Vorderbremse

In diesem Forum werden Fragen zum Tuning des Motors erörtert
Benutzeravatar
Alois B
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 52
Registriert: So Aug 07, 2016 11:27
Wohnort: Wien

Vorderbremse

Beitragvon Alois B » Do Feb 02, 2017 16:26

Hallo,

ich habe eine 83er XT, diese hat eine sehr mäßig funktionierende Vorderbremse, aber eine Gute Hinterbremse. Zum Saisonstart möchte ich die Vordere mit neuen Belägen ausstatten.

Nun zu meiner Frage: Was sind euerer Meinung nach die besten Beläge, mit die man auch stehen bleiben kann?


lg aus Wien
lG

Alois Braun

Benutzeravatar
xtjack
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1603
Registriert: So Jul 10, 2005 20:00
Wohnort: BaWü / 75305 / 2x XT500 /SR500/ R90S

Re: Vorderbremse

Beitragvon xtjack » Do Feb 02, 2017 16:55

Oha ein heikles Thema :unknown:

über die Suche kannst du dir ein abendfüllendes Prgramm zusammenstellen ;D

Jack. :wink:
__________________________________________________________________
Die meisten Dinge gehen nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch putzen !

E.Kästner

Benutzeravatar
holzschaefer
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 65
Registriert: So Nov 13, 2016 6:09

Re: Vorderbremse

Beitragvon holzschaefer » Do Feb 02, 2017 18:01

grüss Dich
ich finde die genuteten nicht schlecht,gibts auch bei Kedo...
prüfe aber auch deine Nocke,sowie die Federn vor allem dass
alles fein läuft,bremszug usw.
Uwe

Benutzeravatar
Alois B
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 52
Registriert: So Aug 07, 2016 11:27
Wohnort: Wien

Re: Vorderbremse

Beitragvon Alois B » Do Feb 02, 2017 18:03

hallo,
gibt es die genuteten auch für vorne, denke bei Kedo gelesen zu haben das die für Hinten sind?

lg
lG

Alois Braun

Benutzeravatar
holzschaefer
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 65
Registriert: So Nov 13, 2016 6:09

Re: Vorderbremse

Beitragvon holzschaefer » Do Feb 02, 2017 18:41

ohaa
da hast du wohl richtig gelesen,nur für hinten!
dann würde ich mich für die originalen entscheiden.
Uwe

Benutzeravatar
Alois B
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 52
Registriert: So Aug 07, 2016 11:27
Wohnort: Wien

Re: Vorderbremse

Beitragvon Alois B » Do Feb 02, 2017 21:29

hi,
die Originalen bremsten schon '84 nicht gescheit, erst als damals auf die Sinter umrüstete wurde es besser. Jetzt ist aber viel Zeit vergangen und ich dachte vielleicht gibt es weiterentwicklungen.

lg


Gesendet von iPad mit Tapatalk
lG

Alois Braun

Benutzeravatar
Hiha
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4641
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Vorderbremse

Beitragvon Hiha » Fr Feb 03, 2017 7:03

Sinterbeläge gibts m.W. nicht für Trommelbremsen. Da die Trommel dann schneller verschleißen würde als die Backen, wäre das auch nicht so gut.
Oder gehts um die Scheibenbremse Deiner vierventiligen 500er?
Gruß
Hans

Benutzeravatar
Alois B
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 52
Registriert: So Aug 07, 2016 11:27
Wohnort: Wien

Re: Vorderbremse

Beitragvon Alois B » Fr Feb 03, 2017 7:12

Aha ok, nein ist ein Silbertank ur XT


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
lG

Alois Braun

Karsten K
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 698
Registriert: Fr Dez 29, 2006 11:14
Wohnort: Kreuztal

Re: Vorderbremse

Beitragvon Karsten K » Fr Feb 03, 2017 7:26

Hallo,
Ich habe die Beläge selbst mit Nuten versehen. Dies geht mit der Eisensäge ganz einfach.
Wie schaut es mit dem Tragbild aus? Passt der Belagradius zum Trommeldurchmesser? Ich meine mal gelesen zu haben dass es Bremsbacken gibt die einen zu kleinen Radius haben. Es wird keine Superbremse aber man bekommt es schon so hin dass es vernünftig bremst.
Viel Erfolg
Karsten

Karsten K
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 698
Registriert: Fr Dez 29, 2006 11:14
Wohnort: Kreuztal

Re: Vorderbremse

Beitragvon Karsten K » Fr Feb 03, 2017 7:30

Da isses :
https://www.xt500.org/68eustw03ihkmsez/ ... 5C3%25A4ge

Aber Kedo liefert die Beläge in Übergröße nicht mehr :(

Benutzeravatar
YAMAHARDY
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2199
Registriert: Mi Jun 28, 2006 13:08
Wohnort: Berlin

Re: Vorderbremse

Beitragvon YAMAHARDY » Fr Feb 03, 2017 11:00

Da isses :
https://www.xt500.org/68eustw03ihkmsez/ ... 5C3%25A4ge

Aber Kedo liefert die Beläge in Übergröße nicht mehr :(
Die habe ich alle aufgekauft ! :mrgreen: :wink:

Gruß, Hardy
Schreiben ist gefährlich, weil man nicht sicher sein kann, dass die eigenen Worte so gelesen werden, wie man sie gemeint hat .

djinow
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 63
Registriert: Mi Sep 15, 2004 20:38
Wohnort: Diepenbeek Belgien

Re: Vorderbremse

Beitragvon djinow » Fr Feb 03, 2017 11:39

Hallo,

Es stimmt das es laut der Yamahas Teileliste keine original Bremsbacken mehr gibt, ABER!!
Die hinterradbremsbacken der TT sind die gleiche und gibt es noch immer zu kaufen, under diesem nr
4GR-W253E-00-00 Brake shoe kit .


Groetjes Djinow
one kick only

Benutzeravatar
Alois B
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 52
Registriert: So Aug 07, 2016 11:27
Wohnort: Wien

Re: Vorderbremse

Beitragvon Alois B » Fr Feb 03, 2017 12:38

Hallo, passen die auch vorne- so nal blöd gefragt?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
lG

Alois Braun

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3010
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Vorderbremse

Beitragvon rei97 » Fr Feb 03, 2017 14:30

Also:
http://www.yamahapartshouse.com/oempart ... 4-25330-00
Kaufen, ausmessen und berichten.
Regards
Rei97

djinow
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 63
Registriert: Mi Sep 15, 2004 20:38
Wohnort: Diepenbeek Belgien

Re: Vorderbremse

Beitragvon djinow » Sa Feb 04, 2017 14:26

Hallo,

SR 250 XT 500 Bremsbacken vorne und TT 500 Hinten sind gleich.
Findet man auch zurück auf Seite 185 Kedokatalog (unter Bremsbacken vorn /hinten +0.9mm).

Groetrjes Djinow
one kick only


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast