Erfahrungsschatz

In diesem Forum werden Fragen zum Tuning des Motors erörtert
Benutzeravatar
chrigi_schweiz
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 8
Registriert: Mi Nov 21, 2018 14:13
Wohnort: Oberriet
Kontaktdaten:

Erfahrungsschatz

Beitragvon chrigi_schweiz » Fr Dez 07, 2018 9:40

Hallo liebe Leute

Ich bin der Christian aus Oberriet (Schweiz) im St.Galler Rheintal.
Seit kurzer Zeit besitze ich eine SR 83 (Ja, keine XT...). Der optische Umbau ist nahezu abgeschlossen.
20181201_135227.jpg
Demnächst geht's zur Kontrolle (MFK) :/
Danach bin ich soweit, mich der Leistung zu widmen :D
Gerne würde ich auf den Erfahrungsschatz einiger von euch zugreifen.
Ich hab da auch schon einige Vorstellungen...

Ich bin kein absolutes "Tuning-Greenhorn", aber dazu vielleicht später mehr.

Auf bald
Christian

Benutzeravatar
Hiha
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4770
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Erfahrungsschatz

Beitragvon Hiha » Fr Dez 07, 2018 10:13

Sers Christian,
schaut recht gut aus, der Flachbahner :-)
Gruß
Hans

Benutzeravatar
chrigi_schweiz
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 8
Registriert: Mi Nov 21, 2018 14:13
Wohnort: Oberriet
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsschatz

Beitragvon chrigi_schweiz » Fr Dez 07, 2018 10:23

Danke Hans.
Gibt noch einige Kleinigkeiten zu machen, aber wie gesagt: nach der Abnahme.
Werde dann auch gerne dich "verhören"... ;D

Grüsse

Benutzeravatar
YAMAHARDY
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2255
Registriert: Mi Jun 28, 2006 13:08
Wohnort: Berlin

Re: Erfahrungsschatz

Beitragvon YAMAHARDY » Fr Dez 07, 2018 11:51

Hallo Christian ,

Hast du die XT Seitendeckel bewusst verkehrtherum angebaut Zwecks Zwangsbeatmung ? :D

Gruß, Hardy
Schreiben ist gefährlich, weil man nicht sicher sein kann, dass die eigenen Worte so gelesen werden, wie man sie gemeint hat .

Benutzeravatar
chrigi_schweiz
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 8
Registriert: Mi Nov 21, 2018 14:13
Wohnort: Oberriet
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsschatz

Beitragvon chrigi_schweiz » Fr Dez 07, 2018 12:51

@Hardy
Guter Beobachter!
Witziger weise passen die so. Der Regler wird's mir danken ;-)

Gruss
Christian

Benutzeravatar
PeJo
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1331
Registriert: So Jun 21, 2009 23:15
Wohnort: Oberachern

Re: Erfahrungsschatz

Beitragvon PeJo » Fr Dez 07, 2018 13:58

Hallo Christian, schön dein Umbau :top:

aber das Tankstellennetz auf der Autobahn in DE ist so ausgelegt dass alle ca. 50 Km eine Tankstelle sein sollte.

Meine Frage: :confused: Schaffst du es mit dem Tank zur nächstgelegenen Zapfsäule :lol:

Gruß, Peter

Benutzeravatar
chrigi_schweiz
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 8
Registriert: Mi Nov 21, 2018 14:13
Wohnort: Oberriet
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsschatz

Beitragvon chrigi_schweiz » Fr Dez 07, 2018 16:26

Bezüglich Tuning: Ist der Christian (aka Hudriwudri) noch im "Kopfgeschäft"?

Da gibt's ja einiges auf dem Markt, was mich nur bedingt begeistert...aber sicher auch gut funzt.
rc1.jpg
aber die Köpfe von Christian mit der Quetschkante find ich interessant.
Muss ihn unbedingt mal kontaktieren.

@PeJo
Hab immer 1 Liter im Rucksack dabei :D und Autobahn ist bei uns sowieso nicht angesagt, hier gibt's viele Hügel

Benutzeravatar
xtjack
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1644
Registriert: So Jul 10, 2005 20:00
Wohnort: BaWü / 75305

Re: Erfahrungsschatz

Beitragvon xtjack » Sa Dez 08, 2018 9:01

Autobahn ist bei uns sowieso nicht angesagt, hier gibt's viele Hügel
.....wenn du oben bist kannste ja runterrollen lassen.... :lol:

netter Umbau :zustimm:


Jack :wink:
__________________________________________________________________
Die meisten Dinge gehen nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch putzen !

E.Kästner

Benutzeravatar
Hiha
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4770
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Erfahrungsschatz

Beitragvon Hiha » Sa Dez 08, 2018 13:10

Was für eine Nockenwelle hast Du, dass Du andere Federn brauchst?
Ich würd dringend vermeiden, den Kopf runter zu fräsen um die Verdichtung zu erhöhen. Ich hoffe mal, Du hast ihn nur planiert...

Gruß
Hans

Benutzeravatar
chrigi_schweiz
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 8
Registriert: Mi Nov 21, 2018 14:13
Wohnort: Oberriet
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsschatz

Beitragvon chrigi_schweiz » Sa Dez 08, 2018 15:59

Hallo Hans
Das ist ein Missverständnis. Die Teile auf dem Bild werden in USA angeboten, bzw. verbaut.
Meistens mit der J2 Nocke. Sorry :mrgreen:

Und trotzdem danke!!!

Gruss
Christian

Benutzeravatar
Hiha
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4770
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Erfahrungsschatz

Beitragvon Hiha » Sa Dez 08, 2018 18:09

J2 wäre schick :-)
H.

Hudriwudri
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 121
Registriert: Mi Apr 30, 2008 22:48

Re: Erfahrungsschatz

Beitragvon Hudriwudri » Sa Dez 08, 2018 21:58

Hallo chrigi,

Den christian gibt es wohl noch nur ist er meist in klausur (um die letzten kit5 sowie einige rennkoepfe fuer die naechste saison fertigzustellen) und selten im forum online.
Dies auch weil ich meist berufsbedingt in der weltgeschichte herumziehe und nur ca 30% zu Hause in italien.

Quetschkantenkoepfe mache ich trotz erhoehtem aufwand am liebsten (va auch aufgrund der neuen lincoln aspect 300) da die leistungsausbeute deutlich hoeher ist! Ab Mc130 und tm 38-41 macht es dann richtig spasz beim gasgeben ;)

Johnsonnocken kenne ich sehr gut da ich bereits einige Erfahrung mit J2 sowie J3 habe und wuerde speziell fuer die johnson aufgrund der rollers schon haertere Us federn empfehlen.

An Flattrack arbeitete ich bereits in den fruehen 90igern als ich noch nahe san jose lebte.

Rlg

Christian

Ps: bin die naechsten tage sehr im stress antworte dir per pn ab di/mi ok?!

Ps: das kit am foto ist definitiv net von mir da die schweisznaehte drittklassig sind!
Ein Tag ohne Wein ist ein Tag wie ohne Bier

Kuntzinger
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 101
Registriert: Mi Okt 30, 2013 19:09

Re: Erfahrungsschatz

Beitragvon Kuntzinger » So Dez 09, 2018 10:37

Hallo Christian (Schweiz) ,
tolle "Laube" hast Du da auf die Räder gestellt. Die SD-Variante finde ich sehr witzig. Aber besonders gelungen finde ich
Deine Frontscheinwerfer in der Startnummerntafel. das steht bei einer meiner SR-Varianten auch noch auf dem Plan.
Die Bauform der Scheinwerfer ist sehr flach und deshalb hochinteressant für diesen Zweck. Die Lösung würde mich
im Detail interessieren. Gerne auch per PN.

Danke und viel Erfolg weiterhin.
Gruß Kuntzinger

Benutzeravatar
chrigi_schweiz
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 8
Registriert: Mi Nov 21, 2018 14:13
Wohnort: Oberriet
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsschatz

Beitragvon chrigi_schweiz » Do Dez 13, 2018 11:19

Hallo Leute

Um die Stimmung hoch zu halten:

Innerlich habe ich mich schon ziemlich auf die J2 eingeschossen. Ich finde Rollerwellen gut (Fläche unter der Kurve...)
Natürlich muss das Umfeld passen.

Ich habe diesbezüglich schon gute Erfahrungen mit anderen "Gefährten" gemacht:
SPR-DRAGS-2015-1000-10.jpg
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

@Hudriwudri: Ich bin am 11.-13. Mai an einem Rennen in Rivanazzano, das dürfte bei dir in der Nähe sein
@Kuntzinger: schick dir die Daten heute noch, oder morgen

Grüsse
Christian

Benutzeravatar
Hiha
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4770
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Erfahrungsschatz

Beitragvon Hiha » Do Dez 13, 2018 11:43

Ich finde Rollerwellen gut (Fläche unter der Kurve...)
Deswegen müsstest Du Dir die J2/J3 nicht zulegen, denn die erzielbare Fläche unter der Kurve ist bei Kipphebelsteuerungen sowohl mit Rollen-, als auch mit Gleitflächenhebeln generell die Gleiche erzielbar. Nur mit Tassenstößeln ist man bei der maximalen Steilheit der Erhebung etwas eingeschränkt, weil man weder den Stößeldurchmesser, noch den Nockengrundkreis beliebig vergrößern kann.

Gruß
Hans


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast