Leerlauf Lampe und Drehzahl

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Thoom
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 5
Registriert: Fr Okt 12, 2018 10:32

Leerlauf Lampe und Drehzahl

Beitragvon Thoom » Fr Okt 12, 2018 10:51

Morgen an die Xt ler hier.

Bin seit kurzem an der Restauration meiner Bj 82 Xt und soweit fertig, habe ich zumindest gedacht :D .

Habe sie gestern mal etwas im Gelände bewegt um sie mal so richtig zu testen, allerdings haben sich danach zwei Fehler eingestellt.

1. Meine Leerlaufanzeige geht plötzlich nur noch bei eingelegtem Leerlauf und gezogener Kupplung ? Wie kann das denn sein ? der Kupplungszug schließt doch meines Wissens nach überhaupt keinen Kontakt.

2. ( Vorweg hatte dieses Problem vor dem Neuaufbau, allerdings war es jetzt lange weg ) An der Ampel auf dem Weg nach Hause dreht meine Leerlaufdrehzahl bis auf 4500 U/min erst wenn ich einen gang einlege und Last auf die Kupplung kommt geht es wieder runter. Gashänger habe ich bereits ausgeschlossen. Hab schon einniges gelesen zu dem Thema aber wie kann es von jetz auf gleich wieder auftreten.

Vielen Dank für eure Ideen bin wirklich am Ende mit meinem Wissen

Lg Tom

Benutzeravatar
holzschaefer
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 70
Registriert: So Nov 13, 2016 6:09

Re: Leerlauf Lampe und Drehzahl

Beitragvon holzschaefer » Di Okt 16, 2018 13:07

servus
schau mal, ob der leerlaufschalter richtig angeschlossen ist,( wackelkontakt)
eventuell austauschen
gruss Uwe

Benutzeravatar
Hiha
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4770
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Leerlauf Lampe und Drehzahl

Beitragvon Hiha » Di Okt 16, 2018 14:30

Zum ersten Thema: Fehlende Masseleitung zur Armatur. Ich hatte das mal mit einem halbdefekten Killschalter und einer fehlenden Masse zum Lenker. Der Motor ging beim Ziehen der Kupplung aus. Reproduzierbar und elektrisch...
zu2.)
Am wahrscheinlichsten ist Fremdluft. Vergaserstutzen verzogen, porös, sonstwie undicht, oberer Vergaserdeckel und seine Dichtung undicht. Leerlaufsystem -düse dreckig, oder auch generell zu mager eingestellter Leerlauf.

Gruß
Hans

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3644
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Leerlauf Lampe und Drehzahl

Beitragvon motorang » Di Okt 16, 2018 16:39

Riss in dem kleinen Kasten wo der Ansaugstutzen mündet? Dichtung zwischen diesem Kasten und der Luftfilterbox?

Gryße!
Andreas, der motorang


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste