DR650 Gabel Umbau

In diesem Forum geht es um das Umbauen der XT (Gabel, Bremse, Tank, Sitzbank, ...)
Benutzeravatar
neo
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 97
Registriert: So Mai 04, 2014 16:47

DR650 Gabel Umbau

Beitragvon neo » Fr Jul 12, 2019 16:56

Moin,
ich habe eine Frage an die Umbau Experten:
Ist es möglich eine DR650 Gabel ( komplettes Set )
in eine vor 80 XT einzubauen?
Wenn ich richtig liege, dann müsste der Dorn mindestens getauscht werden?

Im Moment gibt es ein paar interessante Angebote. Ich überlege das in einen Rahmen zu bauen, wo sowieso
noch keine Gabel vorhanden ist.
Passt dann die Höhe noch?
Wie fährt es sich damit?
Was macht man mit den Instrumenten?
Danke für eure Antworten.
neo

Benutzeravatar
Bommi
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 28
Registriert: Mo Feb 04, 2019 17:39
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: DR650 Gabel Umbau

Beitragvon Bommi » Fr Jul 12, 2019 17:14

Zu Susuki kann ich leider nichts sagen, ich habe gerade ne Gabel bzw Vorderbau von einer XT600 Typ 3TB ( alles aus der Bucht ) eingebaut, da kann im Prinzip das Joch bleiben man Bracht aber oben und unten eine Distanzhülse

Benutzeravatar
neo
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 97
Registriert: So Mai 04, 2014 16:47

Re: DR650 Gabel Umbau

Beitragvon neo » Fr Jul 12, 2019 17:17

Die XT600 Teile sind oft relativ hochpreisig, finde ich.
Mir hatte die Gabel der 600er nie wirklich gefallen.

Das ist natürlich nur rein subjektiv.
Danke für die Antwort.

Benutzeravatar
hobbes
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 367
Registriert: Do Jun 09, 2005 8:22

Re: DR650 Gabel Umbau

Beitragvon hobbes » So Jul 14, 2019 18:31

da die DR 650 Gabel eine vorverlegte Achsaufnahme hat, wird es auf jeden Fall mit dem vor 80er Tank Probleme geben (diese Problematik wird aber bei fast allen Gabeln vorhanden sein, die man so in eine XT umbauen will).

Ich kann wieder mal die DR 350 Gabel empfehlen. Der Umbauaufwand ist minmal, Anbgebote sind sowohl für Gabel, Vorderrad und Bremse vorhanden.
Allerdings sollte man 390er Ferderbeine verbauen (gefühlt müsste das aber auch bei der 650er Gabel gemacht werden) und die Tankproblematik bleibt ebenfalls bestehen.

das obere Bild ist eine vor 80er mit DR Gabel und nach 80er Tank
viewtopic.php?f=3&t=13865&p=139592#p139592

Benutzeravatar
neo
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 97
Registriert: So Mai 04, 2014 16:47

Re: DR650 Gabel Umbau

Beitragvon neo » Sa Jul 20, 2019 9:18

Die DR650 passt wohl ebenfalls, hat den Vorteil einer erheblich besseren Bremse.

Das Problem vor 80 ( Tank vorne passt nicht ) löst das allerdings nicht.

vg

neo


Zurück zu „Umbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast