Erfolgreich einen Klassiker verkaufen...

Hier gehört alles rein, was nicht in die anderen Bretter passt. Wie Fragen zum Board, Kritik, Lob, Wünsche, Anmerkungen, Weltschmerz ...
Benutzeravatar
smartie
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 150
Registriert: So Apr 09, 2006 14:04
Wohnort: Wakendorf II

Erfolgreich einen Klassiker verkaufen...

Beitragvon smartie » Do Jan 16, 2020 11:42

Ich hatte ja vor ein paar Jahren eine SR geschenkt bekommen, stand 11 Jahre in einer Scheune, war mit einer Plane abgedeckt, mit Diesel zum Konservieren eingenebelt und stand maximal original auf dem Mittelständer. Der frühere VB hatte sie aber wirklich fein gepflegt, 1. Übermaß, Lenkkopf und Schwingenlager hatten unter 300 km. Trotz Plane und Konservierung sah sie nach 11 Jahren Vergessenheit nicht besonders lecker aus... Egal, ich hab sie mir fertig gemacht. Leider eskalierten die Kosten auf fast 2000 Euro. Reifen, Vergaser, Kettensatz, Kleinteile, Baurat, Ausbesserungen... Ihr kennt das... Jedenfalls war das über meinem Budget und ich musste sie schweren Herzens verkaufen, außerdem wäre es mein drittes Moped gewesen und das ist in der Familie schwer zu rechtfertigen. Also verkaufen... Zum Herbst hin auch noch... VB 3.333 für ein wirklich gutes Moped ohne Wartungs- oder Reparaturstau mit unter 40.000 km. Es gab über 1300 Klicks, 28 Parkungen aber keinen konkreten Interessenten. Die Fotos waren sehr gut (das ist mein Beruf), der Text war wie bei sowas üblich...
Dann habe ich den Text komplett ersetzt und die Nachfragen und Angebote eskalierten. Schließlich habe ich sie für 3100 verkauft. Hier der Text für Euch zum Schmunzeln und als Anregung, aber bitte nicht zum Kopieren.

Sie sind ungefähr zwischen Jahrgang 1953 und 1968? Die Kinder sind aus dem Haus, Firma und Frau kommen ganz gut ohne Sie klar? Der Hund ist auch schon verstorben?
Dann erfüllen Sie sich jetzt einen lang gehegten Traum und fahren Sie mit einem klassischen Motorrad aus den 80ern immer mal wieder zurück in das legendäre Jahrzehnt. Das geht so: Sie suchen im Keller oder auf dem Dachboden Ihren alten Jethelm und die Lederjacke von damals. Mit etwas Glück finden Sie auch noch die Sonnenbrille, die Sie damals in Südfrankreich gekauft haben. Falls Ihre Frau das entsorgt hat, fragen Sie Freunde, die damals schon Ihre heutige Größe hatten. Kaufen Sie sich im Baumarkt curryfarbene Arbeitshandschuhe aus weichem Leder für 9,90 Euro. Ein Halstuch finden Sie irgendwo im Haus. Dann kaufen Sie diese außergewöhnlich gut erhaltene Yamaha SR500 im besten Originalzustand aus 1. Hand von einem, der nie aufgehört hat mit dem Thema. Im nächsten Sommer treten Sie das Motorrad mit einem Kick an (Sie haben den ganzen Winter geübt und es geht jetzt immer beim 1. Kick) und fahren an die Elbe. Sie setzen sich im Sand auf Ihre Lederjacke und essen ein Fischbrötchen und trinken Africola. Die anderen Typen mit Papageienkostüm auf den modernen Superbikes aus Plastik belächeln Sie. Die nächste Tour wagen Sie an die Ostsee auf ein Konzert oder so. Vielleicht kommt Ihre Frau mit und hält sich mal wieder an Ihnen fest, wie damals die erste Freundin. Die meisten Biker vor dem Eiscafe haben mehr PS als Sie und beneiden Sie trotzdem. Weil Sie keine spießigen Gortex Klamotten tragen und einen unglaublich gepflegten Hobel aus den geilen 80ern haben. Und das breiteste Grinsen, wenn der Hobel beim ersten Kick läuft.
Man darf alles. Man darf sich nur nicht erwischen lassen.

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3477
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Erfolgreich einen Klassiker verkaufen...

Beitragvon rei97 » Do Jan 16, 2020 11:59

Also:
:applaus: :applaus:
Regards
Rei97

Benutzeravatar
Ralle
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1403
Registriert: Mo Feb 02, 2004 9:51
Wohnort: 49393 Lohne

Re: Erfolgreich einen Klassiker verkaufen...

Beitragvon Ralle » Do Jan 16, 2020 13:03

Sehr sehr g**l :lol:
Einmal XT....immer XT

Karsten K
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 804
Registriert: Fr Dez 29, 2006 11:14
Wohnort: Kreuztal

Re: Erfolgreich einen Klassiker verkaufen...

Beitragvon Karsten K » Do Jan 16, 2020 13:59

Super, so bringt man Leute auf den Geschmack.
Das Kopfkino läuft und so wird es bestimmt auch beim Käufer gewesen sein.
Karsten

hershey
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 506
Registriert: Mi Jun 29, 2011 18:39

Re: Erfolgreich einen Klassiker verkaufen...

Beitragvon hershey » Do Jan 16, 2020 14:03

:sensationell:

Benutzeravatar
Merry
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1689
Registriert: Do Aug 17, 2006 12:02
Wohnort: Mittelfranken

Re: Erfolgreich einen Klassiker verkaufen...

Beitragvon Merry » Do Jan 16, 2020 14:24

Mit Speck fängt man Mäuse...

Fein geschrieben, den Rest des Tages werde ich lächeln. Danke!
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten

Benutzeravatar
GJF
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 236
Registriert: Do Feb 02, 2006 11:19
Wohnort: Hilden

Re: Erfolgreich einen Klassiker verkaufen...

Beitragvon GJF » Do Jan 16, 2020 17:04

Klasse 👍
Aber hoffentlich kommt dann keiner mit ner XT vorbei, dann ist die Aufmerksamkeit für die SR nämlich schlagartig weg :dance
VG
Ralf
Am Grunde eines Problems sitzt immer ein Deutscher.
(Voltaire)

Benutzeravatar
XTFRO
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 442
Registriert: Do Sep 18, 2014 12:46
Wohnort: Rüsselsheim am Main

Re: Erfolgreich einen Klassiker verkaufen...

Beitragvon XTFRO » Do Jan 16, 2020 17:52

Einfach Klasse! Kein Wunder, dass die SR nach dieser wohlartikulierten subtilen 'Gehirnwäsche' ratzfatz verkauft war! Nebenbei fand ich persönlich die Formulierung 'Papageienkostüm' wunderschön trefflich! Muss ich mir unbedingt mal für passende Gelegenheiten merken ...

Benutzeravatar
Harry
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 126
Registriert: Sa Jun 10, 2006 11:52
Wohnort: Lichtenau bei PB

Re: Erfolgreich einen Klassiker verkaufen...

Beitragvon Harry » Do Jan 16, 2020 18:05

Alle guten Dinge sind.....mindestens 3!!! :lol:

Benutzeravatar
Tomster
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 104
Registriert: Fr Jun 29, 2018 17:11

Re: Erfolgreich einen Klassiker verkaufen...

Beitragvon Tomster » Fr Jan 17, 2020 10:26

Klasse Text :lol:
So verkauft man :ja:

Bis dahin
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause ;D


Zurück zu „Dies und das [off topic]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste