.I.P.

Beitragvon YAMAHARDY » Sa Jan 20, 2018 12:13

nicht alle seiner Kunden zufriedene Kunden aber dies mag der Herr U. Ege....eier aber gar nicht gerne hören.

Karsten
Das ist egal , das habe ich ihm damals am Telefon direkt gesagt das sein Motor sch. . . ist !
Das wollte er nicht hören , da hast du recht aber da mußte er durch , das waren Fakten die konnte er nicht schön reden!
Ist wie im richtigen Leben !
Ob er das gerne hört oder nicht ist mir egal, ich muß auch dazu stehen wenn ich Stoffwechselendprodukt baue ! Brust raus !

Ich erzähle bei Mercedes auch jedes Mal wie schlecht ihre A-Klasse ist wenn er mal wieder in der Reparatur ist und parallel dazu erzähle ich denen wie super mein 124er E-Klasse Kombi ist ! :mrgreen: :wink:
Die haben mir noch nie mit einem Anwalt gedroht!
Ist denen egal ! ;D

Gruß, Hardy
Zuletzt geändert von YAMAHARDY am Sa Jan 20, 2018 13:00, insgesamt 1-mal geändert.
Schreiben ist gefährlich, weil man nicht sicher sein kann, dass die eigenen Worte so gelesen werden, wie man sie gemeint hat .

Benutzeravatar
YAMAHARDY
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2232
Registriert: Mi Jun 28, 2006 13:08
Wohnort: Berlin

Re: Kopftuning R.I.P.

Beitragvon YAMAHARDY » Sa Jan 20, 2018 12:21

Und Pamis Zylinder sind besser weil er sich die besten raussucht und den Rest zurücksendet !
Nicht nur aus diesem Grund ist Pami die bessere Wahl !

Gruß, Hardy
Schreiben ist gefährlich, weil man nicht sicher sein kann, dass die eigenen Worte so gelesen werden, wie man sie gemeint hat .

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3105
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Kopftuning R.I.P.

Beitragvon rei97 » Sa Jan 20, 2018 15:13

Also:
der 3BM ist ein Schutz vor Anwälten, die gerne abzocken, wenn man den produzierten Mist per Klartext anprangert.
@ Christian
Der Gast, der mir den Milesmotor anvertraute, bekommt alle 'Milesteile' mit z.B. Block aufgespindelt, Kurbelwelle exzentrisch und den nicht passenden 90er Zylinder, mit. Will ich gar nicht haben. Der geplatzte 93er wurde unsachgemäß von Miles durch einen Serien 90er ersetzt, der dann zwischen Buchse und Zyl nicht mehr dichtete.
Da kam dann Öl rein, verkokte und der Kolben taugt noch, aber die Büchse würde ich raus schmeissen und gegen eine neue tauschen, weil ich noch einen nagelneuen 87er Kolben habe. Die Dinger werden bald in Gold aufgewogen, weil bislang nur selten umgebüchst wurde, wenn man weiss , wie es geht.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3105
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Kopftuning R.I.P.

Beitragvon rei97 » Sa Jan 20, 2018 15:30

Und Pamis Zylinder sind besser weil er sich die besten raussucht und den Rest zurücksendet !
Nicht nur aus diesem Grund ist Pami die bessere Wahl !

Gruß, Hardy
Also:
Das erwähnte ich bereits.
Der Schrott mit Lunkern, die bei Kunden verbaut wurden, decken die Lücke zwischen den 950€ und dem was auf der 3BM Rechnung steht. The show must go on.
Zum Thema A-Klasse...(komplett OT) , muss ich sagen, dass Weybie problemfrei seit 2003 einen Leasingrückläufer W168 fährt. Der Wagen hat unterdessen mehr als 100kkm drauf und ist wg Rost unauffällig. Das ist btw das Rentnerauto, wo man bequem rein kommt ohne eine Show beim Aussteigen aus einem Unterflurbomber zu geben. Und ein Riesenvorteil ist die Variabilität des glatten Ladebodens, den die Nachfolger verloren. Heute ist die A-Klasse nur noch geeignet für die Weiber von Zahnwälten. Familienuntauglich und unübersichtlich aber hip. Das ist halt der Trend. Im 168 kann ich sogar übernachten, wenn ich die Fondsitze in 5 min ausbaue. My two cent.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
Merry
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1518
Registriert: Do Aug 17, 2006 12:02
Wohnort: Mittelfranken

Re: Kopftuning R.I.P.

Beitragvon Merry » So Jan 21, 2018 9:28

Jetzt habt ihr dem 3BM aber wirklich ausreichend gehuldigt...

Zurück ins Hier und Jetzt: Ich bin schwer beeindruckt von solchen Projekten und verfolge es mit einer gewissen Ehrfurcht.

@Hardy: Für den S124 :hugg
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten

Benutzeravatar
Mr. Polish
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5111
Registriert: Mo Jun 02, 2003 15:57
Wohnort: Grenzach

Re: Kopftuning R.I.P.

Beitragvon Mr. Polish » Mo Jan 22, 2018 0:26

Jetzt habt ihr dem 3BM aber wirklich ausreichend gehuldigt...
Aber doch nur, weil Pami die gleichen Zylinder hat (Pami verkauft quasi nur die guten, 3BM den Ausschuß). :wink:
Gruß, Fabi
Es ist nicht alles Gold was glänzt;-)

Benutzeravatar
Yahmama
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 593
Registriert: Fr Dez 22, 2006 12:18
Wohnort: Schaffhausen

Re: Kopftuning R.I.P.

Beitragvon Yahmama » Mo Jan 22, 2018 6:14

(Pami verkauft quasi nur die guten, 3BM den Ausschuß). :wink:
Ich kenn aber ein Paar Zylinder von Pami die auch bläuen
Autor ist ein amtlich zertifizierter Verkehrssünder!!!!Bild

Benutzeravatar
Hiha
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4720
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Kopftuning R.I.P.

Beitragvon Hiha » Mo Jan 22, 2018 6:57

Das hat eher was mit dem Kolben oder dessen Ringen zu tun.

Hans


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste