E-Starter

In diesem Forum soll es um die Reparatur unserer XT gehen
Benutzeravatar
woddel
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 475
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

E-Starter

Beitragvon woddel » Di Jun 30, 2020 1:47

Ich habe keine weiteren Infos.
Mir hat es das auf Facebook vorbeigespült.
Bild


https://nutsandbolts-france.com


Gruß
Woddel
Bild

Benutzeravatar
TT Georg
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 2348
Registriert: Fr Apr 23, 2004 23:34
Wohnort: 44289 Dortmund
Kontaktdaten:

Re: E-Starter

Beitragvon TT Georg » Di Jun 30, 2020 7:46

feillt in den deckel von unten bloss nen Dreiecksloch rein...
gruss
Wenn mir als 18jähriger im Jahr 1988 gesagt hätte, das ich dieses 40 Jahre alte Moped fahren soll um cool zu sein, dann haetten ich wohl ganz brav den Mittelfinger gehoben und auf den hobeln aus 1948 gezeigt. Vergiss es.

Benutzeravatar
XTFRO
XT500-Online-Berater
XT500-Online-Berater
Beiträge: 531
Registriert: Do Sep 18, 2014 12:46
Wohnort: Rüsselsheim am Main

Re: E-Starter

Beitragvon XTFRO » Di Jun 30, 2020 7:46

Der Hinweis auf dieses Produkt einer in Frankreich ansässigen Manufaktur ist bereits im Dezember letzten Jahres hier aufgetaucht, unter 'XT mit Elektrostarter', wo wir verfolgen konnten, wie der arme 'Evil-Pit' arges Pech mit einem raffinierten Internet-Betrüger hatte! Momentan ist die Seite von 'Nuts & Bolts' ziemlich 'reduziert', wohl wegen des großen Ansturms betagter und körperlich nicht mehr ganz so fitter XT-Fans!?!

Benutzeravatar
Mr. Polish
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5345
Registriert: Mo Jun 02, 2003 15:57
Wohnort: Grenzach

Re: E-Starter

Beitragvon Mr. Polish » Di Jun 30, 2020 8:35

feillt in den deckel von unten bloss nen Dreiecksloch rein...
gruss
:D
Es ist nicht alles Gold was glänzt;-)

Benutzeravatar
xtrack
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 278
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25
Wohnort: B/W

Re: E-Starter

Beitragvon xtrack » Di Jun 30, 2020 9:08

Was ? Nö nix feilen.
Einfach an der tiefsten Stelle 10 mm aus der Dichtung schneiden.
Die sogenannte " undichte Dichtung "
:D :D

Benutzeravatar
Hiha
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5176
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: E-Starter

Beitragvon Hiha » Di Jun 30, 2020 10:05

Bitte aufhören, den Pfred mit Dreikantfeilereien o.Ä. zu versabbeln. Das ist ja schon wie bei einem Ölpfred.
Danke,
Hans

schlork
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 313
Registriert: Do Mär 21, 2019 13:33

Re: E-Starter

Beitragvon schlork » Di Jun 30, 2020 22:21

Über 40 Jahre XT500 ohne E-Starter sind der Beweis, dass dieser völlig unnötig ist. Ausserdem kann man die XT auch mit der Hand starten. Über diese Tatsachen hinaus wäre ich durchaus interessiert etwas mehr über diese Technik zu erfahren, aber evtl. haben die Jungs ja Ihre Tätigkeit schon wieder eingestellt, was ein Klick auf die webpage vermuten lässt. Schade!

Benutzeravatar
Mambu
XT-Forums-Guru
XT-Forums-Guru
Beiträge: 1168
Registriert: So Jun 01, 2003 10:55
Wohnort: Grießen

Re: E-Starter

Beitragvon Mambu » Di Jun 30, 2020 23:49

...auf der Heimseite waren aussagekräftige Fotos und Filmchen...die haben coronabedingt erst mal zurückgezogen ...die kommen wieder.... :wink:

Herzliche Grüße
Mambu

Benutzeravatar
Hiha
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5176
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: E-Starter

Beitragvon Hiha » Mi Jul 01, 2020 6:34

@schlork
Das Alter allein ists nicht, sondern halt irgendwelche Gebrechen, die einen E-Starter wünschenswert machen. Viele Leut sagen auch: "Ich kauf mir doch kein neues Moped, nur wegen dem E-Starter, da hör ich lieber zum Fahren auf."
Der Spezi mit seiner schlaganfallbedingten Halbseitenlähmung kann zwar das MZ-Gespann ankicken, für sein SR-Gespann reichts aber nicht....

Gruß
Hans

Benutzeravatar
woddel
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 475
Registriert: Do Jan 12, 2017 13:30
Kontaktdaten:

Re: E-Starter

Beitragvon woddel » Mi Jul 01, 2020 6:42

Zumal so ein E-Starter dann auch billiger ist als ein neues Moped.

Gruß
Woddel
Bild

Benutzeravatar
Hiha
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5176
Registriert: Mo Jun 02, 2003 6:23
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: E-Starter

Beitragvon Hiha » Mi Jul 01, 2020 7:04

Bis ich die ganzen Erinnerungen auf das neue Moped draufgefahren hab, brauch ich ja nochmal ein ganzes Leben ;-)

Hans

Benutzeravatar
xtrack
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 278
Registriert: Do Okt 27, 2016 11:25
Wohnort: B/W

Re: E-Starter

Beitragvon xtrack » Mi Jul 01, 2020 8:20

ich sehe es genauso wie Hiha.
Hätte es diese Option von Anfang an gegeben wären
bestimmt genügend verkauft worden.
LG xtrack

Benutzeravatar
Twinshocker
Fleißiger Poster
Fleißiger Poster
Beiträge: 231
Registriert: Di Nov 20, 2007 22:00
Wohnort: Allgäu

Re: E-Starter

Beitragvon Twinshocker » Mi Jul 01, 2020 8:41

Über 40 Jahre XT500 ohne E-Starter sind der Beweis, dass dieser völlig unnötig ist. .........-
Das erinnert mich an die Diskussionen als an den Sportenduros die ersten Anlasser rauskamen. das ging von "Mädchenknopf" bis ".... das versaut den Fahrstil und macht den ganzen Sport kaputt..." :mrgreen:

Heute will ihn keiner mehr missen ! :dance
......gefangen im Körper eines Erwachsenen.......

Benutzeravatar
Mr. Polish
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5345
Registriert: Mo Jun 02, 2003 15:57
Wohnort: Grenzach

Re: E-Starter

Beitragvon Mr. Polish » Mi Jul 01, 2020 11:25

Bis ich die ganzen Erinnerungen auf das neue Moped draufgefahren hab, brauch ich ja nochmal ein ganzes Leben ;-)

Hans
Schöner kann man's glaub nicht ausdrücken :hugg
Gruss, Fabi
Es ist nicht alles Gold was glänzt;-)

Benutzeravatar
Mr. Polish
5000+ Club
5000+ Club
Beiträge: 5345
Registriert: Mo Jun 02, 2003 15:57
Wohnort: Grenzach

Re: E-Starter

Beitragvon Mr. Polish » Mi Jul 01, 2020 11:35

Ausserdem kann man die XT auch mit der Hand starten.
Hast Du eine heisse XT schon mal mit der Hand angekickt? Ich weiss auch, dass es funktioniert, aber mal ehrlich: das ist nett für eine Wette oder zum Angeben, aber nix für'n Alltag. Und wenn Du mal eine abgesoffene XT starten musst, nachdem sie Dir im Gelände umgekippt ist, und Du schon komplett ausser Puste bist vom Fahren, wünscht auch Du Dir einen Knopf der den Rest für Dich erledigt...
Gruss, Fabi
Es ist nicht alles Gold was glänzt;-)


Zurück zu „Werkstatt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste