Nachbauauspufftopf XT500

In diesem Forum werden Fragen zum Tuning des Motors erörtert
Benutzeravatar
xtjack
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1603
Registriert: So Jul 10, 2005 20:00
Wohnort: BaWü / 75305 / 2x XT500 /SR500/ R90S

Re: Nachbauauspufftopf XT500

Beitragvon xtjack » Fr Mär 19, 2010 15:31

zugeschweißter Originaltopf.
ja kenn ich, so einen hab ich auch noch hier, den werd ich wohl nun aufhübschen und fahrn, hat auf jeden Fall ein guten Klang.... 8)

ne Sammelbestellung wird ja wohl nix....

Jack
__________________________________________________________________
Die meisten Dinge gehen nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch putzen !

E.Kästner

tr6pitt
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 145
Registriert: Mi Jul 23, 2008 21:02

Re: Nachbauauspufftopf XT500

Beitragvon tr6pitt » Do Mai 06, 2010 9:25

Neuseeland-Pötte
Sorry, dieser Neuseelandauspuff ist für meinen Geschmack ein grottenhässlicher Billigstnachbau des XT-Originalauspuffs, der optisch in vielerlei Hinsicht nicht an diesen herankommt. Der Preis rechtfertigt da nichts.
Vielleicht sollte man sich doch lieber einen guten Gebrauchten aus den USA besorgen ? Glaube, da hat man in vielerlei Hinsicht mehr Freude dran.

Benutzeravatar
UweD
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2175
Registriert: Sa Dez 06, 2003 9:35
Wohnort: Region Schaffhausen
Kontaktdaten:

Re: Nachbauauspufftopf XT500

Beitragvon UweD » Do Mai 06, 2010 10:51

Ob ein Sebring schöner ist?? :gruebel:
Als Alternative zu einem überteuerten Topf aus der Bucht oder sonst wo her finde ich den akzeptabel. Ich würde mir den jdf. eher dranschrauben, als so ne Sebring-Wurst :mrgreen:
MEINE Meinung.
Oder man lässt sich gleich bei einem entsprechenden Künstler was schickes bauen.
Gruss
Uwe

Benutzeravatar
005rs
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 116
Registriert: Sa Jun 21, 2008 0:28

Re: Nachbauauspufftopf XT500

Beitragvon 005rs » Sa Mai 08, 2010 14:25

Kedo bietet jetzt im neuen 2010/2011 Katalog einen Edelstahl Replika XT 500 Auspuff an:
Bild
...und immer erst anhalten, dann absteigen!

Benutzeravatar
PeJo
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1329
Registriert: So Jun 21, 2009 23:15
Wohnort: Oberachern

Re: Nachbauauspufftopf XT500

Beitragvon PeJo » Sa Mai 08, 2010 14:51

Katalogseite 147

für 595 Teuronen... aber OHNE TüV

gruß Peter

Benutzeravatar
mimose
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 414
Registriert: Sa Aug 11, 2007 0:44
Wohnort: Aachen

Re: Nachbauauspufftopf XT500

Beitragvon mimose » Sa Mai 08, 2010 16:42

... aber OHNE TüV
Oh ja. Schwarz lackieren und vorfahren. Was meinst du, wie hoch die Quote steht, daß ein Tüvver was merkt :?:

Gruß m

Benutzeravatar
xtjack
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1603
Registriert: So Jul 10, 2005 20:00
Wohnort: BaWü / 75305 / 2x XT500 /SR500/ R90S

Re: Nachbauauspufftopf XT500

Beitragvon xtjack » Sa Mai 08, 2010 16:57

wobei das mit dem lackieren wohl nicht so einfach werden wird,

Edelstahl und Lack, dann noch hitzebeständig :!: :?:

Jack...
__________________________________________________________________
Die meisten Dinge gehen nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch putzen !

E.Kästner

Benutzeravatar
Frankyjr
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 62
Registriert: Do Mär 25, 2010 23:15
Wohnort: 53577 Neustadt / Wied

Re: Nachbauauspufftopf XT500

Beitragvon Frankyjr » So Mai 09, 2010 20:06

Hallo und einen schönen Sonntag,

ich würde empfehlen nur einmal Versandkosten nach Deutschland auszuhandeln. Könnte etwas teurer als 44 $ werden, kommt halt auch ein wenig auf das Gesamtgewicht an. Dann hätte man Kosten von 113,66 € pro Pott plus Summe X für den Versand. Bei z.B. 100 $ Versand sind das noch mal 7,90 € pro Auspuff.

Wenn man mit dem Verkäufer reden oder schreiben kann, sollte man um eine Proforma Rechnung, als Begleitpapiere bitte, vielleicht ist er bereit die Gesamtsumme etwas zu reduzieren :wink: , könnte gut sein für den Zoll.
So muss in Deutschland nur eine Person zum Zoll und man könnte dann gegen einen Obolus den Weiterversand organisieren. DHL bis 10 Kg 5,90 € "online Abwicklung" mit dem Maßen max. 120x60x60 L/B/H. Wenn viele aus einer Region kommen geht auch Abholung oder man verteilt die Pötte mal bei einem Treffen.

Die Zollabwicklung kostet Zeit und Geld, der Trick mit dem Geschenk zieht nicht !! Ich habe bei der letzten Lieferung aus den USA nur 17 % auf Nike Schuhe bezahlt, Achtung :twisted: der Zoll berechnet immer inkl. Versand. Kann ich zwar nicht verstehen, ist aber so. Und es wird auch gerne Euro / $
gleich gesetzt. Bei Einzelversand kommt da ganz schön was zusammen !!

Wenn ordentliche Papiere beiliegen, sollte es kein Problem sein alles sauber abzuwickeln. €/$ Tageskurs ausgedruckt mitnehmen kann nicht schaden.

Bei 10 Stück kommt man so auf 1550 $ inkl. 100 $ Versand in Euro 1215,04 € plus max. 19% 230,85 € sind 1445,89 € also pro Stück 144,59 €,
dann noch etwas Obolus und DHL drauf und fertig ist die Laube.

Für den Preis kann man in ganz Europa nichts schießen. Ich denke das ist fast der Preis aus den 80er, wenn man in die gute DM umrechnet. 280 DM :lol:
bei Einzelversand kommt man nach meiner Rechnung auf 191,35 € inkl. Versand und Zoll. Auch das geht noch, wenn man die Zeit- / Fahrt-kosten nicht mitrechnet.

Gruß


frankyjr

P.S. ich habe einen Seberin Enduro (ABE 21096) an meinem guten Stück, hört sich einfach nur jud an :yau:

Benutzeravatar
Hiha
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4641
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Nachbauauspufftopf XT500

Beitragvon Hiha » Mo Mai 10, 2010 6:30

P.S. ich habe einen Seberin Enduro an meinem guten Stück
Wie heisst der? :lol:

Benutzeravatar
Theo
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 500
Registriert: Di Feb 17, 2004 7:18
Wohnort: bei Kiel anne Ostsee

Re: Nachbauauspufftopf XT500

Beitragvon Theo » Di Mai 11, 2010 7:09

P.S. ich habe einen Seberin Enduro an meinem guten Stück
Wie heisst der? :lol:
Hallo Hans,

er meint bestimmt den "Severin" in Topfform aus Edelstahl. :wink:

Gruß
Theo

PS: Hans, ich sehe gerade, daß Du einen Jubiläumsbeitrag geschrieben hast. Gibst einen aus?
Erlaubt ist, was gefällt !
Si libet, licet! Aelius Spartianus

MiG
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 47
Registriert: Do Apr 01, 2010 21:27
Wohnort: Velbert

Re: Nachbauauspufftopf XT500

Beitragvon MiG » Do Mai 13, 2010 18:12

Wie ist denn der Stand der Dinge, was die Sammelbestellung angeht?

Falls sich was tut, bin ich def. dabei.

Gruß
Michael

Benutzeravatar
PeJo
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1329
Registriert: So Jun 21, 2009 23:15
Wohnort: Oberachern

Re: Nachbauauspufftopf XT500

Beitragvon PeJo » Fr Mai 14, 2010 20:43

Hi

das hab ich eben in der Bucht gefunden, Neuseelandauspuff
nachbau.JPG
http://cgi.ebay.de/YAMAHA-XT500-TT500-M ... 5187293a12

gruß Peter

Benutzeravatar
mimose
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 414
Registriert: Sa Aug 11, 2007 0:44
Wohnort: Aachen

Re: Nachbauauspufftopf XT500

Beitragvon mimose » Mo Mai 17, 2010 19:58

Moin,

hier wird er für 300€ verkauft: http://www.xl-dream.fr/pg087.html

Gruß m

Benutzeravatar
PeJo
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1329
Registriert: So Jun 21, 2009 23:15
Wohnort: Oberachern

Re: Nachbauauspufftopf XT500

Beitragvon PeJo » Mo Mai 17, 2010 21:04

Moin,

hier wird er für 300€ verkauft: http://www.xl-dream.fr/pg087.html

Gruß m
das ist ja fast doppelt so teuer wie das Angebot von der Bucht vor deinem Hinweis.

gruß Peter

Benutzeravatar
mimose
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 414
Registriert: Sa Aug 11, 2007 0:44
Wohnort: Aachen

Re: Nachbauauspufftopf XT500

Beitragvon mimose » Di Mai 18, 2010 9:06

das ist ja fast doppelt so teuer wie das Angebot von der Bucht vor deinem Hinweis.

gruß Peter

Wie kommst Du denn auf "fast doppelt so teuer"
Also ich komme auf 232,50€ für den Aussi, ohne Zoll, Einfuhrumsatzsteuer, die Fahrt zum Zollamt für die Abholung usw. :dance
Der andere wird Dir nach hause geliefert, ohne zusätzliche Kosten.
Desweiteren ist der Topf in meinem Link mit Expansionskammer ausgerüstet, der andere ohne (klar, daß der dann vielleicht etwas billiger ist).

Gruß m


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast