6Jahre fast nicht gefahren - was muß ich beachten?

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
v2a
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 14
Registriert: Mo Apr 09, 2018 22:18

Re: 6Jahre fast nicht gefahren - was muß ich beachten?

Beitragvon v2a » Sa Mai 12, 2018 10:43

Also bei mir waren zwei gleich Breite Distanzscheiben drin..
war auch nicht besonders Schwergängig beim Zusammenbau

Habe jetzt nur das Problem nach Verbau des Vergaser Rep-Satz das der Motor ab mittlerer Drehzahl ordentlich ruckt und dann abwürgt..
liegt das an der Luftgemischregulierschraube (1,25 Umdrehungen raus) zu tun?

Bei der alten Düsennadel war der Sprengring von unten in der 2. Rille..habe die neue Nadel in die mittlere Rille gehängt..

Vor der Vergaserreinigung hat der Motor gut auf Vollgas angesprochen..also denke ich das die Zündung auszuschließen ist
An was liegt das ruckeln?

Gruß Micha

Benutzeravatar
xtjack
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1632
Registriert: So Jul 10, 2005 20:00
Wohnort: BaWü / 75305 / 2x XT500 /SR500/ R90S

Re: 6Jahre fast nicht gefahren - was muß ich beachten?

Beitragvon xtjack » Sa Mai 12, 2018 12:20

Wie sieht die Kerze dabei aus :?:

hell oder eher dunkel würde evtl schon was aussagen, wenn es bei Vollgas ruckt und beim sachte zurücknehmen des Gases besser wird, ist es meist die etwas zu große HD .....
Luftgemisch 1 1/4 offen ist die Grundeinstellung.

Jack :wink:
__________________________________________________________________
Die meisten Dinge gehen nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch putzen !

E.Kästner

Benutzeravatar
Hiha
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4720
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: 6Jahre fast nicht gefahren - was muß ich beachten?

Beitragvon Hiha » Mo Mai 14, 2018 17:27

Hast Du zufällig irgendwas an der Zündanlage ausgetauscht?
Ansonsten könnt nach dem Repsatz der Schwimmerstand nicht mehr stimmen.
G.
H.

v2a
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 14
Registriert: Mo Apr 09, 2018 22:18

Re: 6Jahre fast nicht gefahren - was muß ich beachten?

Beitragvon v2a » Mo Mai 14, 2018 22:22

Der letzte Tipp hat mich dann dazu bewegt nochmal den Schwimmerkasten runter zuschrauben..
ohhh..da lag die Hauptdüse drin..hab aber gelesen das man die Düsen nicht zu festziehen sollte..
Blech am Schwimmer auch nochmal etwas nachgebogen..
und siehe da jetzt läuft sie super..Danke :bindafür:

Aber ist das normal wenn man da Gas wegnimt das die Drehzahl noch einen Moment (gefühlt 1 Sekunde) stehen bleibt bevor es auf Standgas runtergeht?


Bild 1 die Zündkerze ohne Hauptdüse..
Der Dateianhang 20180514_193634.jpg existiert nicht mehr.
Bild 2 dann wieder mit Hauptdüse nach 15km Fahrt
20180514_193634.jpg

Benutzeravatar
xtjack
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1632
Registriert: So Jul 10, 2005 20:00
Wohnort: BaWü / 75305 / 2x XT500 /SR500/ R90S

Re: 6Jahre fast nicht gefahren - was muß ich beachten?

Beitragvon xtjack » Mo Mai 14, 2018 22:28

Hauptsache Fehler gefunden ....

Jack :wink:
__________________________________________________________________
Die meisten Dinge gehen nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch putzen !

E.Kästner

v2a
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 14
Registriert: Mo Apr 09, 2018 22:18

Re: 6Jahre fast nicht gefahren - was muß ich beachten?

Beitragvon v2a » Mo Mai 14, 2018 22:49

Bild 1 die Zündkerze ohne Hauptdüse..
20180514_193634.jpg
Bild 2 dann wieder mit Hauptdüse nach 15km Fahrt
20180514_203420.jpg

Benutzeravatar
Hiha
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4720
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: 6Jahre fast nicht gefahren - was muß ich beachten?

Beitragvon Hiha » Di Mai 15, 2018 6:25

Aber ist das normal wenn man da Gas wegnimt das die Drehzahl noch einen Moment (gefühlt 1 Sekunde) stehen bleibt bevor es auf Standgas runtergeht?
Leerlaufgemisch zu mager. Entweder die Gemischschraube weiter reindrehen (=weniger Luft beim VM32SS), eine größere Leerlaufdüse nötig, (unwahrscheinlich) oder Falschluft durch undichten Stutzen zw. Vergaser und Kopf.

Gruß
Hans

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3633
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: 6Jahre fast nicht gefahren - was muß ich beachten?

Beitragvon motorang » Di Mai 15, 2018 10:04

Könnt auch an zu strammem Ventilspiel liegen. Oder Zündkerze locker. Irgendwo zieht es halt Falschluft.

Benutzeravatar
xtjack
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1632
Registriert: So Jul 10, 2005 20:00
Wohnort: BaWü / 75305 / 2x XT500 /SR500/ R90S

Re: 6Jahre fast nicht gefahren - was muß ich beachten?

Beitragvon xtjack » Di Mai 15, 2018 10:20

Anschluss Vergaser Zylinder lässt sich ja einfach mit etwas Bremsenreinger prüfen, hatte da letztens auch ein viel zu dünne Dichtung unterm Flansch :eek:

trotz richtig angezogen, konnte man einen kleinen Spalt erkennen... :evil:

Ansauggummi u Dichtung natürlich neu, mit einer Dichtung richtiger Stärke wars dann dicht, scheinbar gibt's da verschiedene.... :gruebel:
__________________________________________________________________
Die meisten Dinge gehen nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch putzen !

E.Kästner


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste