korrekte Farbe Tauchrohr

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
WetPlate
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: Di Jun 26, 2018 8:55

korrekte Farbe Tauchrohr

Beitragvon WetPlate » Mo Jan 13, 2020 10:53

Moin und ein frohes Neues!

Momentan ist ja noch ein wenig Zeit, alles ein wenig aufzuhypschen, Umbau auf 12Volt etc.

Meine 79er ist soweit original bis auf die Gabel, es ist die neuere Geschobene verbaut. Die 79er ist eigentlich silberfarben, die Verbaute schwarz.

Wisst Ihr, welcher Lack für die Schwarze verwendet werden kann ohne dass bei der ersten Berührung mit einem Insekt gleich 'ne Macke drin ist?

dank im Voraus

der horst
Alles wird schlechter. Nur eines wird besser: Die Moral wird schlechter.

Benutzeravatar
Ralle
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1620
Registriert: Mo Feb 02, 2004 9:51
Wohnort: 49393 Lohne

Re: korrekte Farbe Tauchrohr

Beitragvon Ralle » Mo Jan 13, 2020 12:37

Hallo Horst,
Ich lasse meine Projekte da immer in schwarz 9005 seidenmatt pulvern, das sieht Top aus und ist das Beste was dauerhaft hält, da brauchst du anschließend mit Sicherheit nie wieder bei.
Gruß Ralle
Einmal XT....immer XT

schlork
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 328
Registriert: Do Mär 21, 2019 13:33

Re: korrekte Farbe Tauchrohr

Beitragvon schlork » Mo Jan 13, 2020 13:42

Warum nicht polieren. Muss halt gepflegt werden ist aber easy mit Chrom Politur. pulvern hat den Nachteil, da musst du die ganze Gabel zerlegen
Gav.PNG
Gav.PNG (196.27 KiB) 1186 mal betrachtet

Benutzeravatar
Mr. Polish
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5371
Registriert: Mo Jun 02, 2003 15:57
Wohnort: Grenzach

Re: korrekte Farbe Tauchrohr

Beitragvon Mr. Polish » Mo Jan 13, 2020 14:03

Ich mach mir ja viel mehr Gedanken zur falsch verbauten Gabel (sind die eigentlich dazugehörigen Brücken ebenfalls verbaut und wenn ja, wie hat er das mit dem Lenkanschlag gelöst)...
Gruss, Fabi
Es ist nicht alles Gold was glänzt;-)

WetPlate
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: Di Jun 26, 2018 8:55

Re: korrekte Farbe Tauchrohr

Beitragvon WetPlate » Mo Jan 13, 2020 15:31

Leuts,

danke schon mal für die Antworten.

Fabi, Dein Einwand ist berechtigt. Ich erinnere noch vom Kauf her, dass die Anschläge dran waren. Ich schaue heute Abend noch mal genau nach, was da fabriziert wurde.
Alternativ dachte ich schon daran, eine orschinole Gabe wieder zu verbauen. Aber dann ggf die Gabelbrücke ebenfalls dazu?! Nun mache ich es vom Befund heute Abend abhängig.

@Schlork: Würde mich nicht stören, da ich die Simmerringe eh rauspopeln wollte und bereits liegen habe, Lenkkopf - und Radlager ...

der horst
Alles wird schlechter. Nur eines wird besser: Die Moral wird schlechter.

WetPlate
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: Di Jun 26, 2018 8:55

Re: korrekte Farbe Tauchrohr

Beitragvon WetPlate » Di Jan 14, 2020 8:12

Guten Morgen, alle zusammen!

Habe gestern Abend mal nachgeschaut, Anschläge einwandfrei, die Brücke scheint nicht bearbeitet worden zu sein und die Standrohre haben ~34mm Durchmesser.

Werde es wohl erst einmal so belassen und die Taucher abbeizen oder ähnliches und neu Seidenmatt pulvern. Wer weiss, vllt läuft mir demnext ja mal eine günstige originale Gabel über den Weg.

Vielleicht auch eine gute Gelegenheit, mir so eine neumodische Pulverpistole zuzulegen und mal zu testen, wass damit möglich ist.

Frohes Werkeln

der horst
Alles wird schlechter. Nur eines wird besser: Die Moral wird schlechter.

Benutzeravatar
Mr. Polish
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5371
Registriert: Mo Jun 02, 2003 15:57
Wohnort: Grenzach

Re: korrekte Farbe Tauchrohr

Beitragvon Mr. Polish » Di Jan 14, 2020 8:43

Moin Horst,
die Frage ist: welche Brücke ist verbaut? Es gibt die frühe, die eine deutliche V-Form aufweist (Standrohre deutlich vor dem Lenkdorn), und die späte, bei der der Lenkdorn beinahe auf einer Geraden mit den Standrohren liegt.
Die frühe gehört zu der Gabel, bei die Achse unter den Standrohren liegt, und die gehört offenbar auch zu deinem Baujahr.
Mach doch mal ein Foto, auf dem Gabel, Lenkkopf und Tank gut erkennbar sind. das macht es uns einfacher, Dir zu sagen wie es sein sollte.
Gruss, Fabi
Es ist nicht alles Gold was glänzt;-)

schlork
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 328
Registriert: Do Mär 21, 2019 13:33

Re: korrekte Farbe Tauchrohr

Beitragvon schlork » Di Jan 14, 2020 8:50

..... und zum Einbrennen gehst du dann in dein Küche? Lass uns dann wissen, was deine Frau gesagt hat. ;)

Pulvern ist nicht ganz so einfach, wie man sich das vorstellt. Für richtig gute Ergebnisse muss man ein paar Stücke gemacht haben.
Da ich annehme, die Holme sollen schön werden, würde ich das pulvern einem Profi überlassen.

Benutzeravatar
Frank M
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 6199
Registriert: So Jun 01, 2003 1:11
Wohnort: Dettum

Re: korrekte Farbe Tauchrohr

Beitragvon Frank M » Di Jan 14, 2020 9:03

Meine 79er ist soweit original bis auf die Gabel, es ist die neuere Geschobene verbaut.
---
… und die Standrohre haben ~34mm Durchmesser.
meines Wissens haben die XT-Standrohre in beiden Versionen immer Ø36mm. Ein Bild wäre wirklich hilfreich.

WetPlate
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: Di Jun 26, 2018 8:55

Re: korrekte Farbe Tauchrohr

Beitragvon WetPlate » Di Jan 14, 2020 9:11

Manno, heute Abend, vielleicht mit Scheinwerfer ... :-(

der horst
Alles wird schlechter. Nur eines wird besser: Die Moral wird schlechter.

Benutzeravatar
UweD
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2268
Registriert: Sa Dez 06, 2003 9:35
Wohnort: Region Schaffhausen
Kontaktdaten:

Re: korrekte Farbe Tauchrohr

Beitragvon UweD » Di Jan 14, 2020 15:39

Hallo Horst
Da wird einem das Schwarm-Wissen so richtig um die Ohren gehauen, oder?
Ich kanns nachvollziehen, wie es dir geht. Hab am Anfang hier im Forum auch nur gestaunt oder Bahnhof verstanden.
Jetzt staune ich zumindest nicht mehr :-)

Bei XTom kannst du noch mal was nachlesen:

www.xt-500.de/technik/changes/changes20 ... 3.%20Gabel

Cheers
Uwe

P.S.: Wenn Horst in der Verjüngung gemessen hat, könnten die ~34 stimmen, oder? Ich weiss das Mass aber nicht auswendig.

WetPlate
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: Di Jun 26, 2018 8:55

Re: korrekte Farbe Tauchrohr

Beitragvon WetPlate » Di Jan 14, 2020 16:43

Ich habe grosse Ohren, die können schon was ab ... ;-)

Habe zwischen oberer und unterer Gabelbrücke gemessen, unten wäre in Bezug auf die Brücke weniger relevant gewesen. Und dass es eine XT-gabel verbaut ist, steht fest.
Ich entsinne mich ganz dumpf, dass ich in den 80ern mal eine tauschen musste und die passten untereinander.

der horst
Alles wird schlechter. Nur eines wird besser: Die Moral wird schlechter.

hershey
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 533
Registriert: Mi Jun 29, 2011 18:39

Re: korrekte Farbe Tauchrohr

Beitragvon hershey » Di Jan 14, 2020 19:31

Moin Horst,
die Frage ist: welche Brücke ist verbaut? Es gibt die frühe, die eine deutliche V-Form aufweist (Standrohre deutlich vor dem Lenkdorn), und die späte, bei der der Lenkdorn beinahe auf einer Geraden mit den Standrohren liegt.
Die frühe gehört zu der Gabel, bei die Achse unter den Standrohren liegt, und die gehört offenbar auch zu deinem Baujahr.
Mach doch mal ein Foto, auf dem Gabel, Lenkkopf und Tank gut erkennbar sind. das macht es uns einfacher, Dir zu sagen wie es sein sollte.
Gruss, Fabi
die wichtige brückenfrage ist noch offen 😉

WetPlate
Wenigposter
Wenigposter
Beiträge: 18
Registriert: Di Jun 26, 2018 8:55

Re: korrekte Farbe Tauchrohr

Beitragvon WetPlate » Do Jan 16, 2020 9:02

Mahlzeit!

Mist, wenn man im Dunkeln das Haus verlässt und erst im Dunkeln wieder zurück ist ...

's ist eine Frühe verbaut, wenn ich es richtig interpretiere in Kombination mit einer neuen Gabel.

Bild

der horst
Dateianhänge
IMG_20200115_220344xt.jpg
Alles wird schlechter. Nur eines wird besser: Die Moral wird schlechter.

Benutzeravatar
Mr. Polish
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5371
Registriert: Mo Jun 02, 2003 15:57
Wohnort: Grenzach

Re: korrekte Farbe Tauchrohr

Beitragvon Mr. Polish » Do Jan 16, 2020 10:09

Ja, die Gabelbrücke passt zum Stahltank...
Gruss, Fabi
Es ist nicht alles Gold was glänzt;-)


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste