Regler defekt, 12 Volt XT Bj 86

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Jamago
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 34
Registriert: Do Dez 07, 2017 13:32

Regler defekt, 12 Volt XT Bj 86

Beitragvon Jamago » Sa Jul 13, 2019 9:08

Hallo Xt Freunde,
zunächst mal schöne Grüße aus Schottland! Die XT hat (fast) anstandslos 2400 km abgespult, allerdings steht uns noch die Heimreise von Edinburgh bis nach Frankfurt bevor.

Allerdings bin ich seit Abfahrt quasi ohne Hupe, Blinker und Bremslicht unterwegs. Meine Batterie (neu!) wird nämlich nicht geladen. Als ADAC plus Mitglied hat diese Vermutung auch der britische AA bestätigt. Sicherung ist intakt.

Ich vermute der Regler ist defekt. Auch weil ich vor Abfahrt mal einen Kurzschluss produziert habe. Gibt es ein Ersatzteil, das ihr für mein 86er Modell empfehlen könnt? Kedo bietet mir nur das Original Teil für 211 € an. Passt ggf. auch der Regler der XT 600? Konkret ist das dass silberne Teil mit den Kühlrippen unter der Sitzbank.

Falls es von Interesse ist geb ich die Tage gerne mal einen kleinen Reisebericht zum besten. Ich bin zig mal teils neidisch und mit Blick auf das Kennzeichen topfschüttelnd angeschaut worden :)

Grüße
Jamago

Benutzeravatar
Tomster
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 97
Registriert: Fr Jun 29, 2018 17:11

Re: Regler defekt, 12 Volt XT Bj 86

Beitragvon Tomster » So Jul 14, 2019 6:59

Wg. der Alternative kann ich dir nicht helfen, aber deinen Reisebericht würde ich gerne lesen.

Bis dahin
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause ;D

Benutzeravatar
Ralle
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 980
Registriert: Mo Feb 02, 2004 9:51
Wohnort: 49393 Lohne

Re: Regler defekt, 12 Volt XT Bj 86

Beitragvon Ralle » So Jul 14, 2019 10:49

Hallo Jamago,

XT350 hat den gleichen Regler und den bekommt man für recht kleines Geld bei Ebay👍

Gruß Ralle
Einmal XT....immer XT

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3958
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Regler defekt, 12 Volt XT Bj 86

Beitragvon motorang » Mo Jul 15, 2019 7:29

Ich fürchte es ist nicht der Regler. Dann regelt er nämlich nicht mehr, also steigt die Spannung, die Batterie wird leergekocht und dann sterben alle Glühbirnen. Schaut für mich eher nach einem Steckerproblem, oder einem Kabelbruch aus.

Einen Versuch kannst Du natürlich starten, eventuell ist nur die Gleichrichtung im Regler hin, dann würde er noch Wechselstrom regeln, aber mit dem fängt die Batterie nichts an ... Dann wäre ein Ersatzregler die Lösung.

Gryße!
Andreas, der motorang

Jamago
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 34
Registriert: Do Dez 07, 2017 13:32

Re: Regler defekt, 12 Volt XT Bj 86

Beitragvon Jamago » Mi Jul 17, 2019 11:59

Danke schon mal für eure Antworten. Der Tipp mit dem Regler der XT 350 ist super. Meine Werkstatt behauptet jedoch der Regler würde nicht 1:1 passen und müsste umgelötet werden. Könnt ihr das bestätigen? Reisebericht folgt. Muss ich mir ein bisschen Zeit nehmen ;-)

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3958
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Regler defekt, 12 Volt XT Bj 86

Beitragvon motorang » Mi Jul 17, 2019 13:33

viewtopic.php?f=2&t=14208&p=143967&hilit=xt350#p143967

Könnte sein
die Teilenummer des XT350-Reglers ist 33G-81960-60-00 (gab es von Stanley oder von Matsuhita) oder eben auch 55V-81960-90
die Teilenummer des XT550 12V-Reglers ist 5Y1-85540-52-00 (1 Stecker) oder 3Y6-81960-A0-00 (1 Stecker)
die Teilenummer des XT500 12V-Reglers ist 55V-81960-90, aufgedruckt die Nummer 01TR14 / 55V-880111

Es gibt ja zumindest 2 XT350-Regler:

Der Regler 55V-81960-90 lebt in folgenden Modellen:
DT125 R 89-98
XT500 12V
XT250
XT350

Er hat ein vierpoliges Steckergehäuse mit 4 Flachsteckzugen gelb weiß rot schwarz

So steht es auch da:
https://www.bike-parts-yam.com/yamaha-m ... 1960-90-00

WENN da andere Anschlüsse sind, dann sollten die einfach zu ändern sein. Wahrscheinlich nur eine Steckerfrage.
Hast Du ein Bild von Deinem Regler und seinen Anschlüssen? Welche Aufschrift?

Der andere 350er Regler 33G-81960-60-00
ist NICHT bei der XT500 gelistet, eventuell eben wegen anderer Anschlüsse:
https://www.bike-parts-yam.com/yamaha-m ... 1960-60-00

Gryße!
Andreas, der motorang

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3958
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Regler defekt, 12 Volt XT Bj 86

Beitragvon motorang » Mi Jul 17, 2019 13:39

Bei CMSNL:
DESCRIPTION
fits:
Yamaha
product number:
55V8196090
CMS product number:
YA0022.3178

FITS MODELS
XT250 1986 1EU SWITZERLAND 261EU-361E1
XT250 1987 1EU SWITZERLAND 271EU-361E1
XT350 1986 55V EUROPE 2655V-300E1
XT350 1986 55V FRANCE 2655V-351F1
XT350 1987 55V EUROPE 2755V-300E1
XT350 1987 55V FRANCE 2755V-351F1
XT350 1987 55V SPAIN 2755V-352S1
XT350 1989 3RE1 SPAIN 293RE-352S1
XT350 1991 3YT1 EUROPE 213YT-300E1
XT350 1991 3YT1 FRANCE 213YT-351F1
XT350 1991 3YT1 GERMANY 213YT-332G1
XT350 1991 3YT2 SPAIN 213YT-352S1
XT350 1992 3YT3 EUROPE 223YT-300E1
XT350 1992 3YT3 GERMANY 223YT-332G1

XT350 XT350C 1998 (W) USA CALIFORNIA
XT350 XT350C 1999 (X) USA CALIFORNIA
XT350 XT350C 2000 (Y) USA CALIFORNIA
XT350'88 1988 55V0 AUSTRIA 1855V-300E1
XT350'88 1988 55V0 BELGIUM 1855V-300E1
XT350'88 1988 55V0 DENMARK 1855V-300E1
XT350'88 1988 55V0 ENGLAND 1855V-300E1
XT350'88 1988 55V0 EUROPE 1855V-300E1
XT350'88 1988 55V0 FINLAND 1855V-300E1
XT350'88 1988 55V0 FRANCE 1855V-300E1
XT350'88 1988 55V0 FRANCE 1855V-351F1
XT350'88 1988 55V0 GREECE 1855V-300E1
XT350'88 1988 55V0 HOLLAND 1855V-300E1
XT350'88 1988 55V0 ITALY 1855V-300E1
XT350'88 1988 55V0 NORWAY 1855V-300E1
XT350'88 1988 55V0 SPAIN 1855V-300E1
XT350'88 1988 55V0 SPAIN 1855V-352S1
XT350'88 1988 55V0 SWEDEN 1855V-300E1
XT350B 1998 (W) USA CALIFORNIA
XT350H (20KW) 1986 59Y GERMANY 2659Y-332G1
XT350H (20KW) 1987 59Y GERMANY 2759Y-332G1
XT350H (20KW) 1988 59Y GERMANY 2859Y-332G1

XT350H 1993 3NVK NORTH AMERICA 263NV-100E1
XT350H 1993 3NVK USA EXCEPT CALIFORNIA 263NV-100E1
XT350H 1996 3NVM CANADA 263NV-100E1
XT350H 1996 4FC4 OCEANIA 263NV-100E1
XT350HC 1996 3NVL CALIFORNIA 263NV-100E1
XT350N (13KW) 1986 1WM GERMANY 2659Y-332G1
XT350N (13KW) 1987 1WM GERMANY 2759Y-332G1
XT350N (13KW) 1988 1WM GERMANY 2859Y-332G1

XT500 1986 1LK AUSTRIA 261LK-341E1
XT500 1986 1LK FRANCE 261LK-351F1
XT500 1986 1LK HOLLAND 261LK-341E1
XT500 1986 56U GERMANY 2656U-332G2
XT500 1988 3BH1 GERMANY 283BH-332G1
XT500 1988 3BH2 AUSTRIA 283BH-300E1
XT500 1988 3BH2 FRANCE 283BH-351F1
XT500 1988 3BH2 HOLLAND 283BH-300E1
XT500 1988 3BH2 ITALY 283BH-300E1
XT500 1989 3BH3 FRANCE 293BH-351F1
XT500 1989 3ST1 FRANCE 293ST-351F1

Jamago
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter
Beiträge: 34
Registriert: Do Dez 07, 2017 13:32

Re: Regler defekt, 12 Volt XT Bj 86

Beitragvon Jamago » Mi Jul 17, 2019 14:11

Geniale Infos, danke! Also der Stecker sieht bei mir so aus. Es ist der gelbliche mit weiß links und schwarz rechts, wenn man auf das Bild schaut.
Aktuell steht das Bike in der Werkstatt, deswegen konnte ich den Regler noch nicht ausbauen, ergo kann ich noch keine No. mitteilen.

20190711_155203722_iOS.jpg

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3958
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Regler defekt, 12 Volt XT Bj 86

Beitragvon motorang » Mi Jul 17, 2019 14:37

Wenn Du die Nummer 55V-81960-90 in die Googlesuche wirfst und dann auf "Bilder" klickst, wirst Du ganz viele Bilder dieses Steckers mit dieser Belegung finden ...
Hier bei Kedo sieht man die Kabelfarben und Steckerbelegung, und da stehen beide Nummern als gleichwertig drin ...
https://www.xt500parts.com/12v-gleichri ... t-oem.html

Im Klartext: die von Kedo verkaufen den "350er Regler" 33G-81960-60 als passend für Deine XT500 12V ...

Benutzeravatar
motorang
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3958
Registriert: Mo Aug 25, 2003 16:45
Wohnort: Graz, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Regler defekt, 12 Volt XT Bj 86

Beitragvon motorang » Mi Jul 17, 2019 15:18

Übrigens: der originale 55V-81960-90 hat folgende Anordnung:
Verriegelungslasche oben, Blick in den Stecker:

schwarz - weiß
--------------
gelb - rot

Siehe hier das Originalteil:
xt500SP_12V_regler_ebay.jpg
Die gleiche Belegung hat Dein Stecker.

Und der als aktuelles OEM-Teil (Nachfolger vom 55V-81960-90) verkaufte 33G-81960-60 :
xt500SP_12V_regler_KEDO_ 33G-81960-60.jpg
Gryße!
Andreas, der motorang


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste