Haar riss zylinder

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
gulli0618
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 13
Registriert: So Aug 18, 2019 16:19

Haar riss zylinder

Beitragvon gulli0618 » Fr Sep 13, 2019 19:49

2019-09-13 19.45.34.jpg
Haar riss
Hallo hier ist gulli.
Habe heute beim sauber machen einen kleinen Haar riss am zylinder fest gestellt.
Muss ich mir da sorgen machen ? Oder ist das nur oberflächlich? Kennt jemand das Problem an der stelle ?

LG gulli

Benutzeravatar
Merry
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1613
Registriert: Do Aug 17, 2006 12:02
Wohnort: Mittelfranken

Re: Haar riss zylinder

Beitragvon Merry » Fr Sep 13, 2019 20:48

Hast Du nicht in nem anderen Thema von ölfeuchtem Zylinderfuß geschrieben? Hier hast den Auslöser. Gut ist anders.
Kann noch viele km halten oder auch nicht. Mein Beileid.
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten

gulli0618
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 13
Registriert: So Aug 18, 2019 16:19

Re: Haar riss zylinder

Beitragvon gulli0618 » Fr Sep 13, 2019 21:01

Ja genau aber dachte ich hätte die Ursache schon gefunden da es unter der ölsteigleitung
Feucht war .und da die hohlschraube schon aussah als ob da schon mal einer nach gezogen hat habe ich sie heute mit neuen dichtungen gewechselt.
Test konnte ich noch nicht machen da ich noch auch eine auspuff dichtung warte.
Aber auch gut möglich das es aus den Haar riss schwitzt.

Lg gulli

Benutzeravatar
rei97
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 3335
Registriert: So Jul 13, 2003 20:14
Wohnort: Denkendorf

Re: Haar riss zylinder

Beitragvon rei97 » Sa Sep 14, 2019 12:44

Also:
Einfach schauen, ob es an der Stelle erneut nass wird.
Eigentlich ist das auf der Kettenschachtseite eher unmöglich, hingegen auf der Gegenseite links schon öfters passiert.
Oft sehen Kokillenriefen wie ein Riss aus, aber an der Seite fast nie ein echter Riss.
Deshalb werden auch dort keine Zugentlastungen gesetzt.
Regards
Rei97

gulli0618
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 13
Registriert: So Aug 18, 2019 16:19

Re: Haar riss zylinder

Beitragvon gulli0618 » Mo Sep 16, 2019 10:22

Ok vielen dank.

Letzte Frage bin mal etwas am suchen nach anderen zylindern
Meine ist baujahr 1981 sieht so aus als ob die stelle verstärkt ist.
Könnte ich auch einen von der 78 baujahr nehmen ? Oder gibt es da noch unterschiedliche? Da sieht die stelle anders aus.

LG gulli

Benutzeravatar
Hiha
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4980
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Haar riss zylinder

Beitragvon Hiha » Mo Sep 16, 2019 11:40

Mach keine Wissenschaft draus. Dein Riss ist mit 99%iger Wahrscheinlichkeit keiner, drum bau ihn -den Zylinder- ein, und fahr damit.
Gruß
Hans

Benutzeravatar
PeJo
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1378
Registriert: So Jun 21, 2009 23:15
Wohnort: Oberachern

Re: Haar riss zylinder

Beitragvon PeJo » Mo Sep 16, 2019 12:13

Hi Hans,
mir gefällt dein Schreibstil :sensationell:

Gruß, Peter

Benutzeravatar
sven
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1333
Registriert: Mo Jun 02, 2003 22:50
Wohnort: Grafing bei München

Re: Haar riss zylinder

Beitragvon sven » Di Sep 17, 2019 12:20

Kennt jemand das Problem an der stelle ?
Ja, das kommt ab und an mal vor.
Irgendwann ist dann der Anguß für die hintere Verschraubung ab.
Das ist dann aber eigentlich "nur" ein Dichtigkeitsproblem, da die
eigentliche Verschraubung des Zylinders an den Block über die 10er
Hülsenmuttern erfolgt und mit den M6ern nur der Steuerketten-
schacht an die Dichtung gedrückt wird. Kann man dann mit Dichtbaaz
von außen abdichten, aber schön ist anders...
Jedenfalls drohen dir dadurch keine schlimmen Folgeschäden, vom
möglichjen Ölverlust samt Konsequenzen mal abgesehen.

Viele Grüße
Sven
Die "S" ist überhaupt die einzig wahre XT:
Da schüttelt's einen schon bevor der Motor läuft!

gulli0618
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 13
Registriert: So Aug 18, 2019 16:19

Re: Haar riss zylinder

Beitragvon gulli0618 » Mi Sep 18, 2019 19:25

Ok schom mal danke für die antworten.
Habe heute mal alles laufen lassen und genau geschaut . Also aus dem riss kommt gar nichts.

Wo es noch feucht wird ist die untere hohl schraube.
Habe sie zwar komplett mit den Kupfer dichtscheiben erneuert aber wird noch nicht richtig. Wollte auch erstmal nicht zu Doll anziehen muss mir mal die nm aus dem Buch raus suchen.
Habe mal was gelesen mit aus glühen der Kupfer scheiben. Dadurch werden sie ja weicher und sollen besser dichten.
Werde das wohl mal versuchen.

Lg gulli.

Benutzeravatar
Merry
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1613
Registriert: Do Aug 17, 2006 12:02
Wohnort: Mittelfranken

Re: Haar riss zylinder

Beitragvon Merry » Mi Sep 18, 2019 20:13

Kannst Kupferscheiben auch erstmal plan schleifen vorm festzurren. Feines Schmirgelleinen auf ne Glasplatte legen und das Werkstück kreisend führen. Irgendwann isses wirklich glatt, dann machst die andere Seite.
Beim Ausglühen aufpassen. Ich habs auch schon geschafft, die zu zerglühen. Tropfte dann vom Drahthaken...
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten

Benutzeravatar
Mr. Polish
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5233
Registriert: Mo Jun 02, 2003 15:57
Wohnort: Grenzach

Re: Haar riss zylinder

Beitragvon Mr. Polish » Mi Sep 18, 2019 20:32

Oder, wenn verfügbar, eine Dichtscheibe aus Alu nehmen. Die sind (zumindest gefühlt) weicher...
Gruß, Fabi
Es ist nicht alles Gold was glänzt;-)

gulli0618
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 13
Registriert: So Aug 18, 2019 16:19

Re: Haar riss zylinder

Beitragvon gulli0618 » Mi Sep 18, 2019 21:20

Ok ! Am Wochenende ist wieder zeit da da werde ich mal schauen was so geht.
Ich werde berichten.

Die blinker gingen übrigens nicht da der steck kontakt der Sicherung oxidiert war.
Jetzt ist die Elektrik wieder tip top.
Ok eine Kleinigkeit noch sehr wahrscheinlich ist die Birne der neutralampe noch defekt.alles andere Konnte ich ausschließen.aber es ist schon interessant wie viele bastel stellen es gibt.


Lg gulli

Benutzeravatar
Hiha
Fleißiger Forums-Guru
Fleißiger Forums-Guru
Beiträge: 4980
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Haar riss zylinder

Beitragvon Hiha » Do Sep 19, 2019 16:18

Weicher als eine geglühte Cu- Scheibe geht fast nicht, aber Alu ist schön Artgleich. Zum Glühen reicht eine Temp. die unter der sichtbaren Glühtemperatur liegt, es braucht also nicht leuchten um weich zu sein.
Gruß
Hans

Benutzeravatar
Merry
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1613
Registriert: Do Aug 17, 2006 12:02
Wohnort: Mittelfranken

Re: Haar riss zylinder

Beitragvon Merry » Do Sep 19, 2019 17:21

Danke Hans!
Gruß, Merry

Kann Spuren von Senf enthalten


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste