XT 500 - kein Zündfunke - unbekannte Zündanlage - PME?

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Rocky911
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 7
Registriert: Mo Jun 10, 2019 18:52

Re: XT 500 - kein Zündfunke - unbekannte Zündanlage - PME?

Beitragvon Rocky911 » Fr Jun 14, 2019 19:13

Moin, ich bedanke mich erneut für alle Antworten! Das mit dem Y-Kabel habe ich mir gedacht, wollte aber auch nichts sinnlos zerschießen. Das mit der Batteriezündung macht für Testzwecke auch viele Sinn, auch dafür bedanke ich mich!

Das mit den Isolierscheiben dachte ich auch zuerst. War meine erste Vermutung, war allerdings nicht der Fall. Habe nochmal alle U-Scheiben in der im WHB beschriebenen Reihenfolge montiert (Konstruktionszeichnung). Keine Besserung.

Da Ausmachen nur durch Abwürgen geht: Kann ich nicht theoretisch auch einfach das Y Kabel an einer Stelle trennen, um die Zündung und somit den Motorlauf zu unterbrechen? Das müsste ja auch problemlos gehen.

Vielen Dank!
Werde entweder heute Abend oder morgen berichten.

MfG

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3938
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: XT 500 - kein Zündfunke - unbekannte Zündanlage - PME?

Beitragvon motorang » Fr Jun 14, 2019 20:22

Trennen geht auch, aber das Kabel auf Masse legen ist einfacher.

Rocky911
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 7
Registriert: Mo Jun 10, 2019 18:52

Re: XT 500 - kein Zündfunke - unbekannte Zündanlage - PME?

Beitragvon Rocky911 » So Jun 16, 2019 9:43

Also, hier mein leider verspätetes Update:

Vielen Dank an alle!
Freitag abend habe ich dann das Y Kabel ausprobiert. Nichts passiert. Ewige male durchgekickt, nix kam an Funken. Dann auf Batteriezündung umgebaut. Da rochs dann erstmal merkwürdig. Dabei ist eine der Isolierscheiben am Unterbrecher selbst angeschmolzen. Warum habe ich allerdings nicht verstanden, da die Reihenfolge absolut richtig war. Habe dann aber festgestellt, das ab und zu ein Funken kam. Dann wieder auf normale Zündung und Y-Kabel zurück"gerüstet" und wieder gekickt und gekickt. Auf einmal hats gefunkt. Obwohls nichts anders war, gar nichts. Ist ja auch lachs, hauptsache es funkt.

Als Sprit reingekippt, Zündung grob eingestellt, paar mal leer durchgekickt, dann 3-4 ordentlich rein, und siehe da, sie sprang an. Und das sogar ganz ohne Nebengeräusche. (Außer einer undichten Krümmerdichtung).
Sie hat sogar trotz allem ihr Gas ziemlich gut gehalten.
Ich bin auf jeden Fall sehr glücklich und danke euch allen!

Die Tage geht der 2. Rahmen zum pulvern und kriegt ein neues Farbkleid, dann wird, wenn der Rahmen zurück ist, alles ausgebaut, aufbereitet und in den neuen Rahmen gepflanzt.

Den Motor werde ich vermutlich dennoch aufmachen und mir den Verschleiß von Lagern und Zylinder/Kolben/Nockenwelle/Ventile noch ansehen. Aber das er läuft ist schonmal schön zu wissen.

Vielen Dank! Schönen Sonntag euch noch!

MfG

Benutzeravatar
Hiha
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4982
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: XT 500 - kein Zündfunke - unbekannte Zündanlage - PME?

Beitragvon Hiha » So Jun 16, 2019 18:07

Du hast für die Batteriezündung hoffentlich eine dafür geeignete Zündspule verwendet? Denn die Originale hält das nicht aus.
Die schmorende Scheibe deutet auf einen zu hohen Übergangswiderstand an der Stelle hin. Schlechter Kontakt, würd ich sagen.
Gruß
Hans

Rocky911
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 7
Registriert: Mo Jun 10, 2019 18:52

Re: XT 500 - kein Zündfunke - unbekannte Zündanlage - PME?

Beitragvon Rocky911 » Mo Jun 17, 2019 19:27

Ja! Hatte eine andere verwendet, hat allerdings garnicht gefunkt.
Problem hat sich sowieso erledigt. Merkwürdigerweise sahen Schrauben und Unterlegscheiben (im Gegenteil zum Rest des Fahrzeuges) neuwertig aus.
Schlechter Kontakt wäre da eher unwahrscheinlich. Da sie aber läuft, ist das jetzt sowieso egal.

MfG

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3938
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: XT 500 - kein Zündfunke - unbekannte Zündanlage - PME?

Beitragvon motorang » Mo Jun 17, 2019 20:25

Deine Zuversicht möcht ich haben :D
aber ich glaub die brauchst Du selber


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste